Nutzen

Das Seminar „Veranstaltungssicherheit und Veranstaltungsrecht“ richtet sich an Mitarbeiter im öffentlichen Dienst und Beamte, die keine fachspezifische Ausbildung im Event-/Veranstaltungsbereich haben und dennoch Veranstaltungen planen und organisieren müssen. Sie sind im Bereich Kultur oder Sport tätig? Sie führen einzelne oder regelmäßig wiederkehrende Veranstaltungen in kommunalen oder gemieteten Veranstaltungsstätten durch? Dann sind Sie hier richtig. Wir erläutern Ihnen die gesetzlichen und sicherheitsrelevanten Rahmenbedingungen der Eventplanung. Das Veranstaltungssicherheit-Seminar versetzt Sie in die Lage, relevante Regelwerke, wie zum Beispiel die DGUV Vorschrift 17, in Ihre Planung mit einzubeziehen. Darüber hinaus bekommen Sie Einblicke ins Eventrecht und lernen grundlegende Dinge über die besonderen Bedingungen für Versammlungsstätten sowie über das Veranstaltungsmanagement.

Inhalt

Gesetzlicher Rahmen

Klärung von Zuständigkeiten in Bezug auf Veranstaltungsleitung, SAP, Technische Aufsicht nach DGUV 17 §15

Verantwortung, Pflichtenübertragung und Delegation

Arbeitszeiten und Schichtbetrieb,

Nebenkosten wie Gema, KSK, Ausländersteuer

Miet- und Pachtverträge

Künstlerverträge, Bühnenanweisungen

Agenturen und Arbeitsweisen

Teilnehmerkreis

Personen in Veranstaltungsstätten der öffentlichen Hand wie Stadthallen, Bürgerhäuser, Kulturzentren, Theater, Opern, Casinos, etc. Mitarbeiter die im Stadtmarketing tätig sind, in Gewerkschaften oder in Kommunalen Verbänden wie Deutscher Städtetag, Deutscher Landkreistag, Deutscher Städte- und Gemeindebund, (Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände) Mitarbeiter aus Kommunalen Verbänden der Bundesländer, Kasernen, Fliegerhorste, Fachhochschulen, Hochschulen, Bildungseinrichtungen, Stadtmarketinggesellschaften, etc.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Veranstaltungsort

{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME1}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME2}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME3}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_STR}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_PLZ}} {{selectedTermin.Verort.VORT_ORT}}

Ansprechpartner

Maike Dittberner

Maike Dittberner

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

040 8557-1681
Fax: 040 8557-2958

mdittberner@tuev-nord.de

Kurzbeschreibung

In diesem Seminar lernen Sie, was es bei Veranstaltungen in Veranstaltungsstätten der öffentlichen Hand (zum Beispiel Stadthallen, Kulturzentren oder Opern) rechtlich und sicherheitstechnisch zu beachten gibt. Neben den gesetzlichen Rahmenbedingungen vermitteln wir Ihnen unter anderem, was Sie über die entsprechenden Vorschriften der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung wissen müssen. Darüber hinaus bekommen Sie wichtige Informationen über Miet- und Pachtverträge, Bühnenmanagement, Künstlerverträge sowie Agenturen und deren Arbeitsweisen.

Veranstaltungsleitung

Sachkundenachweis (Leitung und Aufsicht) für Veranstaltungs- und Versammlungsstätten

Seminar
2 Tage
ab 714,00 € inkl. USt (600,00 € zzgl. USt)

Success & Safety für Ihre Veranstaltung

Rechtliche und wirtschaftliche Bedingungen bei der Eventplanung

Seminar
1 Tag
ab 476,00 € inkl. USt (400,00 € zzgl. USt)

Veranstaltungs- und Besuchersicherheit - Grundlagen

Basiswissen für Großveranstaltungen

Seminar
2 Tage
ab 714,00 € inkl. USt (600,00 € zzgl. USt)

Sachkundige Aufsichtsperson für Veranstaltungs- und Versammlungsstätten

Seminar
3 Tage
ab 868,70 € inkl. USt (730,00 € zzgl. USt)