Nutzen

Sind Sie kreativ und handwerklich geschickt, arbeiten präzise und eigenständig? Dann starten Sie jetzt mit einer Qualifizierung zum Maler und Lackierer/zur Malerin und Lackiererin beruflich neu durch! Als Maler/in und Lackierer/in arbeiten Sie sowohl im Neubau als auch in der Sanierung, Modernisierung, Instandsetzung und Denkmalpflege auf unterschiedlichen Baustellen, beispielsweise im privaten oder öffentlichen Bereich, im Wohnungsbau oder im Gewerbe-, Industrie- und Anlagenbau. Auf der Grundlage von Arbeitsaufträgen, Plänen und Entwürfen führen Sie die Arbeiten selbstständig und kundenorientiert durch und koordinieren sie mit anderen Gewerken. Sie planen Ihre Arbeit, richten Arbeitsplätze ein, legen Arbeitsschritte, benötigte Materialien und Bauteile fest und ergreifen Maßnahmen zur Sicherheit und zum Gesundheitsschutz bei der Arbeit sowie zum Umweltschutz am Arbeitsplatz. Als Maler/in und Lackierer/in führen Sie Gespräche mit Kunden, führen qualitätssichernde Maßnahmen durch und übergeben die Arbeit an den Kunden. Sie erfassen Mengen- und Zeitaufwand und berechnen die erbrachten Leistungen. Wir bereiten Sie umfassend auf die Zwischen- und Abschlussprüfung vor, ein betriebliches Praktikum gewährt Ihnen erste praktische Einblicke in Ihr neues Tätigkeitsfeld. Als ausgebildeter Maler und Lackierer/ausgebildete Malerin und Lackiererin finden Sie Beschäftigung bei Hochbaufirmen, Maler- und Lackiererbetrieben.

Inhalt

Die berufsfachlichen Maßnahmeinhalte umfassen:

- Kundenorientierung

- Umgang mit Informations- und Kommunikationstechniken

- Auftragsübernahme, Planung, Vorbereitung und Organisation von Arbeitsaufgaben, Arbeiten im Team

- Einrichten von Arbeitsplätzen

- Bedienen und Instandhalten von Geräten, Werkzeugen, Maschinen und Anlagen

- Be- und Verarbeiten von Werk-, Hilfs- und Beschichtungsstoffen sowie von Bauteilen

- Prüfen, Bewerten und Vorbereiten von Untergründen

- Herstellen, Bearbeiten, Behandeln und Gestalten

- Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen

- Entwerfen und Ausführen von Gestaltungsarbeiten

Teilnehmerkreis

Angesprochen durch diese Qualifizierungsmaßnahme sind Arbeitslose, Langzeitarbeitslose oder von Langzeitarbeitslosigkeit bedrohte Menschen, die die Voraussetzungen für eine Zulassung zur Externenprüfung erfüllen. Die Qualifizierung richtet sich an Interessenten, die einen beruflichen Abschluss in diesem Berufsfeld anstreben.

Voraussetzungen

- Vorliegen der Voraussetzungen für eine Zulassung zur Externenprüfung: qualifizierter Nachweis, dass der Teilnehmer das eineinhalbfache der Zeit, die als Ausbildungszeit vorgesehen ist, in dem Beruf tätig gewesen ist.
- Zustimmung der Zulassungsstelle zur Gesellenprüfung HWK
- Beurteilung der vorhandenen Kenntnisse durch einen fachlich geeigneten Ausbilder
- Beratungsgespräch

Abschluss

Teilnahmebescheinigung TÜV NORD Bildung
Prüfungszeugnis der zuständigen Kammer nach bestandener Abschlussprüfung

Veranstaltungsort

{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME1 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME2 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME3 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_STR }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_PLZ }} {{ selectedTermin.Verort.VORT_ORT }}

Hinweise

Die Teilnehmenden erhalten zu Beginn bzw. im Verlauf der Umschulung relevante Schulungsmaterialien. Wir bieten Ihnen an, die Umschulung in Voll- oder Teilzeit oder berufsbegleitend zu absolvieren.

Förderung

Diese Veranstaltung kann leider nicht online gebucht werden, da es sich ausschließlich um eine geförderte Maßnahme handelt.

Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten der öffentlichen Hand, wie zum Beispiel den Bildungsgutschein oder den Bildungsscheck.

Wir beraten Sie gerne.

Ansprechpartner

Seminarmanagement

TÜV NORD Bildung gGmbH
Am Technologiepark 28
45307 Essen

+49 (0) 800 / 8888 050
Fax: 0201 8929-699

info-bildung@tuev-nord.de

Kurzbeschreibung

Maler und Lackierer/Malerinnen und Lackiererinnen arbeiten sowohl im Neubau als auch in der Sanierung, Modernisierung, Instandsetzung und Denkmalpflege auf unterschiedlichen Baustellen, beispielsweise im privaten oder öffentlichen Bereich, im Wohnungsbau oder im Gewerbe-, Industrie- und Anlagenbau. Auf der Grundlage von Arbeitsaufträgen, Plänen und Entwürfen führen sie ihre Arbeiten selbstständig und kundenorientiert durch und koordinieren sie mit anderen Gewerken.

Förderung

Diese Veranstaltung kann leider nicht online gebucht werden, da es sich ausschließlich um eine geförderte Maßnahme handelt.

Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten der öffentlichen Hand, wie zum Beispiel den Bildungsgutschein oder den Bildungsscheck.

Wir beraten Sie gerne.

Umschulung zum Maler und Lackierer/zur Malerin und Lackiererin

Jetzt mit dem Gesellenbrief der Handwerkskammer beruflich durchstarten (mit individuellem Eintritt, in Voll- oder Teilzeit möglich)

Umschulung
24 Monate

Werkstoffkunde für Einkäufer und Händler

Vermittlung von Grundkenntnissen für den Werkstoff Stahl

Präsenzseminar
1 Tag
ab 533,60 € inkl. USt (460,00 € zzgl. USt)

Umschulung zum/zur Gärtner/-in (Garten- und Landschaftsbau) (8 Teilnehmer)

Gestalten, pflanzen, pflegen – Abwechslungsreicher Beruf mit Perspektive

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Umschulung zum Tischler/zur Tischlerin

Berufsabschluss mit HWK-Gesellenbrief

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.
Sponsorship