MENU

Persönlichkeitsentwicklung für Führungskräfte Methoden und Tools zum Empowerment

Ihr Nutzen

Nutzen Sie Selbstführung als Fähigkeit, persönliche Kompetenzen effektiv einzusetzen, Veränderungsoptionen zu erkennen und so Ihre Führungskompetenzen zu entwickeln: Unsere erfahrenen Referenten stellen Ihnen im Seminar zur Führungskompetenz und Persönlichkeitsentwicklung erprobte Coaching -Methoden vor. Sie eröffnen wertvolle und zeitgemäße Handlungsoptionen für Situationen, in denen sich Hierarchie-Ebenen auflösen und die Führungsrolle von Autorität zum Moderator und Netzwerker wandelt.

Voraussetzung dafür ist eine neue Gestaltung der Beziehungsebene zwischen Führungskräften und Mitarbeitern. Um erfolgreich Teams und Organisationen zu leiten, muss man zunächst lernen, sich selbst zu führen. Diese Form der Verstärkung von Selbst-Kompetenz wird auch als Empowerment bezeichnet. Dabei geht es nicht um Power oder Macht, sondern um klare inhaltliche und prozessuale Aspekte.

Im Seminar zur Führungskompetenz trainieren Sie die Fähigkeit, ressourcen- und lösungsorientiert zu denken und zu handeln. Sie lernen, wirkungsvolle Coaching-Elemente in Ihren Führungsalltag zu integrieren. Sie erfahren, wie Sie Mitarbeiter in komplexen Situationen kompetent als Coach unterstützen und ihre individuelle Lösungskompetenz kontinuierlich verbessern. Mit ausgewählten Coachingmethoden steigern Sie die Motivation und Leistungsbereitschaft sowie die Kompetenzen im Team.

Am ersten Tag wird mit spannenden Hintergründen aus Coaching, Psychologie und aus der Hirnforschung erläutert, wie Entscheidungs- und Widerstandsmuster entstehen und wie man sein Verhalten ändern kann. Am zweiten Tag werden ausgewählte Coaching-Grundlagen und Interventionen sowie der Wandel in der Führung aufgezeigt.

Teilnehmerkreis

Unternehmer, Firmeninhaber, Geschäftsführer, Prokuristen, Führungskräfte, Mitarbeiter, die seit Kurzem oder in naher Zukunft Führungsaufgaben übernehmen, sowie Qualitätsmanager, QMBs, Projektleiter, etc.

Inhalt

1. Seminar -Tag: Soziale Kompetenzen für Führungskräfte

Einführung: Handlungs- und Umsetzungskompetenzen

Einführung in die Psychologie und Erkenntnisse aus der Hirnforschung
- Identifizieren individueller Denk-, Handlungs-, Entscheidungs- und Widerstandsmuster: Wie verläuft der Handlungssteuerungsprozess im Gehirn? Wie beeinflusst das Unterbewusstsein die Handlungen?

Coaching-Aspekte/-Tools: Persönlichkeitsentwicklung und Verhaltensänderung
- Zielfokussierung statt Problemorientierung
- Verbindung von Emotionen und Verstand (Bewusstseinsebenen)
- Eigene Prinzipien, Gefühle und Prinzipienkonflikte
- Die Sichtweise verändern: neue Perspektiven einnehmen (Reframing)

Coaching-Aspekte/-Tools: Selbstmanagement und Selbstregulierung
- Sich selbst in einen gelassenen und leistungsfähigen Zustand bringen, zur Erreichung gesteckter Ziele
- Warum Zeit- und Selbstmanagement-Tools nicht bei jedem Menschen gleich gut funktionieren

2. Seminar-Tag: Methodenkompetenzen für Führungskräfte

Coaching-Kompetenzen für Führungskräfte
- Grundlagen: Was ist Coaching? Anlässe für Coaching?
- Die Führungskraft als Coach - Klärung der Doppelrolle und Abgrenzung
- Grundhaltungen im Coaching
- Der Coaching-Prozess und gekonnte Frage-/Kommunikationstechniken
- Erfolgsversprechende Coaching-Techniken und Interventionsmöglichkeiten

Führung 2.0
- Führung im Wandel - neue Führungsansätze - organisatorische Voraussetzungen
- Psychologie von Veränderungen
- Motivation und Führung
- Führungsprinzipien
- Teams richtig zusammensetzen (Aspekte der Mitarbeiterauswahl, Team-Mix und Netzstrukturen)

Feedback und Abschluss

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Veranstaltungstermine/-orte

Termin Ort
19.10.2017 - 20.10.2017 Köln Mehr Informationen/Veranstaltung buchen
27.11.2017 - 28.11.2017 Berlin Mehr Informationen/Veranstaltung buchen
30.11.2017 - 01.12.2017 Hamburg Mehr Informationen/Veranstaltung buchen