Nutzen

Die Prüfung telc Deutsch B2+ Beruf richtet sich an Zuwanderer, die bereits über gute Sprachkenntnisse verfügen. Das Zertifikat gibt Arbeitgebern in aller Kürze Aufschluss über Ihre Deutschkenntnisse und verbessert dadurch Ihre Chancen bei der Arbeitssuche, sowie bei Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen. Das Zertifikat ist darüber hinaus vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und der Bundesagentur für Arbeit anerkannt.

Inhalt

Im Rahmen der Prüfung werden folgende Fertigkeiten getestet:

  • Lesen
  • Hören
  • Schreiben
  • Sprechen

Veranstaltungsort

{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME1}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME2}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME3}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_STR}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_PLZ}} {{selectedTermin.Verort.VORT_ORT}}

Hinweise

Anmeldeschluss ist in der Regel vier Wochen vor dem angegebenen Termin. Die Prüfungsanmeldung ist verbindlich. Bei einer verspäteten Anmeldung wird eine telc-Zusatzgebühr in Höhe von 20 Euro erhoben (bis 12 Tage vor Prüfungstermin möglich). Die Prüfungsergebnisse werden in der Regel innerhalb von drei Wochen in schriftlicher Form mitgeteilt.

Ansprechpartner

Seminarmanagement

TÜV NORD Bildung gGmbH
Am Technologiepark 28
45307 Essen

+49 (0) 800 / 8888 050
Fax: 0201 8929-699

info-bildung@tuev-nord.de