Nutzen

Sie möchten die tatsächliche und dauerhafte Leitung der Verkehrstätigkeiten in Ihrem Unternehmen übernehmen? Oder erhoffen sich in Zukunft ein eigenes Güterkraftverkehrsunternehmen zu gründen? Mit Hilfe unseres Weiterbildungsangebotes "Verkehrsleiter nach EU-Verordnung" erlangen Sie die erforderlichen Voraussetzungen dafür! Unser Lehrgang vermittelt Ihnen alle wichtigen Inhalte, die für die Leitung der Verkehrstätigkeiten eines Unternehmens notwendig sind: von rechtlichen, über kaufmännische Aspekte, bis hin zu technischen Normen. Arbeitsrecht, Kalkulation und Unfallverhütung sind nur beispielhafte Themen, die innerhalb unseres Seminars angesprochen und grundlegend erläutert werden. Ebenso machen wir Sie mit dem eigenverantwortlichen Einsatz von Personal und Fahrzeugen vertraut.

Inhalt

Recht:

- Güterkraftverkehrsrecht

- Arbeitsrecht

- Handelsrecht

Kaufmännische und finanzielle Führung des Unternehmens:

- Kostenrechnung

- Kalkulation

- Buchführung

Technische Normen und technischer Betrieb:

- Zulassung von Fahrzeugen

- Untersuchung der Fahrzeuge

- Maße und Gewichte

Straßenverkehrssicherheit:

- Unfallverhütung

- Ladungssicherung

Grenzüberschreitender Güterkraftverkehr:

- Genehmigungen

- Zollpraxis und -formalitäten

- Verkehrsregeln

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an zukünftige Güterkraftverkehrsunternehmer oder verantwortliche Personen in einem bereits bestehenden Unternehmen.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung TÜV NORD Bildung
IHK Prüfungszeugnis

Hinweise

Nach erfolgreich bestandener Prüfung vor der zuständigen IHK erhalten Sie den IHK-Abschluss "Verkehrsleiter nach EU- Verordnung 1071/2009".

Teilnahmegebühr

Preis pro Person
inkl. Seminarunterlagen
Präsenz-Veranstaltung

890,00 € (inkl. USt)
890,00 € (zzgl. USt)

Termin auswählen
Veranstaltungsform
Zeitraum
Veranstaltungsort
Keine Termine gefunden

Mo 21. 03. – Fr 01. 04. 2022

07:30 bis 15:30 Uhr

890,00 €
umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Mo 12. 09. – Fr 23. 09. 2022

07:30 bis 15:30 Uhr

890,00 €
umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Berufskraftfahrerweiterbildung (LKW) gem. BKrFQG (insgesamt 5 Module, 35 Zeitstunden) (10 Teilnehmer)

Jetzt die gesetzliche Weiterbildungsverpflichtung erfüllen

Qualifizierung
23 Tage

BKrFQG – Eco-Training (theoretische Unterweisung)

Anerkannte Weiterbildung nach Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Präsenzseminar
1 Tag
ab 113,05 € inkl. USt (95,00 € zzgl. USt)

BKrFQG – Ladungssicherung für Berufskraftfahrer

Anerkannte Weiterbildung nach Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Präsenzseminar
1 Tag
ab 113,05 € inkl. USt (95,00 € zzgl. USt)

BKrFQG – Markt und Image

Anerkannte Weiterbildung nach Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Präsenzseminar
1 Tag
ab 113,05 € inkl. USt (95,00 € zzgl. USt)

BKrFQG – Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit

Anerkannte Weiterbildung nach Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Präsenzseminar
1 Tag
ab 113,05 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

BKrFQG – Sozialvorschriften für das Fahrpersonal

Anerkannte Weiterbildung nach Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Präsenzseminar
1 Tag
ab 113,05 € inkl. USt (95,00 € zzgl. USt)

Vorschaltmaßnahme für eine spätere Berufskraftfahrerqualifizierung

Gut vorbereitet in die beschleunigte Grundqualifikation starten

Qualifizierung
5 Monate

Berufskraftfahrerweiterbildung (KOM) gem. BKrFQG (insgesamt 5 Module, 35 Zeitstunden) (10 Teilnehmer)

Von Arbeitsschutz bis kinematische Kette – Weiterbildung für Fahrzeugführer von Kraftomnibussen!

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.
Sponsorship