Nutzen

Gasanlagen dürfen nur von qualifizierten, zusätzlich geschultem Personal eingebaut, repariert und gewartet werden. Nach dem Einbau der Gasanlage ist auf jeden Fall eine GSP erforderlich, die von einer hierfür anerkannten Werkstatt durchgeführt werden kann.

Inhalt

Die Schulung wird auf Grundlage der GSP-/GAP-Schulungsrichtlinie durchgeführt und schließt mit einer Prüfung ab.

Grundvoraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist ein fundiertes Grundwissen in der Kfz-Elektrik, Messtechnik, Motorsteuerung und Benzin-Einspritztechnik.

  • Rechtliche Grundlagen
  • Vorschriften und Richtlinien
  • Gasanlagenprüfung-Durchführungsrichtlinie
  • Darstellung der Bedeutung der amtlichen Untersuchung
  • Fahrzeugidentifizierung
  • Dokumentation
  • Qualitätssicherung
  • Technik der Gasanlagen
  • Spezielle technische Merkmale und Sachverhalte
  • Zusammenhänge zwischen Technik und Sicherheit
  • Physikalische und chemische Eigenschaften der Gase
  • Sicherheitstechnische Bauteile und Einrichtungen der Gasanlagen und ihre Wirkungsweise
  • Weitere alternative Antriebskonzepte
  • Praktisches Können
  • Durchführung einer Gasanlagenprüfung
  • Einsatz und Handhabung des Lecksprühgerätes
  • Handhabung des Lecksuchsprays
  • Nationale und internationale Vorschriften zur Typgenehmigung und Betriebserlaubnis für Einzelfahrzeuge
  • Nationale und internationale Vorschriften für Nachrüstsysteme
  • Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil 1 und Teil 2)
  • Änderung der Zulassungspapiere
  • Werkseitig verbaute Gassysteme mit und ohne Typengenehmigung
  • Nachrüstsysteme
  • Einblassysteme
  • Identifizierung der Komponenten eines Gasnachrüstsystems bzw. einzelner Komponenten
  • Durchführung einer Gassystemeinbauprüfung

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter aus KFZ-Werkstätten

Voraussetzungen

Grundvoraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist ein fundiertes Grundwissen in der Kfz-Elektrik, Messtechnik, Motorsteuerung und Benzin-Einspritztechnik und eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Kfz-technischen Beruf (Kfz-Gesellen und Kfz-Meister).

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Termin(e)

{{selectedTermin.date}}
{{selectedTermin.time}}

Veranstaltungsort

{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME1}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME2}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME3}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_STR}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_PLZ}} {{selectedTermin.Verort.VORT_ORT}}

Hinweise

Teilnehmer mit einer abgeschlossenen Kfz-Meisterprüfung erhalten nach bestandener Abschlussprüfung die GSP-Teilnahmebescheinigung. Gesellen erhalten die GAP-Bescheinigung.

Teilnahmegebühr

{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

{{detail.Preis.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{detail.Preis.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Preis pro Person, inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung.

Ansprechpartner

Nicole Jahnke-Trautmann

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

040 78081410
Fax: 040 78081428

njahnke-trautmann@tuev-nord.de

Alle Termine zu Gasanlageneinbau GSP/GAP

Nach Datum sortieren Nach Veranstaltungsort sortieren

Mo 18. 03. – Fr 22. 03. 2019

Hamburg

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Technisches
Schulungszentrum GmbH & Co. KG
Gründgensstr. 6
22309 Hamburg

Teilnahmegebühr:
1.616,00 €
umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG
Termin bereits ausgebucht

Mo 04. 11. – Fr 08. 11. 2019

Hamburg

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Technisches
Schulungszentrum GmbH & Co. KG
Gründgensstr. 6
22309 Hamburg

Teilnahmegebühr:
1.616,00 €
umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG
Termin bereits ausgebucht

Ansprechpartner

Nicole Jahnke-Trautmann

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

040 78081410
Fax: 040 78081428

njahnke-trautmann@tuev-nord.de

DGUV Information 200-005 (bisherige BGI/GUV-I 8686) - Arbeiten an Hochvolt-Systemen in Serienfahrzeugen

Unterweisung für Mitarbeiter aus Kfz-Werkstätten

Seminar
1 Tag
ab 195,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

DGUV Information 200-005 (bisherige BGI/GUV-I 8686) - nicht elektrotechnische Arbeiten an Hochvolt-Fahrzeugen

Unterweisung

Seminar
1 Tag
ab 195,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Sachkunde nach der Chemikalien-Klimaschutzverordnung

i.V.m der Verordnung (EG) Nr. 517/2014 und Nr. 307/2008

Seminar
1 Tag
ab 195,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)