Nutzen

Verschraubungsmonteure müssen Schraubverbindungen der verschiedenen Anforderungsstufen montieren. Ziel ist es dabei, die Emission so gering wie möglich zu halten und das Ausfallrisiko zu minimieren. Ebenso soll eine Dichtheit hergestellt werden, die über die gesamte „Betriebslebensdauer“ der Verbindung gewährleistet ist. Dieses Seminar vermittelt die notwendigen Kenntnisse, so dass Sie die Schritte der Montage und des kontrollierten Anziehens der Schraubverbindung mit Dichtung in der bestmöglichen Art und Weise ausführen können. Ausgehend von Änderungen der Norm für Flansche und ihre Verbindungen (DIN EN 1591, Teile 1-4) ergibt sich ein Qualifizierungsbedarf. Er zielt auf das Personal zur Montage von Schraubverbindungen im Geltungsbereich der Druckgeräterichtlinie ab und befähigt Sie, zur Ausführung dieser Aufgabe anerkannt zu werden. Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Absatz 3 ASIG und wird mit einem VDSI-Weiterbildungspunkt für Arbeitsschutz bewertet.

Inhalt

Anwendungsnormen

  • BetrSichV, Druckgeräterichtlinie, TA-Luft, WHG, VAwS, DIN EN 1591-4

Arbeitssicherheit und Umweltschutz

Rohrleitungen und Rohrleitungssysteme

  • Allgemeines
  • Rohrklassen
  • Rohrverbindungen

Flansche und Flanschverbindungen als Dichtungssystem

  • Aufgaben
  • Funktionsweise

Dichtungen

  • Arten und deren Verwendung
  • Schraubenkraft und Drehmoment
  • Lagerung

Schrauben

  • Schraubenkraft, Spannung und Längung
  • Kennzeichnung
  • Festigkeitsklassen
  • Sicherung von Schraubverbindungen

Montage von Flanschverbindungen

  • Kontrolle der Flansche
  • Ausrichtung der Flansche
  • Vormontage
  • Anziehen der Verschraubung
  • Werkzeug

Allgemeine Ursachen für das Versagen von Flanschverbindungen

Sichere Demontage von Flanschverbindungen

Qualitätssicherung und Dokumentation der Montage

Theoretische Prüfung/ praktische Begutachtung

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter aus Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, Monteure und Techniker, die Schraubverbindungen jeglicher Form demontieren, montieren und anziehen und ihre theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten nachweisen müssen.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Zeugnis der TÜV NORD Akademie

Termin(e)

{{selectedTermin.date}}
{{selectedTermin.time}}

Veranstaltungsort

{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME1}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME2}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME3}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_STR}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_PLZ}} {{selectedTermin.Verort.VORT_ORT}}

Hinweise

Für die praktische Begutachtung ist neben der Arbeitskleidung auch die PSA(Helm, Schutzbrille, Handschuhe, Schuhe) zu tragen.

Teilnahmegebühr

{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

{{detail.Preis.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{detail.Preis.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Preis pro Person, inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung.

Ansprechpartner

Heinz Böcker {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

Heinz Böcker {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

0441 2197088-14 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: 0441 2197088-22 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

hboecker@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Kurzbeschreibung

Das Seminar befähigt Sie, als Verschraubungsmonteur nach DIN EN 1591-4 tätig werden zu können: Verschraubungsmonteure müssen Schraubverbindungen der verschiedenen Anforderungsstufen montieren. Ausgehend von Änderungen der Norm für Flansche und ihre Verbindungen (DIN EN 1591, Teile 1-4) ergibt sich ein Qualifizierungsbedarf.

Alle Termine zu Verschraubungsmonteur nach DIN EN 1591-4

Nach Datum sortieren Nach Veranstaltungsort sortieren

Do, 28. 02. 2019

Oldenburg

08:00 - 17:00

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Oldenburg
Stubbenweg 40
26125 Oldenburg

Teilnahmegebühr:
702,10 € (inkl. USt)
590,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Mi, 20. 03. 2019

Essen

09:00 - 16:00

Haus der Technik e.V.
Hollestr. 1
45127 Essen

Teilnahmegebühr:
702,10 € (inkl. USt)
590,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Mi, 05. 06. 2019

Halle/Saale

08:00 - 17:00

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Halle/Saale
Saalfelder Str. 33
06116 Halle/Saale

Teilnahmegebühr:
702,10 € (inkl. USt)
590,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Mo, 30. 09. 2019

Halle/Saale

08:00 - 17:00

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Halle/Saale
Saalfelder Str. 33
06116 Halle/Saale

Teilnahmegebühr:
702,10 € (inkl. USt)
590,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Do, 07. 11. 2019

Halle/Saale

08:30 - 17:30

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Halle/Saale
Saalfelder Str. 33
06116 Halle/Saale

Teilnahmegebühr:
702,10 € (inkl. USt)
590,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Mo, 02. 12. 2019

Halle/Saale

08:30 - 17:30

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Halle/Saale
Saalfelder Str. 33
06116 Halle/Saale

Teilnahmegebühr:
702,10 € (inkl. USt)
590,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Do, 12. 12. 2019

Bremen

09:00 - 16:30

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Bremen
Airbus-Allee 3
28199 Bremen

Teilnahmegebühr:
702,10 € (inkl. USt)
590,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Ansprechpartner

Heinz Böcker {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

Heinz Böcker {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

0441 2197088-14 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: 0441 2197088-22 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

hboecker@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Kesselwärter-Grundlehrgang

Großwasserraumkessel und Schnelldampferzeuger

Seminar
9 Tage
ab 2.142,00 € inkl. USt (1.800,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Druckbehältern und Rohrleitungen

Gemäß TRBS 1203 und BetrSichV Anhang 2 Abschnitt 4

Seminar
4 Tage
ab 1.975,40 € inkl. USt (1.660,00 € zzgl. USt)

Auswirkungen der Druckgeräterichtlinie für den Betreiber

Seminar
1 Tag
ab 618,80 € inkl. USt (520,00 € zzgl. USt)

Druckgeräterichtlinie für den Hersteller von Rohrleitungen und Armaturen

Seminar
1 Tag
ab 618,80 € inkl. USt (520,00 € zzgl. USt)

Anlagenspezifische Kesselwärter-Unterweisung

Für schnellregelbare Feuerung an Kesseln ohne Überhitzer

Seminar
2 Tage
ab 1.130,50 € inkl. USt (950,00 € zzgl. USt)

Verantwortliche Person für Pumpen und Armaturen

Planung, Betrieb, Überwachung und Instandhaltung

Seminar
5 Tage
ab 1.075,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Armaturen in Anlagen und ihre Störpotenziale

Seminar
3 Tage
ab 745,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Kesselwärter-Aufbaulehrgang

Wasserrohrkessel und Dampferzeuger oder Sonderanlagen

Seminar
5 Tage
ab 2.011,10 € inkl. USt (1.690,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Druckbehältern und Rohrleitungen - Fortbildung

Gemäß TRBS 1203 und BetrSichV Anhang 2 Abschnitt 4

Seminar
1 Tag
ab 618,80 € inkl. USt (520,00 € zzgl. USt)

DIN EN 61511/VDI 2180 – Safety Integrity Level (SIL)

Schutzsysteme für Prozess- und Kraftwerksanlagen

Seminar
2 Tage
ab 1.047,20 € inkl. USt (880,00 € zzgl. USt)

Leistungssteigerung von Dampfturbinen

Seminar
4 Tage
ab 1.400,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Einsatz und Wirkungsweise von Sicherheitsarmaturen in Anlagen

Seminar
1 Tag
ab 438,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Umsetzung der DIN EN 13445 für Hersteller unbefeuerter Druckgeräte

Seminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)