MENU

Grubenelektriker Kombinationslehrgang für Anfänger und Fortgeschrittene

Ihr Nutzen

Gemäß Elektro -Bergverordnung unterscheidet die Bergbehörde zwischen Elektrofachkräften und qualifizierten Elektrofachkräften. Dieser Lehrgang dient dazu, Elektrofachkräften den Nachweis zur qualifizierten Elektrofachkraft nach bestandener Abschlussprüfung zu geben bzw. zu erhalten.

Teilnehmerkreis

Dieser Kurs richtet sich speziell an Elektrofachkräfte der Elektrotechnik im untertägigen Bergbaubereich.

Inhalt

Schutzmaßnahmen DIN VDE 0118, Teil 1

Kabel und Leitungen DIN VDE 0118, Teil 1 + 2

Hilfsstromkreise DIN VDE 0118, Teil 1 + 2

Errichten von Starkstromanlagen DIN VDE 0118, Teil 2

Betrieb von Starkstromanlagen DIN VDE 0105, Teil 111

Bergbehördliche Hinweise zur Elektro -Bergverordnung

Gesetze und Verordnungen (für Arbeiten unter Tage)

Abschlussprüfung (Anfänger)

Voraussetzungen

Die Voraussetzung für diese Schulung ist eine elektrotechnische Fachausbildung. Die Teilnehmer des Anfängerlehrganges legen am zweiten Tag eine schriftliche Prüfung ab. Die Teilnehmer des Fortgeschrittenenlehrganges reichen bitte einen Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme am Anfängerlehrgang ein.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Sicherheitspass der TÜV NORD Akademie

Veranstaltungstermine/-orte

Termin Ort
18.12.2017 - 19.12.2017 Hannover Mehr Informationen/Veranstaltung buchen