Nutzen

Vom Lebens- und Futtermittelrecht wird ein auf den Hazard Analysis und Critical Control Points (HACCP) basierendes Konzept verlangt. Auch im Rahmen von Zertifizierungsverfahren, insbesondere bei International Featured Standard (IFS) Food und British Retail Consortium Global Standard (BRC GS) Food, kann ein HACCP-Konzept erforderlich sein. Die Frage, ob ein herstellendes Unternehmen zur sicheren und spezifikationskonformen Produktlieferung die nötigen Voraussetzungen erfüllt, lässt sich für Einzelhändlerinnen und Einzelhändler anhand eines IFS-Audits einfacher beantworten. Die IFS-Standards sind risikoorientiert und bieten Sicherheit in der Lebensmittellieferkette unter Beachtung gesetzlicher Vorgaben. HACCP im Sinne des IFS sorgt also für mehr Vertrauen in die entsprechenden Waren. In unserem HACCP-Webinar aus Sicht des IFS vermitteln wir Ihnen die Anforderungen an die Lebensmittelwirtschaft wie beispielsweise rechtliche Grundlagen, das Hygienepaket und die wichtigsten Lebensmittelsicherheitsstandards wie z. B. IFS, BRC GS, FSSC 22000. Unser erfahrenes Webinar-Team erläutert dazu Aufbau und Durchführung eines HACCP-Konzepts sowie die Methoden zur Ermittlung von Gefahren und Risiken im Produktionsprozess. Dabei veranschaulichen wir Ihnen auch, wie Sie Gefahren und Risiken analysieren, dokumentieren und steuern können. Die Fortbildung ist außerdem eine gute Basis für die Schulung Ihres internen HACCP-Teams. Während der IFS-lizenzierten HACCP-Online-Schulung, das weder Fahrtzeiten noch Reisekosten verursacht, stehen Sie in digitalem Kontakt mit dem Schulungsteam sowie den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Neben vielen wertvollen Praxistipps helfen Ihnen unsere modernen Unterrichtsmaterialien, das neue Wissen in Ihrem Berufsalltag anzuwenden. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie eine Bescheinigung der TÜV NORD Akademie, die Ihnen als Nachweis Ihrer neuen HACCP-Kompetenzen dient.

Inhalt

Hintergrund zum Standard

  • IFS – Verhältnis zu anderen Lebensmittelsicherheitsstandards
  • Die Bedeutung von HACCP im IFS
  • HACCP-Anforderungen des IFS

Die 12 HACCP-Schritte mit den 7 Grundsätzen:

1. Zusammenstellung des HACCP-Teams

2. Produktbeschreibung und Festlegung des Verwendungszwecks

3. Identifizierung des Verwendungszwecks

4. Erstellen von Fließdiagrammen

5. Vor-Ort-Überprüfung des Fließdiagramms

6. Grundsatz 1: Auflistung aller potenziellen Gefahren

7. Grundsatz 2: Festlegen der CCPs

8. Grundsatz 3: Bestimmen von Grenzwerten für jeden CCP

9. Grundsatz 4: Einrichten eines Überwachungssystems für jeden CCP

10. Grundsatz 5: Festlegung von Korrekturmaßnahmen

11. Grundsatz 6: Einführen von Verifizierungsmaßnahmen

12. Grundsatz 7: Dokumentation und Aufzeichnungen

Um die Anforderungen zum HACCP wirksam im Unternehmen zu implementieren, werden zu den Schritten/Prinzipien Fallstudien durchgeführt und die Ergebnisse dazu präsentiert und diskutiert.

Teilnehmerkreis

Diese Schulung richtet sich an Leiterinnen und Leiter sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Qualitätsmanagement und/oder in der Qualitätssicherung sowie an Verantwortliche in der Produktion oder weitere Mitglieder eines HACCP-Teams.

Voraussetzungen

Zum Besuch der Veranstaltung sind keine Voraussetzungen notwendig

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Termin(e)

{{ selectedTermin.date }}
{{ selectedTermin.time }}

Veranstaltungsort

{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME1 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME2 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME3 }}

Hinweise

Technische Voraussetzungen:

Wir setzen ausschließlich browserbasierte Tools (bspw. edudip next, BigBlueButton oder MS TEAMS) im Rahmen unserer Webinare ein. Es sind somit keine Installationen im Vorfeld notwendig. Zur Teilnahme an unseren Webinaren benötigen Sie:

  • eine Internetverbindung mit mind. 6000er-DSL-Leitung. Wir empfehlen die Nutzung eines LAN-Kabels.
  • einen aktuellen Webbrowser (Firefox, Google Chrome, Edge, Safari). Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme über den Internet Explorer nicht möglich ist.
  • ein audiofähiges Endgerät (PC oder Laptop) mit Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrofon und Webcam.

Teilnahmegebühr

{{ selectedTermin.TERM_PREIS.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{ selectedTermin.TERM_PREIS.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

{{ detail.Preis.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{ detail.Preis.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Preis pro Person, inkl. Seminarunterlagen.

Ansprechpartner

Sabrina Larisch{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

0221 945352-17 {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL }}
Fax: 0221 945352-20Fax: {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX }}

slarisch@tuev-nord.de {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL }}

Kurzbeschreibung

In unserem HACCP-Webinar lernen Sie die Grundlagen und Methoden der Hazard Analysis und Critical Control Points aus Sicht des International Featured Standard (IFS) Food kennen. Sie erwerben umfassende Kenntnisse zur HACCP-Analyse auf Basis des Codex Alimentarius zur Steuerung der Hygiene und Produktsicherheit in Ihrem Betrieb. Zum Nachweis Ihres neuen HACCP-Know-hows bekommen Sie nach erfolgreicher Teilnahme eine Bescheinigung der TÜV NORD Akademie.

Alle Termine zu Webinar: HACCP-Schulung (IFS-lizenziert)

Nach Datum sortieren Nach Veranstaltungsort sortieren

Do 14. 10. – Fr 15. 10. 2021

OnlineCampus

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
OnlineCampus

Teilnahmegebühr:
1.249,50 € (inkl. USt)
1.050,00 € (zzgl. USt)

Do 02. 12. – Fr 03. 12. 2021

OnlineCampus

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
OnlineCampus

Teilnahmegebühr:
1.249,50 € (inkl. USt)
1.050,00 € (zzgl. USt)

Ansprechpartner

Sabrina Larisch{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

0221 945352-17 {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL }}
Fax: 0221 945352-20Fax: {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX }}

slarisch@tuev-nord.de {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL }}

HACCP-Schulung (IFS-lizenziert)

Lebensmittelsicherheit und Hygiene aus Sicht des IFS

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.249,50 € inkl. USt (1.050,00 € zzgl. USt)

IFS (International Featured Standard) Food Version 7.0 – Interner Auditor

First-/Second-Party-Auditor

Präsenzseminar
1 Tag
ab 630,70 € inkl. USt (530,00 € zzgl. USt)

IFS Food 7.0 – IFS-lizenziert

Qualitätssicherung in der Lebensmittelproduktion

Präsenzseminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Webinar: IFS-Food-Version 7 – Neuerungen (IFS-lizenziert)

Neuerungen im International Featured Standard Food

Webinar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)