Nutzen

Der Aktualisierungskurs im Strahlenschutz gemäß der Fachkunde-Richtlinie Technik nach der aktuellen Röntgenverordnung vom 21.11.2011, geändert am 23.06.2014 entsprechend der Fachkundegruppe R3 und R4, ist für die Aufrechterhaltung der Fachkunde zwingend notwendig. Ohne diesen Aktualisierungskurs geht die Fachkunde und der damit verbundene Status als Strahlenschutzbeauftragter verloren. Die vorhandenen Röntgeneinrichtungen bzw. Störstrahler dürfen ohne diesen Aktualisierungskurs folglich nicht mehr betrieben werden. Personen, die Röntgeneinrichtungen oder genehmigungsbedürftige Störstrahler zur technischen Anwendung betreiben, müssen die erforderliche Fachkunde bzw. Kenntnisse im Strahlenschutz besitzen. Damit wird sicherstellt, dass Risiken und Gefährdungen sachgerecht eingeschätzt und Schäden für Mensch und Umwelt vermieden werden können. Durch diesen Aktualisierungskurs werden die neuesten gesetzlichen und technischen Änderungen vermittelt. Außerdem wird das Fachwissen über die Grundlagen der Strahlenschutzorganisation und der Strahlenschutzpraxis sowie neue Erkenntnisse im Strahlenschutz aufgefrischt und aktualisiert. Als Grundlage für die Anwendung und Umsetzung der neuen gesetzlichen Regelungen dient das aktuelle Strahlenschutzgesetz (StrSchG) und die aktuelle Strahlenschutzverordnung (StrlSchV). Die technischen Neuerungen können den entsprechenden DIN-Normen und den anlagenspezifischen Bedingungsanleitungen entnommen werden. Durch die erfolgreiche Teilnahme (Anwesenheitspflicht und Prüfung) dieses Aktualisierungskurses wird die Fachkunde und somit der Status als Strahlenschutzbeauftragter im Unternehmen erhalten. Beides wird im StrlSchG und in der StrlSchV für den Betrieb einer Röntgeneinrichtung bzw. eines Störstrahlers zwingend gefordert.

Inhalt

Strahlenphysikalische Grundlagen

Dosisbegriffe und -einheiten

Gesetzliche Grundlagen, Empfehlungen und Richtlinien

Aufgaben und Pflichten des Strahlenschutzverantwortlichen und des Strahlenschutzbeauftragten

Maßnahmen und Verhalten bei bedeutsamen Vorkommnissen

Röntgengeräte und Störstrahler

Schriftliche Erfolgskontrolle

Zielgruppe

Dieser Kurs ist für Personen zum Erhalt der vorhandenen Fachkunde bzw. Kenntnissen der Fachkundegruppe R3 und R4 erforderlich, die ausschließlich mit den o.g. Röntgeneinrichtungen bzw. Störstrahlern tätig werden.

Voraussetzungen

Erfolgreich absolvierter Strahlenschutzkurs der Fachkundegruppe R3 und R4 gemäß der Fachkunderichtlinie Technik

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Behördlich anerkannte Bescheinigung

Hinweise

Spätestens fünf Jahre nach dem Erwerb einer Fachkunde oder der letzten vollständigen Aktualisierung ist eine erneute Aktualisierung der Fachkunde erforderlich.

Technische Voraussetzungen für Online-Veranstaltungen

Wir setzen ausschließlich browserbasierte Tools (bspw. edudip next, BigBlueButton oder MS TEAMS) im Rahmen unserer Webinare ein. Es sind somit keine Installationen im Vorfeld notwendig. Zur Teilnahme an unseren Webinaren benötigen Sie:

  • eine Internetverbindung mit mind. 6000er-DSL-Leitung. Wir empfehlen die Nutzung eines LAN-Kabels.
  • einen aktuellen Webbrowser (Firefox, Google Chrome, Edge, Safari). Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme über den Internet Explorer nicht möglich ist.
  • ein audiofähiges Endgerät (PC oder Laptop) mit Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrofon und Webcam.

Teilnahmegebühr

Präsenz-Veranstaltung

ab 440,30 € (inkl. USt)
ab 370,00 € (zzgl. USt)

Preis pro Person
inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung
Termin auswählen
Sie benötigen Beratung oder haben eine Frage zum Seminar?

Seminar-Organisation

+49 800 8888 020
Sie möchten sich anmelden oder Ihre Buchung ändern?

Service-Center

Veranstaltungsform
Zeitraum
Veranstaltungsort
Keine Termine gefunden

Do, 24. 11. 2022

von 08:30 - 13:30 Uhr

440,30 € (inkl. USt)
370,00 € (zzgl. USt)

Do, 13. 04. 2023

von 08:30 - 13:30 Uhr

464,10 € (inkl. USt)
390,00 € (zzgl. USt)

Mi, 15. 11. 2023

von 08:30 - 13:30 Uhr

464,10 € (inkl. USt)
390,00 € (zzgl. USt)

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz

nach § 48 (1) StrlSchV - Röntgenstrahlung

Präsenzseminar
1 Tag
ab 249,90 € inkl. USt (210,00 € zzgl. USt)

Medizinische Röntgendiagnostik

Kurs zum Erwerb der Kenntnisse im Strahlenschutz in der Röntgendiagnostik

Präsenzseminar
10 Tage
ab 1.535,10 € inkl. USt (1.290,00 € zzgl. USt)

Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz

für medizinisches Assistenzpersonal

Präsenzseminar
1 Tag
ab 214,20 € inkl. USt (180,00 € zzgl. USt)

Strahlenschutz-Kurs für Fachkundegruppe R3 und R4

Nach Fachkunde-Richtlinie Technik

Präsenzseminar
1 Tag
ab 583,10 € inkl. USt (490,00 € zzgl. USt)

Aktualisierung - Strahlenschutzkurs für OP-Personal

Aktualisierungskurs für medizinisches Personal für den Umgang mit Röntgeneinrichtungen

Präsenzseminar
1 Tag
ab 214,20 € inkl. USt (180,00 € zzgl. USt)

Medizinische Röntgendiagnostik (OP-Kurs)

Kurs zum Erwerb von Kenntnissen im Strahlenschutz für OP-Personal

Präsenzseminar
2 Tage
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Kombinationsveranstaltung zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz

nach § 48 (1) StrlSchV - Röntgenstrahlung, Nuklearmedizin und Strahlentherapie

Präsenzseminar
1 Tag
ab 249,90 € inkl. USt (210,00 € zzgl. USt)