Nutzen

Im Rahmen dieser Online-Weiterbildung zeigen wir Ihnen, woran Sie ein Fahrzeug mit HV-Komponenten zuverlässig erkennen können und machen Sie mit den Grundlagen der verschiedenen Fahrzeugkonzepte vertraut. Wir stellen Ihnen im Online-Lehrgang die geeigneten Maßnahmen dar, die eine Gefährdung minimieren. Sie lernen am nachgebildeten Originalfahrzeug, welche Komponenten besonders zu beachten sind und welche Schutzmaßnahmen je nach Situation ergriffen werden müssen. Das Online-Seminar bietet gleich mehrere Vorteile, sowohl für Teilnehmende wie für Unternehmen und Institutionen: Teilnehmende können die Online-Schulung orts- und zeitunabhängig durchführen, sie benötigen lediglich ein internetfähiges Endgerät. Darüber hinaus kann die Schulungseinheit jederzeit unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder fortgesetzt werden. Übungsfragen helfen, das Gelernte konkret zu vertiefen. Nach $ 4, Nummer 1 des Arbeitsschutzgesetztes hat der Arbeitgeber die Maßnahmen des Arbeitschutzes von folgenden allgemeinen Grundsätzen zu treffen: "Die Arbeit ist so zu gestalten, dass eine Gefährdung für das Leben sowie die physische und die psychische Gesundheit möglichst vermieden und die verbleibende Gefährdung möglichst geringgehalten wird."

Inhalt

  • Einführung
  • Vergleich der Fahrzeugtypen und Systeme
  • Batteriekapazität und Reichweite
  • Wirkung und Folgen der Hochvolttechnik
  • Sicherheitsregeln beim Umgang mit Hochvolt-Systemen
  • Neue Bauteile, Maßnahmen und Eigensicherung
  • Gefahrenquellen, Absicherung, Beseitigung
  • Hinweise für ein gesundes und sicheres Arbeitsleben

Teilnehmerkreis

Für Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste und Bergungsdienste, die am Unfallort direkten Kontakt mit Unfallfahrzeugen haben!

Voraussetzungen

Keine

Abschluss

Teilnahmebescheinigung TÜV NORD Bildung

Veranstaltungsort

{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME1}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME2}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME3}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_STR}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_PLZ}} {{selectedTermin.Verort.VORT_ORT}}

Hinweise

Dieses Seminar dient als grundlegende Einführung in die DGUV Information 200-005 und ersetzt keinen praktischen Übungsteil. Die Lernzeit des Online-Kurses beträgt ca. 60 Minuten abhängig von den Vorkenntnissen des Teilnehmers. Nach Abschluss des Lehrgangs können Sie sich Ihre persönliche digitale TÜV NORD Bildung Teilnahmebescheinigung herunterladen.

Förderung

Diese Veranstaltung kann leider nicht online gebucht werden, da es sich ausschließlich um eine geförderte Maßnahme handelt.

Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten der öffentlichen Hand, wie zum Beispiel den Bildungsgutschein oder den Bildungsscheck.

Wir beraten Sie gerne.

Ansprechpartner

Seminarmanagement

TÜV NORD Bildung gGmbH
Am Technologiepark 28
45307 Essen

+49 (0) 800 / 8888 050
Fax: 0201 8929-699

info-bildung@tuev-nord.de

Kurzbeschreibung

Wir stellen Ihnen im Lehrgang die geeigneten Maßnahmen dar, die eine Gefährdung minimieren. Sie lernen am nachgebildeten Originalfahrzeug, welche Komponenten besonders zu beachten sind und welche Schutzmaßnahmen je nach Situation ergriffen werden müssen. Teilnehmer können die Online-Schulung orts- und zeitunabhängig durchführen, an jedem internetfähigem Endgerät. Darüber hinaus kann die Schulungseinheit jederzeit unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder fortgesetzt werden. Übungsfragen helfen, das Gelernte konkret zu vertiefen.

Förderung

Diese Veranstaltung kann leider nicht online gebucht werden, da es sich ausschließlich um eine geförderte Maßnahme handelt.

Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten der öffentlichen Hand, wie zum Beispiel den Bildungsgutschein oder den Bildungsscheck.

Wir beraten Sie gerne.

Ansprechpartner

Seminarmanagement

TÜV NORD Bildung gGmbH
Am Technologiepark 28
45307 Essen

+49 (0) 800 / 8888 050
Fax: 0201 8929-699

info-bildung@tuev-nord.de

Sponsorship