MENU

Wir prüfen die Festigkeit von metallischen Werkstoffen aller Art, z.B. im statischen Zugversuch nach DIN EN ISO 6892-1, Prüfverfahren A (weggesteuert) mit und ohne Feindehnungsmessung und Prüfverfahren B (dehnungsgesteuert) an Prüfmaschinen mit bis zu 1.200 kN Prüflast.
Mit einer Warmprüfeinrichtung können Warmzugversuche nach DIN EN ISO 6892-2 bei bis zu 1.000°C durchgeführt werden. Unser Kühlaggregat ermöglicht Zugversuche bis -150°C bzw. bei -196°C in flüssigem Stickstoff.
Zugproben können aus Stählen von Bewehrungen, Bändern, Blechen, Rohren, Stabstahl, Rohrbögen, Armaturen, Schmiede- und Gussteilen, Ketten, Schweißnähten, Löt- und Klebeverbindungen gefertigt werden.