Nutzen

In unserer Veranstaltung erhalten Sie einen fundierten Überblick zu den Anforderungen an die Umsetzung der rechtssicheren Instandhaltung von Arbeitsmitteln. Das Seminar berücksichtigt dabei maßgeblich die VDI-Richtlinienreihe 3810 und die Vorgaben der TRBS 1112 und DIN 31051. Überlassen Sie Sicherheit nicht dem Zufall: Arbeitsmittel sind Werkzeuge, Geräte, Maschinen oder Anlagen, die für die Arbeit verwendet werden. Dazu zählen auch überwachungsbedürftige Anlagen. Um die Anlagen sicher bedienen zu können, vermeiden Sie unsichere Zustände der Anlagen und passen Arbeitsmittel an den Stand der Technik an. Was das für die einzelnen Lebensphasen der Anlagen bedeutet, vermittelt Ihnen unser Seminar: Erfahrene Referenten vermitteln Ihnen eine Übersicht über die verschiedenen Phasen wie Wartung, Reparatur, Instandhaltung und Umbau. Sie informieren über die sichere Verwendung von Arbeitsmitteln und rechtliche Bestimmungen: Die Betriebssicherheitsverordnung gilt für die Verwendung von Arbeitsmitteln und verpflichtet Sie, alle technischen Arbeitsmittel und Anlagen auf dem aktuellen Stand der Technik zu halten. Verpflichtet sind Arbeitgeber und Personen, die ihnen gleichgestellt werden. Die Verordnung bezieht sich dabei auf Arbeitsmittel und Anlagen, die zur Verrichtung einer Arbeitstätigkeit verwendet werden – egal, ob es sich hierbei um die Tätigkeit des Bedienens, Instandhaltens, Reinigens, Umbauens, Installierens oder Transportierens handelt. Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Abs. 3 ASIG und wird mit zwei VDSI-Weiterbildungspunkten für Arbeitsschutz bewertet.

Inhalt

Wichtige Aspekte der novellierten Betriebssicherheitsverordnung zum Verwenden von Arbeitsmitteln

Übersicht über die Verwendung von Arbeitsmitteln

  • Was ist Verwenden?
  • Wer ist Verwender?

Betreiberpflichtenmanagement

  • Wie weit reicht die Betreiberverantwortung?
  • Was sind Betreiberpflichten?

Instandhaltungsmanagement

  • Was ist Instandhaltung?
  • Wie gestaltet sich Instandhaltung?
  • Wie lässt sich Instandhaltung organisieren?

Dokumentation

  • anweisende Bestimmungen
  • nachweisende Belege

Teilnehmerkreis

Unternehmer; Technische Leiter; betriebliche Führungskräfte; Fachkräfte für Arbeitssicherheit; Sicherheitsbeauftragte; Instandhalter; Fertigungsleiter, die als Betreiber von Maschinen und Anlagen in der Verantwortung stehen

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Veranstaltungsort

{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME1}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME2}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME3}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_STR}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_PLZ}} {{selectedTermin.Verort.VORT_ORT}}

Hinweise

Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Abs. 3 ASIG und wird mit 2 VDSI-Weiterbildungspunkten für Arbeitsschutz bewertet.

Ansprechpartner

Maike Dittberner

Maike Dittberner

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

040 8557-1681
Fax: 040 8557-2958

mdittberner@tuev-nord.de

Kurzbeschreibung

In unserer Veranstaltung erhalten Sie einen fundierten Überblick zu den Anforderungen, wie Sie die rechtssichere Instandhaltung von Arbeitsmitteln umsetzen können. Das Seminar berücksichtigt dabei maßgeblich die VDI-Richtlinienreihe 3810 und die Vorgaben der TRBS 1112 und DIN 31051. Überlassen Sie Sicherheit nicht dem Zufall: Arbeitsmittel sind Werkzeuge, Geräte, Maschinen oder Anlagen, die für die Arbeit verwendet werden. Dazu zählen auch überwachungsbedürftige Anlagen.

Ansprechpartner

Maike Dittberner

Maike Dittberner

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

040 8557-1681
Fax: 040 8557-2958

mdittberner@tuev-nord.de

Ähnliche Seminare

Hygienische Anforderungen an raumlufttechnische Anlagen nach Kategorie A

Sachkundiger für Hygienetätigkeiten nach VDI-Richtlinie 6022

Seminar
2 Tage
ab 833,00 € inkl. USt (700,00 € zzgl. USt)

Beauftragte Person für Aufzugsanlagen gemäß BetrSichV und TRBS 3121

Ehemaliger Aufzugswärter

Seminar
1 Tag
ab 523,60 € inkl. USt (440,00 € zzgl. USt)

Prüfmittelbeauftragter (TÜV)

Prüfmittelmanagement, Überwachung und Qualitätsmanagement

Seminar
2 Tage
ab 1.154,30 € inkl. USt (970,00 € zzgl. USt)

Facility-Management – Basiskurs

Grundlagen für die Objektbewirtschaftung

Seminar
1 Tag
ab 452,20 € inkl. USt (380,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Leitern und Tritten

Gemäß BetrSichV und DGUV Information 208-016 (bisherige BGI 694)

Seminar
1 Tag
ab 523,60 € inkl. USt (440,00 € zzgl. USt)

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG -MRL-

Umsetzung in der Praxis durch Hersteller, Zulieferer und Betreiber

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von kraftbetätigten Fenstern, Türen, Toren

Seminar
1 Tag
ab 523,60 € inkl. USt (440,00 € zzgl. USt)

Risikobeurteilung nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und DIN EN ISO 12100

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Facility-Management – Betreiberverantwortung

Haftungsrisiken minimieren

Seminar
2 Tage
ab 1.094,80 € inkl. USt (920,00 € zzgl. USt)

Fachlehrgang Haustechnik B

Brandschutz-, Evakuierungs- u. Räumungshelfer; Richtl. 6022-KatB; Brandschutzklappen, Arbeits- und Gesundheitsschutz

Seminar
4 Tage
ab 1.451,80 € inkl. USt (1.220,00 € zzgl. USt)

Instandhaltungs-Assistent

Instandhaltungsmanagement in der betrieblichen Praxis

Seminar
2 Tage
ab 1.118,60 € inkl. USt (940,00 € zzgl. USt)

Rückkühlwerke – Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen

Nach der VDI 2047 Blatt 2

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Hygienische Anforderungen an raumlufttechnische Anlagen nach Kategorie B

Sachkundiger für Hygienetätigkeiten nach VDI-Richtlinie 6022

Seminar
1 Tag
ab 547,40 € inkl. USt (460,00 € zzgl. USt)

Instandhaltungs-Fachkraft (TÜV)

Instandhaltungsmanagement im Kontext von Prozessen und Abläufen

Seminar
2 Tage
ab 1.118,60 € inkl. USt (940,00 € zzgl. USt)

Sachkundevermittlung zur Prüfung von brandschutztechnischen Wanddurchbrüchen

gem. § 2 (7) BetrSichV und TRBS 1203

Seminar
1 Tag
ab 547,40 € inkl. USt (460,00 € zzgl. USt)

Messmitteleignung und -überwachung

Messmittel systematisch überprüfen und Eignung sicherstellen

Seminar
1 Tag
ab 702,10 € inkl. USt (590,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Steigleitern und Steigeisengängen

Nach ASR A1.8 und DGUV Information 208-032 (bisherige BGI 5189)

Seminar
1 Tag
ab 428,40 € inkl. USt (360,00 € zzgl. USt)

Rechtssicherer Umbau von Maschinen und Anlagen

Anforderungen aus der BetrSichV und der MRL

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Instandhaltungsmaßnahmen nach § 10 BetrSichV

Erwerb und Erhalt der Fachkunde

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Probennehmer für mikrobiologische Trinkwasserproben aus Hausinstallationen

Gemäß § 15 Abs. 4 Trinkwasserverordnung (TrinkwV)

Seminar
1 Tag
ab 523,60 € inkl. USt (440,00 € zzgl. USt)

Fachlehrgang Haustechnik A

Aufzugsanlagen; Betrieb von Heizungs-und Lüftungsanlagen; Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel

Seminar
4 Tage
ab 1.451,80 € inkl. USt (1.220,00 € zzgl. USt)

Hygiene in Trinkwasser-Installationen nach VDI/DVGW- Richtlinie 6023, Kategorie B

Anforderungen an Betrieb und Instandhaltung

Seminar
1 Tag
ab 547,40 € inkl. USt (460,00 € zzgl. USt)

Hygiene in Trinkwasser-Installationen nach VDI/DVGW- Richtlinie 6023, Kategorie A

Anforderungen an Planung, Ausführung, Betrieb und Instandhaltung

Seminar
2 Tage
ab 797,30 € inkl. USt (670,00 € zzgl. USt)