Nutzen

Kaum ein anderer Werkstoff ist so vielfältig wie Holz. Ob Esche, Eiche oder Buche – sie alle unterscheiden sich in Farbe, Maserung und den Möglichkeiten der Bearbeitung. In der Umschulung zum Tischler/zur Tischlerinnen lernen Sie diesen nachhaltigen und langlebigen Werkstoff und wie Sie ihn einsetzen genau kennen. Tischler und Tischlerinnen planen, bauen und montieren – in enger Abstimmung mit Ihren Kunden – Möbel, Türen und Fenster unter gestalterischen und funktionalen Gesichtspunkten. Ihre Kreativität und räumliches Vorstellungsvermögen ist bei individuellen Einzelanfertigungen aus Holz, Kunststoffen, Holzwerkstoffen oder deren Kombinationen gefragt. Hierzu nutzen Tischler/Tischlerinnen neben Handwerkszeugen und Maschinen auch den PC und computergesteuerte Maschinen für präzise gearbeitete Werkstücke. Gut ausgebildete Tischler und Tischlerinnen werden beispielsweise in klassischen Tischlereien und Schreinereien beschäftigt. Darüber hinaus sind sie auch begehrte Fachkräfte in der Möbelindustrie, bei Herstellern von Holzwerkstoffen, bei Messebauunternehmen, an Theatern und Museen mit eigenen Tischlereien, in Baumärkten und Möbelhäusern sowie in Betrieben des Schiffbaus.

Inhalt

Bewerbungstraining (40 UE)

  • Grundlagen der EDV
  • Erstellen von Anschreiben, Lebenslauf
  • Vorbereitung Vorstellungsgespräch

Grundlagen der Holzbe- und -verarbeitung (288 UE)

  • Allgemeine Sicherheitsunterweisung
  • Kennzeichnung von Gefahrstoffen
  • Persönliche Arbeitsschutzausrüstung
  • Berufsgenossenschaften
  • Handwerkszeuge kennen und nach Verwendung einsetzen
  • Sägeübungen mit Handsägen
  • Hobelübungen mit Handhobeln
  • Rahmeneckverbindungen anreißen und herstellen
  • Kasteneckverbindungen anreißen und herstellen
  • Zeichnungsnormen
  • Lesen und Anfertigen von Skizzen und Zeichnungen
  • Holzoberflächen durch putzen und schleifen glätten
  • Holz und Holzwerkstoffe und deren Verwendung
  • Wachstum des Baumes, Zellarten
  • Sicherheitsunterweisung Bohrmaschinen
  • Einfache Produkte aus Holz herstellen

Grundlagen Bankarbeit (288 UE)

  • Sicherheitsunterweisungen an den eingesetzten handgeführten Maschinen und Werkzeugen
  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
  • Rationelle Energieverwendung
  • Mit handgeführten Maschinen sägen, bohren, fräsen und schleifen
  • Sicherheits- und Schutzvorrichtungen sowie Lehren und Schablonen an handgeführten Maschinen auswählen,

konstruieren, anfertigen und verwenden

  • Schneidplatten und Werkzeuge an handgeführten Maschinen auswählen, reinigen und wechseln
  • Handgeführte Maschinen warten und auf Funktion prüfen
  • Lesen und Anfertigen von Skizzen, Zeichnungen und Aufrissen
  • Werkstücke aus Holz, Holzwerkstoffen und Kunststoffen, planen und unter Verwendung von Handwerkzeugen und

handgeführten Maschinen fertigen

  • Möbelkonstruktionen - Systemmöbel, Stollen-, Platten-, Rahmenbau
  • Möbeltüren und deren Anschlagsarten
  • Schubkästen und deren Konstruktionen
  • Furniere, deren Herstellung und Verwendung
  • Holztrocknung
  • Dekorative Schichtstoffe und deren Verwendung
  • Verbindungs- und Montagemittel
  • Kunststoffe und Kunststoffverarbeitung

Grundlagen Maschinenarbeit (270 UE)

  • Sicherheitsunterweisungen an den eingesetzten stationären Maschinen und Werkzeugen
  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
  • Rationelle Energieverwendung
  • Sicherheits- und Schutzvorrichtungen sowie Lehren und Schablonen an stationären Maschinen auswählen,

konstruieren, anfertigen und verwenden

  • Schneidplatten und Werkzeuge an stationären Maschinen auswählen, reinigen und wechseln
  • Stationäre Maschinen warten und auf Funktion prüfen
  • Lesen und Anfertigen von Skizzen, Zeichnungen und Aufrissen
  • Den Aufbau von stationären Bandsägen-, Kreissägen-, Bohr-, Abricht-, Schleif- und Dickenhobelmaschinen

kennen und erklären können

  • Werkstücke aus Holz, Holzwerkstoffen und Kunststoffen planen und unter Verwendung von stationären Maschinen fertigen
  • Möbelkonstruktionen - Systemmöbel, Stollen-, Platten-, Rahmenbau
  • Möbeltüren und deren Anschlagsarten
  • Schubkästen und deren Konstruktionen
  • Furniere, deren Herstellung und Verwendung
  • Dekorative Schichtstoffe und deren Verwendung
  • Verbindungs- und Montagemittel

Maschinenlehrgänge TSM 1, TSM 2, TSM 3 (144 UE)

  • Tischler-Schreiner-Maschinenlehrgang 1 nach BG Richtlinien
  • Tischler-Schreiner-Maschinenlehrgang 2 nach BG Richtlinien
  • Tischler-Schreiner-Maschinenlehrgang 3 nach BG Richtlinien

Projektorientierte Grundlagen (332 UE)

  • Ausschnitte ausfräsen mit der Handoberfräsmaschine
  • Flächenschliff mit Exzenter- und Schwingschleifer
  • Lackschliff mit Exzenter- und Schwingschleifer
  • Bohren von vorgegebenen Löchern in Holz, Holzwerkstoffen, Metall und Kunststoff
  • Planen und vorbereiten von Arbeitsabläufen
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
  • Rationelle Energieverwendung
  • Mit handgeführten Maschinen sägen, bohren, fräsen und schleifen
  • Kunststoffe nach Einsatz auswählen und verarbeiten
  • Sicherheits- und Schutzvorrichtungen an der Formatkreissäge auswählen und einsetzen
  • Sicherheits- und Schutzvorrichtungen an der Fräsmaschine auswählen und einsetzen
  • Sicherheits- und Schutzvorrichtungen an der Bandsäge auswählen und einsetzen
  • Schablone konstruieren
  • Schablonen für Handoberfräse anfertigen
  • Schablonen für stationäre Tischfräsmaschine anfertigen
  • Zeichnungen für Rahmenverbindungen anfertigen
  • Zeichnungen für Kasteneckverbindungen anfertigen
  • Aufriss von einem Kleinmöbel anfertigen
  • Grundlagen der Oberflächenbehandlung
  • Werkstücke aus Holz und Holzwerkstoffen planen und bauen
  • Kleinmöbel aus Holz und Holzwerkstoffen planen und bauen

Oberflächentechnik/ Furnieren (332 UE)

  • Planen und vorbereiten von Arbeitsabläufen
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
  • Rationelle Energieverwendung
  • Holz und Holzwerkstoffe maschinell bearbeiten
  • Furniertechnik, Furniere und deren Verarbeitung
  • Kanten und Anleimer montieren und bearbeiten
  • Erstellen eines Spielbrettes unter Einsatz von Furniertechniken
  • Erstellen einer selbst gestalteten Intarsie mit grafischen Motiven
  • Werkstücke für die Oberflächenbehandlung vorbereiten
  • Sicheres Arbeiten bei der Oberflächenbehandlung
  • Oberflächenbehandlung mit unterschiedlichen Überzugsmittel durchführen
  • Beizen von Holz und Holzwerkstoffen
  • Lasieren von Holz und Holzwerkstoffen
  • Ölen und wachsen von Holz und Holzwerkstoffen
  • Konstruktiver und chemischer Holzschutz
  • Metall, Glas, Kunststoffe und sonstige Werkstoffe
  • Klebstoffe, Leime und ihre Verwendung
  • Dreitafelprojektion und Schnittzeichnungen anfertigen

Projektorientierte Vertiefung (432 UE)

  • Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
  • Rationelle Energieverwendung
  • Holz und Holzwerkstoffe maschinell bearbeiten
  • Werkstücke aus Holz und Holzwerkstoffen nach Vorgabeplanen und bauen
  • Systemmöbel aus Holz und Holzwerkstoffen planen und bauen
  • Oberflächenbehandlung planen und durchführen
  • Systemmöbel montieren
  • Bauelemente montierten
  • Innentüren: Aufbau, Konstruktion, Montage
  • Fenster aus Holz, Holzwerkstoffen, Kunststoff, ALU Fachbegriffe, Aufbau, Konstruktion, Montage
  • Haustüren aus Holz, Holzwerkstoffen, Kunststoff, ALU Fachbegriffe, Aufbau, Konstruktion, Montage
  • Materialkosten
  • Oberflächengüte
  • Verbindungs- und Montagemittel kennen und einsetzen
  • Bau-, Dämm- und Sperrstoffe
  • Maße am Bau
  • Gestaltung von Möbeln und Einbauten
  • Dreitafelprojektion und Schnittzeichnungen von Möbeln anfertigen
  • Dreitafelprojektion und Schnittzeichnungen von Bauelementen anfertigen
  • Dreitafelprojektion und Schnittzeichnungen von Systemmöbeln anfertigen

Holzverbindungstechnik (336 UE)

  • Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
  • Rationelle Energieverwendung
  • Verbindungsmittel nach Art und Verwendung auswählen und verwenden
  • Beschläge auswählen einbringen und montieren
  • Stangendübel und Flachdübel sowie Kunststoffverbinder auswählen und einsetzen
  • Kleber und Leime nach Verwendungszweck auswählen und einsetzen
  • Sicheres Arbeiten im Umgang mit Kleber und Leimen

Vorbereitung Zwischen- und Gesellenprüfung (888 UE)

  • Rahmeneckverbindungen anreißen und herstellen
  • Kasteneckverbindungen anreißen und herstellen
  • Werkstücke mit Rahmen- und Kasteneckverbindungen anfertigen
  • Treppenbau - Fachbegriffe, Konstruktion, Berechnung
  • Schall- und Brandschutz
  • Dreitafelprojektion und Schnittzeichnungen von Möbeln mit CAD-Systemen anfertigen
  • Dreitafelprojektion und Schnittzeichnungen von Bauelementen mit CAD-Systemen anfertigen
  • Dreitafelprojektion und Schnittzeichnungen von Systemmöbeln mit CAD-Systemen anfertigen
  • Hilfsvorrichtungen und Schablonen planen und anfertigen
  • Aufrisse von Möbeln, Bauteilen und Einbauten anfertigen
  • Möbel, Bauteile und Einbauten unter Verwendung von Handwerkzeugen, handgeführten und stationären

Maschinen anfertigen

  • Wärmedämmung und Wärmedurchgang
  • Maschinentechnik und Werkzeugtechnik
  • Normen und Vorgaben von Bauteilen
  • Stilkunde
  • Gestaltung von Möbeln und Bauteilen
  • Gesellenstück planen, zeichnen und vorbereiten
  • Theoretische Gesellenprüfung
  • Gesellenstück anfertigen

Praktikum (24 Wochen)

Teilnehmerkreis

Die Umschulung richtet sich an arbeitslose oder arbeitssuchende Personen mit Interesse an einer Tätigkeit in diesem Berufsfeld.

Voraussetzungen

- Beratungsgespräch
- Hospitationstage
- Gesundheitsbestätigung durch den Teilnehmer
- Eignungstest

Abschluss

Teilnahmebescheinigung TÜV NORD Bildung

Termin(e)

{{ selectedTermin.date }}
{{ selectedTermin.time }}

Veranstaltungsort

{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME1 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME2 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME3 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_STR }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_PLZ }} {{ selectedTermin.Verort.VORT_ORT }}

Hinweise

Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung vor der zuständigen HWK erhalten Sie ein HWK-Gesellenbrief. Die Teilnehmer erhalten zu Beginn bzw. im Verlauf der Umschulung: Schreib- und Zeichenmaterial, Taschenrechner, berufsspezifisches Werkzeug, Arbeitskleidung und Fachliteratur.

Förderung

Diese Veranstaltung kann leider nicht online gebucht werden, da es sich ausschließlich um eine geförderte Maßnahme handelt.

Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten der öffentlichen Hand, wie zum Beispiel den Bildungsgutschein oder den Bildungsscheck.

Wir beraten Sie gerne.

Ansprechpartner

Seminarmanagement{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

TÜV NORD Bildung gGmbH
Am Technologiepark 28
45307 Essen

+49 (0) 800 / 8888 050 {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL }}
Fax: +49 (0) 201 / 8929-699Fax: {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX }}

info-bildung@tuev-nord.de {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL }}

Kurzbeschreibung

Wenn Sie auf der Suche nach neuen beruflichen Aufgaben sind, die kreative und handfeste Ergebnisse zugleich liefern, dann ist eine Umschulung zum Tischler/zur Tischlerin mehr als interessant für Sie! Darüber hinaus eröffnen sich für Sie mit einem Gesellenbrief der HWK vielfältige Jobchancen als handwerkliche Fachkraft.

Alle Termine zu Umschulung zum Tischler/zur Tischlerin

Di 26. 01. 2021 – Mi 25. 01. 2023

Essen

Täglich von 10:00 bis 15:30 Uhr

TÜV NORD Bildung gGmbH
Kompetenzzentrum Zollverein
Bullmannaue 18
45327 Essen

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Ansprechpartner

Seminarmanagement{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

TÜV NORD Bildung gGmbH
Am Technologiepark 28
45307 Essen

+49 (0) 800 / 8888 050 {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL }}
Fax: +49 (0) 201 / 8929-699Fax: {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX }}

info-bildung@tuev-nord.de {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL }}

Förderung

Diese Veranstaltung kann leider nicht online gebucht werden, da es sich ausschließlich um eine geförderte Maßnahme handelt.

Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten der öffentlichen Hand, wie zum Beispiel den Bildungsgutschein oder den Bildungsscheck.

Wir beraten Sie gerne.

Umschulung zum Maler und Lackierer/zur Malerin und Lackiererin

Jetzt mit dem Gesellenbrief der Handwerkskammer beruflich durchstarten (mit individuellem Eintritt, in Voll- oder Teilzeit möglich)

Umschulung
24 Monate

Qualifizierung zum Maler und Lackierer/zur Malerin und Lackiererin

Jetzt mit dem Prüfungszeugnis der Handwerkskammer beruflich durchstarten (mit individuellem Eintritt, in Voll- oder Teilzeit möglich)

Qualifizierung
12 Monate

Werkstoffkunde für Einkäufer und Werkstoffhändler

Vermittlung von Grundkenntnissen für den Werkstoff Stahl

Präsenzseminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Umschulung zum/zur Gärtner/-in (Garten- und Landschaftsbau) (8 Teilnehmer)

Gestalten, pflanzen, pflegen – Abwechslungsreicher Beruf mit Perspektive

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.
Sponsorship