Nutzen

Seminar Energierecht aktuell - Praxiswissen: In unserem stetig aktualisierten Kurs Energierecht aktuell - „Praxiswissen“ (, der gleichzeitig als EEG-Fortbildung und EnEG/EnEV-Weiterbildung dient,) erhalten Sie einen aktuellen Überblick über relevante energierechtliche Einsparmöglichkeiten und Ausnahmeregelungen für Ihr Unternehmen sowie eine Zusammenschau der (damit verbundenen) Compliance- und Meldepflichten. Da das Energierecht und seine angrenzenden Rechtsgebiete einem steten Wandel unterliegen, ist das regelmäßige Auseinandersetzten mit den einschlägigen Vorschriften für viele Unternehmen unerlässlich. Dabei geht es darum, sowohl Risiken als auch Einsparpotentiale für Ihr Unternehmen rechtzeitig zu erkennen und umzusetzen. Neben den etablierten Themen wie der Besonderen Ausgleichsregelung für stromkostenintensive Unternehmen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), den Steuerentlastungsanträgen für Unternehmen des Produzierenden Gewerbes (UdPG) nach dem Energiesteuergesetz (EnergieStG) und Stromsteuergesetz (StromStG) werden insbesondere die wichtigen Neuerungen in den für viele Unternehmen wesentlichen Bereichen des Energierechts vorgestellt. Profitieren Sie von der Kenntnis und den praktischen Erfahrungen unserer Dozenten bezüglich der „Evergreens“ sowie der aktuellen Änderungen im Energierecht, dem Energie- und Stromsteuerrecht sowie deren Auswirkungen auf Ihr Unternehmen. Sie erfahren in diesem Praxisseminar, wie die Umsetzung EU-beihilferechtlicher Vorgaben den für Sie maßgeblichen Rechtsrahmen beeinflusst und welche Anforderungen an Transparenz und eine Inanspruchnahme von Ausnahmeregelungen für Ihr Unternehmen daraus entstehen. CORONA aktuell: Teil unseres Seminars wird auch eine Hilfestellung zu Fragen des Umgangs mit der Covid-19-Pandemie sein. EU-Kommission, nationaler Gesetzgeber und nicht zuletzt die Behördenseite haben vielfältig auf die mit den Pandemie einhergehenden Folgen für Unternehmen reagiert - Stichwort: Unternehmen in Schwierigkeiten (UiS) - zum Teil mit Lockerungen, andernorts wiederum mit Erschwerungen. Wir greifen die relevanten Themenblöcke in unserem Seminar auf und diskutieren mögliche Lösungsansätze und Strategien. Weiterhin erhalten Sie in diesem breit gefächerten Kurs Einblicke in sonstige energierechtliche Ausnahme- sowie Compliance-Regelungen für Unternehmen und verschaffen sich einen Überblick über die Entwicklungen im Energie- und Stromsteuerrecht (Energie- und StromStG), im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), im Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG), Energiedienstleistungsgesetzes (EDL-G) sowie einen Ausblick in die neuen Regeln des Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG). Ein zentralen Teil unseres Seminars werden sog. Fallstudien zu den vorgestellten Themenkomplexen sein, welche in Form von „Workshops“ zum Teil live in den einschlägigen Behördenportalen durchgeführt werden können. Hierbei werden die Lösungen gemeinsam in der Gruppe entwickelt. Insbesondere die umfänglich zu nutzenden Portale für unterschiedlichste Meldevorgänge werden dabei vorgestellt sowie die neuen digitalen Formulare der Zollverwaltung live getestet und diskutiert.

Inhalt

Übersicht über Energiekosten

  • Welche Stromkostenbestandteile gibt es?
  • Sind alle Kostenbestandteile immer (voll) zu zahlen?
  • Warum werden gewisse Stromkostenbestandteile separat abgerechnet?

EEG 2017 (Erneuerbare-Energien-Gesetz)

  • Eigenerzeugung, Eigenversorgung und EEG-Umlage-Verringerung
  • Antrag EEG-Umlage-Begrenzung nach der Besonderen Ausgleichsregelung
  • Messen und Schätzen: Drittmengenabgrenzung und Weiterleitung von Strommengen
  • Erfüllung von Meldepflichten gegenüber BNetzA, BAFA und Netzbetreibern

KWKG (Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz)

  • Grundlagen und Neues im KWKG
  • Antragsverfahren/Nachweisverfahren gegenüber Netzbetreibern
  • Parallelen und Unterschiede zum EEG

StromNEV (Stromnetzentgeltverordnung)

  • Varianten der Netzentgeltreduzierung (individuelle Netzentgelte etc.)
  • Reduzierung der StromNEV-Umlage
  • Meldepflichten und Fristen

MaStRV (Marktstammdatenregisterverordnung)

  • Wer und was muss bis wann registriert werden?
  • Was ist mit Bestandsanlagen und Übergangsregelungen?
  • Welche Konsequenzen hat eine Nicht-Registrierung?

EDL-G (Energiedienstleistungsgesetz)

  • Änderungen aufgrund der geänderten EU-Richtlinie
  • Umfang der Energieauditpflicht
  • Der neue BAFA-Leitfaden

BEHG (Brennstoffemissionshandelsgesetz)

  • Überblick und Grundlagen zum nationalen Zertifikatehandel
  • Diskussion und Ausblick zum Klimapaket der Bundesregierung

Energie- und Stromsteuergesetz (Energie- und StromStG)

  • Grundlagen der Steuerbefreiungen, Steuerermäßigungen und Steuerentlastungen
  • Gesetzliche Neuregelungen, insb. neue Erlaubnispflichten bei der Stromerzeugung
  • Pflichten nach der Energiesteuer-Transparenz-Verordnung (EnSTransV)

CORONA aktuell und neue Anforderungen des EU-Beihilferechts

  • Herausforderung zu Zeiten der Covid-19-Pandemie
  • Unternehmen in Schwierigkeiten
  • Lockerungen im Bereich der verschiedenen Antragstellungen

Fallstudien im Energierecht

  • Simulierte Antragstellung zur Besonderen Ausgleichsregelung nach dem EEG 2017
  • Antragstellung auf Steuerentlastung für UdPG auf zoll.de (als Live-Workshop!)
  • Training Meldung im elektronischen Erfassungsportals zur EnSTransV

Teilnehmerkreis

Geschäftsführer, Energiemanager, Energiemanagement-Beauftragte und -Auditoren sowie andere interessierte Parteien, die sich mit der Erfüllung der normativen (ISO 50001) und gesetzlichen Anforderungen befassen

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Termin(e)

{{ selectedTermin.date }}
{{ selectedTermin.time }}

Veranstaltungsort

{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME1 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME2 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME3 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_STR }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_PLZ }} {{ selectedTermin.Verort.VORT_ORT }}

Hinweise

Dieses Webinar ist auch als Präsenzseminar (Ihre Anwesenheit am Veranstaltungsort ist erforderlich.) verfügbar. Zum Präsenzseminar wechseln

Technische Voraussetzungen:
Wir setzen die browserbasierten Tools edudip next und Cisco Webex Events ein. Sie benötigen hierzu: 

  • eine Internetverbindung mit mind. 6000er-DSL-Leitung. Wir empfehlen die Nutzung eines LAN-Kabels.
  • einen aktuellen Webbrowser (Firefox, Google Chrome, Edge, Safari). Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme über den Internet Explorer nicht möglich ist.
  • ein audiofähiges Endgerät (PC oder Laptop) mit Lautsprecher/Kopfhörer und Mikrofon.

Teilnahmegebühr

{{ selectedTermin.TERM_PREIS.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{ selectedTermin.TERM_PREIS.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

{{ detail.Preis.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{ detail.Preis.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Preis pro Person, inkl. Seminarunterlagen.

Ansprechpartner

Xhulia Puka{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

040 8557-1743 {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL }}
Fax: Fax: {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX }}

xpuka@tuev-nord.de {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL }}

Alle Termine zu Webinar: Energierecht aktuell

Nach Datum sortieren Nach Veranstaltungsort sortieren

Fr, 16. 10. 2020

OnlineCampus

09:00 - 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
OnlineCampus
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

Teilnahmegebühr:
510,40 € (inkl. USt)
440,00 € (zzgl. USt)

Mo, 30. 11. 2020

OnlineCampus

09:00 - 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
OnlineCampus
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

Teilnahmegebühr:
510,40 € (inkl. USt)
440,00 € (zzgl. USt)

Fr, 19. 03. 2021

OnlineCampus

09:00 - 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
OnlineCampus
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

Teilnahmegebühr:
523,60 € (inkl. USt)
440,00 € (zzgl. USt)

Mo, 03. 05. 2021

OnlineCampus

09:00 - 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
OnlineCampus
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

Teilnahmegebühr:
523,60 € (inkl. USt)
440,00 € (zzgl. USt)

Mo, 04. 10. 2021

OnlineCampus

09:00 - 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
OnlineCampus
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

Teilnahmegebühr:
523,60 € (inkl. USt)
440,00 € (zzgl. USt)

Mo, 22. 11. 2021

OnlineCampus

09:00 - 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
OnlineCampus
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

Teilnahmegebühr:
523,60 € (inkl. USt)
440,00 € (zzgl. USt)

Ansprechpartner

Xhulia Puka{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

040 8557-1743 {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL }}
Fax: Fax: {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX }}

xpuka@tuev-nord.de {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL }}

Webinar: Das neue Gebäudeenergiegesetz – GEG

Ausblick zum aktuellen Gebäudeenergiegesetz

Webinar
1 Tag
ab 498,80 € inkl. USt (430,00 € zzgl. USt)

Steuerentlastungen zur Energie- und Stromsteuer und Prüfungen der Hauptzollämter

Effizienzsteigerungs- und Einsparpotenziale in Unternehmen erkennen

Präsenzseminar
1 Tag
ab 591,60 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Webinar: Praxis der Energie- und Stromsteuer für die Industrie

Sichere Antragstellung bei den Hauptzollämtern

Webinar
6 Stunden
ab 556,80 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Energieleistungskennzahlen (EnPI) und Kennzahlensysteme

Praxisseminar zur ISO 50006 und ISO 50015

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.102,00 € inkl. USt (950,00 € zzgl. USt)

Förderung für Energieeffizienz-Projekte in Unternehmen

Fördermittel für Energieberatung in Unternehmen und Betrieben strategisch einsetzen

Präsenzseminar
1 Tag
ab 568,40 € inkl. USt (490,00 € zzgl. USt)

Einflussfaktoren auf den Energieverbrauch nach ISO 50006 und ISO 50015

Identifizierung, Berechnung und Prognose

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.102,00 € inkl. USt (950,00 € zzgl. USt)

Energierecht aktuell

Energiesteuergesetz, Stromsteuergesetz, KWKG, EEG und EnEV

Präsenzseminar
1 Tag
ab 545,20 € inkl. USt (470,00 € zzgl. USt)

Energieeffizienz in Unternehmen zur Kostenreduzierung

Energiekosteneinsparung als Erfolgsfaktor im Energiemanagement

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.067,20 € inkl. USt (920,00 € zzgl. USt)

Das neue Gebäudeenergiegesetz – GEG

Ausblick zum aktuellen Gebäudeenergiegesetz

Präsenzseminar
1 Tag
ab 630,70 € inkl. USt (530,00 € zzgl. USt)