MENU
  1. Alle Seminare
  2. Spiel- und Sportgeräte

Spiel- und Sportgeräte

  1. Alle Seminare
  2. Spiel- und Sportgeräte
  • Geschäftskunden: 0800 8888 020 | Privatkunden: 0800 8888 060

Filter

Ihr Programm zur Ausbildung, Weiterbildung und Fortbildung

Das Spielen auf Spielplätzen soll Spaß machen. Voraussetzung für die Freude am Spiel sind einwandfreie Geräte. Leider berichten die Medien immer wieder von Unfällen auf Spielplätzen. Meist sind Kinder die Leidtragenden. Gesetze und Normen schreiben den Betreibern von Spiel- und Sportgeräten eine regelmäßige Prüfung der Geräte vor. Sachgerechte, kontinuierliche Wartungen und Inspektionen minimieren das Unfallrisiko. Unser Schulungsangebot zum Thema Spiel- und Sportgeräte vermittelt Ihnen und Ihren Mitarbeitern wichtige Grund- und Fachkenntnisse zur Durchführung von Kontrollen und Inspektionen. Sie wollen als befähigte Person für Sportgeräte aktiv werden, an einem Lehrgang zur Inspektion von Spielgeräten teilnehmen oder sich zum Spielplatzprüfer weiterbilden? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Besuchen Sie unsere Spiel- und Sportgeräte-Seminare und sorgen Sie für mehr Sicherheit auf Spielplätzen und in Sporthallen.

Spiel- und Sportgeräte-Seminare im Überblick

Ergebnisse: 6

Operative Inspektionen für sichere Spielplätze und Spielgeräte

Anforderungen der DIN EN 1176

Seminar
2 Tage
ab 737,80 € inkl. USt (620,00 € zzgl. USt)

Visuelle Routine-Inspektionen für sichere Spielplätze und Spielgeräte

Anforderungen der DIN EN 1176

Seminar
1 Tag
ab 404,60 € inkl. USt (340,00 € zzgl. USt)

Spielplatzprüfer (TÜV) gemäß DIN 79161 -Prüfung-

Prüfung
1 Tag
ab 321,30 € inkl. USt (270,00 € zzgl. USt)

Sichere Spielplätze und Spielgeräte – Auffrischungskurs

Geeignet zur Fortbildung gemäß DIN 79161 für Spielplatzprüfer

Seminar
1 Tag
ab 404,60 € inkl. USt (340,00 € zzgl. USt)

Wissenswertes zu den Themen Sportgeräte- und Spielplatzprüfung

Spielplätze und Spielgeräte sichern gemäß DIN EN 1176
Anforderungen an Spielplatzgeräte sind in der Norm DIN EN 1176 geregelt. Die sicherheitstechnischen Anforderungen und Richtlinien gelten für alle Spielplätze. Für die einwandfreie Konstruktion der Spielgeräte ist der Gerätehersteller verantwortlich. Alle Spielgeräte müssen bei der Auslieferung geltenden Normen entsprechen. Die regelmäßige Kontrolle und Inspektion der Spielgeräte im Betrieb liegt in der Verantwortung des Spielplatzbetreibers. Es werden drei verschiedene Spielplatzprüfungen unterschieden: die visuelle Routine-Inspektion (Sichtkontrolle), die alle ein bis drei Monate stattfindende operative Inspektion (Funktionskontrolle) sowie die jährliche Hauptinspektion nach DIN EN 1176. Im Rahmen unserer Seminare zur Spielgeräte-Prüfung schulen wir Sie für die operative und visuelle Spielplatzprüfung gemäß DIN EN 1176. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine Weiterbildung zum qualifizierten Spielplatzprüfer nach DIN 79161 mit abschließender Prüfung an.
Sportgeräte prüfen
Eine Prüfung auf äußerlich erkennbare Schäden und Mängel von Sportgeräten ist vor der ersten Inbetriebnahme, in regelmäßigen Abständen und nach Änderungen an den Geräten vorzunehmen. Der Arbeitgeber hat eine Prüfpflicht nach der GUV-SI 8044 und muss die Sicherheit im Schulsport gewährleisten. Er kann diese Aufgabe auf eine Befähigte Person nach § 7 ArbSchG (Übertragung von Aufgaben auf Befähigte Personen) übertragen. Im Rahmen unseres Seminars „Befähigte Person zur Prüfung von Sportgeräten“ erhalten die Teilnehmer das hierzu notwendige Fachwissen.