MENU

Monthly Highlights

Success Storys

TÜV NORD CERT schließt weltweiten Rahmenvertrag mit Deutscher Post

Nach einem mehr als einjährigen Abstimmungs- und Verhandlungsmarathon ist es geschafft: TÜV NORD CERT konnte einen weltweiten Konzernrahmenvertrag mit der Deutsche Post DHL Group (DPDHL) schließen.
Damit zählen wir zu einem von vier Zertifizierungsunternehmen, die den Großkonzerns künftig nach den gängigen ISO-Normen zertifizieren werden. Neben ISO 9001, ISO 14001, OHSAS 18001 und ISO 50001 zählt auch die ISO 22301 zu den gewünschten Leistungen. Die Deutsche Post DHL Group ist weltweit führender Anbieter für Logistik und Briefkommunikation und beschäftigt weltweit rund 510.000 Mitarbeiter in über 220 Ländern. Der Vertrag gilt rückwirkend vom 1.1.2017 bis zum 31.12.2019.

Weltweite Zertifizierung von Haribo

Haribo ist bereits seit 2003 einer unserer namhaften Kunden. Nachdem wir bisher die deutschen Werke zertifiziert haben, konnte die Zusammenarbeit nun international erweitert werden: Alle 11 weltweiten Standorte werden jetzt sukzessive nach FSSC zertifiziert. Weitere Standorte in Deutschland und den USA sind in Planung und sollen dann ebenfalls durch uns zertifiziert werden.

Honda als Neukunde gewonnen

Mit Honda Motors reiht sich ein weiterer Name in die Liste unserer Referenzkunden: TÜV NORD CERT wurde mit der Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach ISO 13485 und Medizinprodukterichtlinie beauftragt, sowie mit der Zulassung des Walking Assist Device (WAD), eines innovativen Gehassistenten. Das Medizinprodukt unterstützt Menschen mit Gehbehinderung beim Laufen, beispielsweise im Rahmen einer Rehabilitationsmaßnahme. Die Bewertung der unterschiedlichen technischen Aspekte wird bei TÜV NORD CERT interdisziplinär und abteilungsübergreifend durchgeführt. Die Zertifizierung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Japanischen Zertifizierstelle JQA. Diese Kooperation könnte zum Ausgangspunkt für eine vertiefte Zusammenarbeit auch in anderen Bereichen werden. Aktuell wurde der WAD am Messestand des Geschäftsbereiches Industrie Services auf der Hannovermesse ausgestellt.

Internationaler Großauftrag bei Winkelmann Powertrain Components

Winkelmann Powertrain Components ist einer der weltweit führenden Zulieferer von Motor- und Getriebekomponenten für alle namhaften Automobilhersteller. TÜV NORD CERT konnte hier nun einen neuen Großauftrag gewinnen: Während wir bereits die deutschen Standorte nach ISO/TS 16949 zertifiziert haben, werden wir künftig auch die weltweiten Standorte von Winkelmann Powertrain Components in Polen, China, Serbien und Mexiko zertifizieren. Das Auftragsvolumen für drei Jahre liegt bei über 100.000 Euro. Die Winkelmann Group denkt über eine Erweiterung der Zusammenarbeit nach.

Projekte

TÜV NORD CERT unterstützt bei Überarbeitung des Umweltlabels „Blauer Engel“

TÜV NORD CERT wurde vom Öko-Institut e.V. beauftragt, die Überarbeitung des Blauen Engels sachkundig zu begleiten. Darunter fallen Konzepte einer Marktüberwachung und die Weiterentwicklung von Testverfahren für die Anwendungen Farben/Lacke, Papierprodukte und Bürogeräte mit Druckfunktion. Projektabschluss ist voraussichtlich Herbst 2019. Der Auftrag konnte dank der engen Zusammenarbeit der Arbeitsgebiete Nachhaltigkeit von Eric Krupp und Maschinen von Arne Schiereck für TÜV NORD CERT gewonnen werden.

TÜV NORD CERT und DMT entwickeln Konzept zur Zertifizierung von Rohstoffen

Wie lassen sich Rohstoffe zertifizieren und welche Rahmenbedingungen sind dafür nötig? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich Experten von DMT und TÜV NORD CERT in den nächsten vier Jahren im Projekt CERA (Certification of Raw Materials). Gemeinsam mit Professoren von drei Universitäten aus Österreich, Holland und Schweden wurden sie im Rahmen des EIT-Raw-Materials-Programms mit der Entwicklung eines Markteintrittskonzepts für den Zertifizierungsprozess in den Rohstoffmarkt beauftragt. Die EU-Initiative EIT Raw Materials verfolgt das Ziel, die Entwicklung von Produkten und Dienstleitungen im europäischen Bergbau zu fördern. Sie unterstützt in diesem Zusammenhang das CERA-Projekt mit einer siebenstelligen Summe. Die einzelnen Projektpartner treffen sich künftig alle sechs Monate, um sich auszutauschen, die Ergebnisse zusammenzutragen und zu diskutieren.

Akkreditierungen

TÜV NORD CERT Schweden erhält volle Akkreditierung für ISO 9001 und 14001

TÜV NORD Schweden ist nun auch auf dem neusten Stand: Nachdem bislang nur die Akkreditierungen für ISO 9001:2008 und ISO 14001:2004 vorlagen, hat unsere schwedische Tochterfirma nun von der Swedac die volle Akkreditierung für ISO 9001:2015 und 14001:2015 erhalten. Steffen Roßberg, seit Januar neuer Ansprechpartner für Managementsysteme in Schweden, freut sich über den Erfolg: "Eine Akkreditierung ist wie ein kompliziertes Möbelstück, hunderte Einzelteile müssen am Ende passgenau zu einem Gesamtwerk zusammen-gefügt werden. Und mit Möbeln kennt man sich in Schweden bekanntlich gut aus. Mit der lokalen Akkreditierung und der Akkreditierung unter der DAkkS können wir nun in Skandinavien jedem Kunden genau das anbieten, was er benötigt. Gleichzeitig können wir Prozesse verschlanken und beschleunigen. Die Basis für ein erfolgreiches Wachstum ist somit gegeben".

Events

Vortrag bei Haribo

Zu den internationalen Qualitätstagen von Haribo war auch Projektleiterin Christine Flöter von TÜV NORD CERT eingeladen. In einem Vortrag stellte sie das aktuelle Zertifizierungsprojekt vor.

Zertifikatsübergabe bei innogy Metering GmbH

TÜV NORD CERT hat die innogy Metering GmbH nach ISO 27001 zertifiziert. Das Mülheimer Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern betreut das komplette Zählerwesen für RWE Deutschland. Mit der Zertifizierung weist innogy Metering seine Datensicherheit nach und kann als "Smart-Meter-Gateway-Administrator" Stadtwerken die Konfiguration und Überwachung von Messsystemen anbieten.