Nutzen

Für die Fehlersuche an unter Spannung stehenden HV-Systemen und -Komponenten, die nicht spannungsfrei geschaltet oder die Spannungsfreiheit nicht festgestellt werden können, benötigen Sie die Qualifikation Stufe 3S: Fachkundige Person für Arbeiten an unter Spannung stehenden HV-Systemen nach DGUV-I 209-093. Dies gilt zugleich für Arbeiten an unter Spannung stehenden Energiespeichern und Arbeiten mit entsprechendem Gefährdungspotenzial. Mit diesem Seminar werden Sie in die Lage versetzt, Gefährdungspotenziale für sich und Ihre Mitmenschen zu erkennen und Arbeiten an unter Spannung stehenden HV-Systemen durchzuführen. Durch die Teilnahme an regelmäßigen Schulungen sind Ihre Fachkenntnisse auf dem aktuellen Stand zu halten.

Inhalt

  • Sichere Arbeitsverfahren für Arbeiten an unter Spannung stehenden HVSystemen
  • Arten, Aufbau, spezifische Eigenschaften und Gefährdungspotenzial von HV-Energiespeichern
  • Arbeiten an unter Spannung stehenden HV-Komponenten

Zielgruppe

Mitarbeitende in verschiedenen Bereichen der Automobilindustrie, z.B. Kfz-Werkstätten, Kfz-Sachverständige, Erstausrüster, Zulieferer, Hersteller, Entsorger und Verwerter

Voraussetzungen

- Mindestens eine Qualifikation nach Stufe 2S
- Mindestalter 18 Jahre
- Erfolgreich abgeschlossene Erste Hilfe-Ausbildung einschließlich Herz-Lungen-Wiederbelebung (9 UE nach DGUV Information 204-022 „Erste Hilfe im Betrieb“)
- Keine gesundheitlichen Einschränkungen, die zu Gefährdungen bei der Durchführung von Arbeiten unter Spannung (z.B. Implantatträger, Epilepsie…)

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Teilnahmegebühr

Präsenz-Veranstaltung

1.337,56 € (inkl. USt)
1.124,00 € (zzgl. USt)

Preis pro Person
inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung
Termin auswählen
Sie benötigen Beratung oder haben eine Frage zum Seminar?

Seminar-Organisation

+49 800 8888 020
Sie möchten sich anmelden oder Ihre Buchung ändern?

Service-Center

Veranstaltungsform
Zeitraum
Veranstaltungsort
Keine Termine gefunden

Mi 22. 06. – Fr 24. 06. 2022

09:00 bis 16:00 Uhr

1.337,56 € (inkl. USt)
1.124,00 € (zzgl. USt)

Mi 24. 08. – Fr 26. 08. 2022

09:00 bis 16:00 Uhr

1.337,56 € (inkl. USt)
1.124,00 € (zzgl. USt)

Di 20. 09. – Do 22. 09. 2022

09:00 bis 16:00 Uhr

1.337,56 € (inkl. USt)
1.124,00 € (zzgl. USt)

Mi 26. 10. – Fr 28. 10. 2022

09:00 bis 16:00 Uhr

1.337,56 € (inkl. USt)
1.124,00 € (zzgl. USt)

Mi 07. 12. – Fr 09. 12. 2022

09:00 bis 16:00 Uhr

1.337,56 € (inkl. USt)
1.124,00 € (zzgl. USt)

Stufe 2S: Fachkundige Person (FHV) für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand

Präsenzseminar
2 Tage
ab 940,10 € inkl. USt (790,00 € zzgl. USt)

Stufe S: Sensibilisierte Person Hochvolt-Technologie -

Qualifizierung für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen (DGUV-I 209-093)

Präsenzseminar
2 UE
ab 235,62 € inkl. USt (198,00 € zzgl. USt)

Stufe 1S: Fachkundig unterwiesene Person (FuP) für allgemeine Arbeiten an HV-Fahrzeugen

Präsenzseminar
4 UE
ab 565,25 € inkl. USt (475,00 € zzgl. USt)