MENU

TÜV NORD LUXEMBOURG S.à r.l.

TÜV NORD LUXEMBOURG S.à r.l. wurde im Dezember 2011 als Unternehmen der TÜV NORD GROUP gegründet. Der Unternehmenssitz ist das Großherzogtum Luxemburg.

Unterstützt durch das weltweite TÜV NORD-Netzwerk, bietet TÜV NORD LUXEMBOURG S.à r.l. EG-Konformitätsbewertungen im Bahnbereich nach den Technischen Spezifikationen für die Interoperabilität (TSI) an. Die EG-Konformitätsbewertungen erfolgen gemäß der europäischen „Interoperabilitätsrichtlinien“ 2008/57/EG bzw. (EU) 2016/797 in den strukturellen Teilsystemen:

  • Fahrzeuge
  • Infrastruktur
  • Zugssteuerung, Zugsicherung und Signalgebung (ZZS)
  • Energie 

Basierend auf der Akkreditierung als Zertifizierungsstelle nach DIN EN ISO/IEC 17065 durch die Deutsche Akkreditierungsstelle DAkkS ist TÜV NORD LUXEMBOURG S.à r.l. als Benannte Stelle Eisenbahn-Interoperabilität (NoBo; organisme notifié) unter der Kennung NB 2411 notifiziert.

Ergänzend verfügt TÜV NORD LUXEMBOURG S.à r.l. über eine Anerkennung als Designated Body (DeBo; organsime compétent) seitens der Administration des Chemins de Fer in Luxemburg für die Konformitätsbewertung nach den notifizierten nationalen luxemburgischen technischen Regeln.