MENU

Der Linienbusverkehr ist insbesondere bei der Betrachtung der Immissionssituation in den Städten eine wichtige Größe.

Viele vom TÜV NORD durchgeführte Projekte haben sich mit diesem Thema beschäftigt. Hierbei stehen Fragestellungen zu den Funktionalitäten von Abgasnachbehandlungssystemen unter spezifischen Einsatzrandbedingungen, Möglichkeiten und Potenziale von Nachrüstsystemen sowie Fragen der Betriebsstrategie im Fokus. Projekte mit dem LANUV NRW, der SSB in Stuttgart, den Verkehrsbetrieben in Tübingen, der BVG in Berlin und anderen Auftraggebern konnten hier in der Vergangenheit wertvolle Erkenntnisse liefern.

Ein großes Projekt im Auftrag des BMVBS war die Forschungsbegleitung beim Einsatz von Hybridbussen im VRR. Hier wurden fünf unterschiedliche Hybridbusse im Vergleich zu konventionellen Fahrzeugen vermessen. Neben den Abgasemissionen wurden hier auch noch die Energieströme des hybriden Antriebs erfasst. Ab 2013 wird dieses Projekt eine Fortsetzung in Form eines erweiterten Forschungsprogramms finden.

PEMS Messungen an Bussen PEMS Messungen an Bussen PEMS Messungen an Bussen PEMS Messungen an Bussen
PEMS Messungen an Bussen

Bereich Antrieb / Emissionen

Fachgebiet Emissionen/Leistung/Geräusche für Motoren, Nutzfahrzeuge, Geräte

0800 888 8338

motoren@tuev-nord.de