Nutzen

Als verantwortliche Person für das Gefahrstoffmanagement unterliegen Ihre Entscheidungen gesetzlichen Vorgaben, deren genaue Kenntnis unumgänglich ist. Unser dreitägiges Webinar macht Sie mit den rechtlichen Grundlagen vertraut und befähigt Sie, diese als Gefahrstoffbeauftragter im Unternehmen umzusetzen – von der Lagerung bis zur Entsorgung. Das Webinar ist für gesetzlich geforderte fachkundige Personen geeignet, die der Verpflichtung nachkommen, die bei der Arbeit mit gefährlichen Stoffen auftretenden Gefährdungen zu erfassen und zu beurteilen. Sie müssen die aktuellen gesetzlichen Vorschriften kennen und Schutzmaßnahmen koordinieren Unser Webinar Gefahrstoffbeauftragter vermittelt Ihnen systematisch die Basis, die Sie für eine integrierte Maßnahmen- und Aufgabenplanung als Gefahrstoffbeauftragter brauchen. Schritt für Schritt führen Sie unsere erfahrenen Referentinnen und Referenten in die Vorschriften ein, die sich aus dem Umweltrecht und angrenzenden Rechtsbereichen ergeben. Dabei berücksichtigen wir selbstverständlich die besonderen Herausforderungen, die sich aus den Umstellungen der letzten Jahre für das Gefahrstoffmanagement ergeben. Zu diesen Umstellungen zählen beispielsweise die Kennzeichnung auf GHS, die Registrierung von Chemikalien unter REACH und die daraus resultierenden Daten und Expositionsszenarien. Die Einführung in diese neuen rechtlichen Rahmenbedingungen erfolgt praxisnah und mithilfe realistischer Fallstudien. Ihre Teilnahmebescheinigung dieses Webinars ist ein national und international anerkannter Fortbildungsnachweis, der Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern und Geschäftspartnerinnen und -partnern eine hohe fachliche Güte dokumentiert.

Inhalt

EU-Chemikalienrecht

  • GHS/CLP: Umstellung der Kennzeichnung von Gefahrstoffen
  • REACH: Stoffregistrierungen, Expositionsszenarien, SVHC-Stoffe
  • Umsetzung in deutschen Unternehmen

Aufbau des Chemikalienrechtes in Deutschland

  • Chemikaliengesetz, Chemikalienverbotsverordnung, Chemikaliensanktionsverordnung, Gefahrstoffverordnung, Technische Regeln (TRGS)

Grundzüge der Gefahrstoffverordnung

  • Gefahrstoffeigenschaften und -wirkungen
  • Sicherheitsdatenblätter und Informationsgewinnung
  • Erstellen von Gefahrstoffverzeichnissen
  • Gefährdungsbeurteilung für Gefahrstofftätigkeiten
  • Sicherheitsmaßnahmen und Expositionskontrolle
  • Erstellen von Betriebsanweisungen
  • Unterweisung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge

Praktische Anforderungen im Gefahrstoffmanagement

  • Praktische Ersatzstoffsuche
  • Lagerung von Gefahrstoffen (Lagerausrüstung, Zusammenlagerung, Genehmigung)
  • Auswahl persönlicher Schutzausrüstung
  • Entsorgung von Gefahrstoffen
  • Notfallplanung und -übung von Gefahrstoffunfällen
  • Anknüpfung an das Umweltrecht und an weitere Arbeitsschutzvorschriften

Schriftliche Erfolgskontrolle

Teilnehmerkreis

Diese Veranstaltung richtet sich an Betriebsbeauftragte für Gefahrstoffe, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Umweltschutzbeauftragte, Führungskräfte aus Industrie und Kommunen sowie Arbeitsmediziner.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Termin(e)

{{ selectedTermin.date }}
{{ selectedTermin.time }}

Veranstaltungsort

{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME1 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME2 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME3 }}

Hinweise

Dieses Webinar ist auch als Präsenzseminar (Ihre Anwesenheit am Veranstaltungsort ist erforderlich) verfügbar. Zum Präsenzseminar wechseln

Technische Voraussetzungen:
Wir setzen die browserbasierten Tools edudip next und BigBlueButten ein. Sie benötigen hierzu: 

  • eine Internetverbindung mit mind. 6000er-DSL-Leitung. Wir empfehlen die Nutzung eines LAN-Kabels.
  • einen aktuellen Webbrowser (Firefox, Google Chrome, Edge, Safari). Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme über den Internet Explorer nicht möglich ist.
  • ein audiofähiges Endgerät (PC oder Laptop) mit Lautsprecher/Kopfhörer und Mikrofon. Wir empfehlen bei diser Veranstaltung zudem eine Webcam.

Teilnahmegebühr

{{ selectedTermin.TERM_PREIS.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{ selectedTermin.TERM_PREIS.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

{{ detail.Preis.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{ detail.Preis.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Preis pro Person, inkl. Seminarunterlagen.

Ansprechpartner

Karina Broedner{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

089-99 88 699 12 {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL }}
Fax: Fax: {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX }}

kbroedner@tuev-nord.de {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL }}

Kurzbeschreibung

Wenn Sie für den Umgang mit Gefahrstoffen in Ihrem Unternehmen zuständig sind, brauchen Sie fundierte Grundkenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen. Unser Webinar zum Gefahrstoffmanagement macht Sie an drei Tagen mit den gesetzlichen Vorgaben vertraut, die für die konkrete Planung und Umsetzung von Maßnahmen im Unternehmen relevant sind.

Alle Termine zu Webinar: Gefahrstoffbeauftragter

Nach Datum sortieren Nach Veranstaltungsort sortieren

Mo 30. 08. – Mi 01. 09. 2021

OnlineCampus

Täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
OnlineCampus

Teilnahmegebühr:
1.297,10 € (inkl. USt)
1.090,00 € (zzgl. USt)

Mo 25. 10. – Mi 27. 10. 2021

OnlineCampus

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
OnlineCampus

Teilnahmegebühr:
1.297,10 € (inkl. USt)
1.090,00 € (zzgl. USt)

Mo 06. 12. – Mi 08. 12. 2021

OnlineCampus

Täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
OnlineCampus

Teilnahmegebühr:
1.297,10 € (inkl. USt)
1.090,00 € (zzgl. USt)

Mi 26. 01. – Fr 28. 01. 2022

OnlineCampus

Täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
OnlineCampus

Teilnahmegebühr:
1.338,75 € (inkl. USt)
1.125,00 € (zzgl. USt)

Di 19. 04. – Do 21. 04. 2022

OnlineCampus

Täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
OnlineCampus

Teilnahmegebühr:
1.338,75 € (inkl. USt)
1.125,00 € (zzgl. USt)

Di 28. 06. – Do 30. 06. 2022

OnlineCampus

Täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
OnlineCampus

Teilnahmegebühr:
1.338,75 € (inkl. USt)
1.125,00 € (zzgl. USt)

Ansprechpartner

Karina Broedner{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

089-99 88 699 12 {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL }}
Fax: Fax: {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX }}

kbroedner@tuev-nord.de {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL }}

Sicheres Arbeiten in Laboratorien – Gefahrstoffe und biologische Arbeitsstoffe

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.118,60 € inkl. USt (940,00 € zzgl. USt)

Lagerung von Gefahrstoffen

gemäß TRGS 510 Lagerung von Gefahrstoffen in ortsbeweglichen Behältern

Präsenzseminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Sachkunde Chemikalienverbotsverordnung - Fortbildung

Aufrechterhaltung der Sachkunde nach § 11 ChemVerbotsV

Präsenzseminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Gefahrstoffe - Fortbildung

Aktuelle rechtliche Änderungen für den Umgang mit Gefahrstoffen

Präsenzseminar
1 Tag
ab 618,80 € inkl. USt (520,00 € zzgl. USt)

Gefahrstoffbeauftragter

Koordinator für modernes Gefahrstoffmanagement

Präsenzseminar
3 Tage
ab 1.439,90 € inkl. USt (1.210,00 € zzgl. USt)

Webinar: Grundlagen des Gefahrstoffmanagements

Anforderungen gemäß Gefahrstoffverordnung, Arbeitsschutzgesetz und BG-Recht

Webinar
3.5 Stunden
ab 297,50 € inkl. USt (250,00 € zzgl. USt)

Gefahrstoffverordnung

Aktuelles zum Thema Gefahrstoffe

Präsenzseminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Projektleiterkurs nach § 28 Abs. 2 der Gentechnik-Sicherheitsverordnung

Anerkannter Fortbildungslehrgang

Präsenzseminar
2 Tage
ab 975,80 € inkl. USt (820,00 € zzgl. USt)

Erzeugnisse in REACH

SVHC-Stoffe und SCIP-Datenbank für Anwender

Präsenzseminar
1 Tag
ab 630,70 € inkl. USt (530,00 € zzgl. USt)

TRGS 519: Erwerb der Sachkunde nach Nr. 2.7 Anlage 3

Für ASI-Arbeiten an allen asbesthaltigen Gefahrstoffen einschl. Asbestzementprodukten

Präsenzseminar
5 Tage
ab 1.654,10 € inkl. USt (1.390,00 € zzgl. USt)

TRGS 519: Erwerb der Sachkunde nach Nr. 2.7 Anlage 4C

Integrierter Lehrgang für Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten

Präsenzseminar
3 Tage
ab 868,70 € inkl. USt (730,00 € zzgl. USt)

Umfassende Sachkunde - Chemikalienverbotsverordnung

Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung zur ChemVerbotsV inklusive Biozide

Präsenzseminar
4 Tage
ab 1.309,00 € inkl. USt (1.100,00 € zzgl. USt)

Eingeschränkte Sachkunde - Chemikalienverbotsverordnung

Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung zur ChemVerbotsV

Präsenzseminar
4 Tage
ab 1.082,90 € inkl. USt (910,00 € zzgl. USt)

Fachkundelehrgang nach TRGS 521

Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten mit alter Mineralwolle (KMF - Künstliche Mineralfasern)

Präsenzseminar
1 Tag
ab 511,70 € inkl. USt (430,00 € zzgl. USt)

TRGS 519: Fortbildung zur Sachkunde nach Nr. 2.7 Anlage 3

Behördlich anerkannter Lehrgang nach TRGS 519 Anlage 5

Präsenzseminar
1 Tag
ab 511,70 € inkl. USt (430,00 € zzgl. USt)

TRGS 519: Fortbildung zur Sachkunde nach Nr. 2.7 Anlage 4

Behördlich anerkannter Lehrgang nach TRGS 519 Anlage 5

Präsenzseminar
1 Tag
ab 511,70 € inkl. USt (430,00 € zzgl. USt)

Webinar: REACH

SVHC-Stoffe und SCIP-Datenbank für Anwender

Webinar
4.5 Stunden
ab 511,70 € inkl. USt (430,00 € zzgl. USt)