MENU
  1. Alle Seminare
  2. Gefahrstoffe

Gefahrstoffe

  1. Alle Seminare
  2. Gefahrstoffe
  • Geschäftskunden: 0800 8888 020 | Privatkunden: 0800 8888 060

Filter

Ihr Programm zur Ausbildung, Weiterbildung und Fortbildung

Der Umgang mit Gefahrstoffen ist immer mit Risiken verbunden und erfordert ein hohes Maß an Sicherheitsvorkehrungen. Arbeitgeber sind laut Arbeitsschutzgesetz in der Pflicht, für einen ausreichenden Schutz ihrer Arbeitnehmer zu sorgen. Für Betriebe und Unternehmen, die mit Gefahrstoffen arbeiten, gelten spezielle Sicherheitsbestimmungen. In unseren Gefahrstoffschulungen informieren wir Sie über die aktuelle Gesetzeslage und geben Ihnen praktische Tipps zur Umsetzung der Vorgaben in Ihrem Unternehmen. Im Rahmen unserer Seminare zum Thema Gefahrstoffe wollen wir Sie und Ihre Mitarbeiter mit den wichtigsten nationalen und internationalen Rechtsvorschriften vertraut machen und die erforderlichen Kenntnisse für einen sicheren Umgang mit Gefahrstoffen vermitteln.

Gefahrstoffe-Seminare im Überblick

Ergebnisse: 13

Sachkunde Chemikalienverbotsverordnung - Fortbildung

Aufrechterhaltung der Sachkunde nach § 11 ChemVerbotsV

Seminar
8 UE
ab 583,10 € inkl. USt (490,00 € zzgl. USt)

REACH

Anforderungen aus dem Chemikalienrecht für Anwender

Seminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Gefahrstoffe - Fortbildung

Aktuelle rechtliche Änderungen für den Umgang mit Gefahrstoffen

Seminar
1 Tag
ab 595,00 € inkl. USt (500,00 € zzgl. USt)

Gefahrstoffverordnung

Aktuelles zum Thema Gefahrstoffe

Seminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Gefahrstoffbeauftragter

Koordinator für modernes Gefahrstoffmanagement

Seminar
3 Tage
ab 1.392,30 € inkl. USt (1.170,00 € zzgl. USt)

TRGS 519: Fortbildung zur Sachkunde nach Nr. 2.7 Anlage 3

Behördlich anerkannter Lehrgang nach TRGS 519 Anlage 5

Seminar
1 Tag
ab 487,90 € inkl. USt (410,00 € zzgl. USt)

TRGS 519: Fortbildung zur Sachkunde nach Nr. 2.7 Anlage 4

Behördlich anerkannter Lehrgang nach TRGS 519 Anlage 5

Seminar
1 Tag
ab 487,90 € inkl. USt (410,00 € zzgl. USt)

TRGS 519: Erwerb der Sachkunde nach Nr. 2.7 Anlage 3

Für ASI-Arbeiten an allen asbesthaltigen Gefahrstoffen einschl. Asbestzementprodukten

Seminar
5 Tage
ab 1.594,60 € inkl. USt (1.340,00 € zzgl. USt)

TRGS 519: Erwerb der Sachkunde nach Nr. 2.7 Anlage 4C

Integrierter Lehrgang für Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten

Seminar
3 Tage
ab 833,00 € inkl. USt (700,00 € zzgl. USt)

Eingeschränkte Sachkunde - Chemikalienverbotsverordnung

Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung zur ChemVerbotsV

Seminar
26 UE
ab 1.082,90 € inkl. USt (910,00 € zzgl. USt)

Umfassende Sachkunde - Chemikalienverbotsverordnung

Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung zur ChemVerbotsV inklusive Biozide

Seminar
30 UE
ab 1.309,00 € inkl. USt (1.100,00 € zzgl. USt)

Fachkundelehrgang nach TRGS 521

Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten mit alter Mineralwolle (KMF - Künstliche Mineralfasern)

Seminar
1 Tag
ab 487,90 € inkl. USt (410,00 € zzgl. USt)

Projektleiterkurs nach § 15 (4) der Gentechnik-Sicherheitsverordnung

Anerkannter Fortbildungslehrgang

Seminar
2 Tage
ab 940,10 € inkl. USt (790,00 € zzgl. USt)

Wissenswertes zu Gefahrstoffen und zur Gefahrstoffverordnung

Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen
Gefahrstoffe sind feste, flüssige oder gasförmige Stoffe und Gemische, die gefährliche Eigenschaften aufweisen. Sie können explosiv, entzündlich, giftig, ätzend, reizend, krebserregend und umweltschädlich sein und akute oder chronische Gesundheitsschäden beim Menschen verursachen. In Deutschland müssen viele Menschen täglich mit Gefahrstoffen arbeiten. Ein organisiertes und verantwortungsvolles Gefahrstoffmanagement ist für die entsprechenden Unternehmen und Betriebe daher unerlässlich. In vielen Betrieben besteht allerdings noch Aufklärungsbedarf, was den Umgang mit Gefahrstoffen betrifft. Dieser umfasst eine Gefährdungsbeurteilung (wird mithilfe von Daten aus der REACH-Datenbank erstellt), einen organisierten Umgang sowie vorbeugende Schutzmaßnahmen am Arbeitsplatz. Lernen Sie in unseren Gefahrstoffschulungen Ihre Aufgaben und Pflichten kennen, um diese anschließend im Betriebsalltag richtig umzusetzen.
GHS, REACH und Gefahrstoffverordnung
In Deutschland bilden unter anderem die EU-Verordnung REACH (Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals), das Global harmonisierte System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien (GHS) sowie die Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) den rechtlichen Rahmen für den Umgang mit Gefahrstoffen. Als Teilnehmer unserer Gefahrstoffschulungen erfahren Sie, welche Vorgaben und Richtlinien Sie laut Gefahrstoffverordnung einhalten müssen. Darüber hinaus geben wir Ihnen in unseren Gefahrstoff-Seminaren einen Überblick über aktuelle europäische Änderungen bezüglich der Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen gemäß GHS und der Registrierung von Chemikalien unter REACH. Themen wie Gefahrstoffverzeichnis und Lagerung, Sicherheitsdatenblätter, Mitarbeiterunterweisung, Gefahrstoffe und ihre Wirkung sowie die Ermittlung von Schutzmaßnahmen stehen ebenfalls auf dem Lehrplan unserer Gefahrstoffschulungen.
Cookies-Einstellungen
Wir möchten die Informationen auf dieser Webseite und auch unsere Leistungsangebote auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sog. Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, welche Arten von Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen. Die Arten von Cookies, die wir einsetzen, werden unter „Details“ beschrieben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Details anzeigen
Problem melden

Problem melden

Melden Sie uns bitte den Fehler und nutzen das folgende Formular. Wir werden uns nach Erhalt Ihrer Mitteilung schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung.

Hinweis: Ihre persönlichen Angaben sind freiwillig. Wir nutzen diese ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Problemmeldung.

Abbrechen