MENU

PEMS - Messungen

Neben der Messung der Abgasemissionen (NOx, NO, NO2, CO, THC, CH4, Partikel usw.) im realen Betrieb können wir Ihnen auch Aussagen zum Kraftstoffverbrauch bzw. zu CO2-Emissionen anbieten. Über die bereits in Regelwerken festgelegten Parameter hinaus können mit unseren Datenerfassungen und –analysen kundenspezifische Fragestellungen berücksichtigt werden wie z.B. die Erfassung von Energieströmen bei Hybridfahrzeugen, DMS-basierte Kraft- und Drehmomentmessungen usw.

Für die Auswertung der gewonnenen Messdaten werden unterschiedliche Verfahren eingesetzt. Neben den Algorithmen, die in der Nutzfahrzeugverordnung gefordert sind, können weitere Analyse- und Auswerteverfahren bedient werden. Hierzu gehören Routen- und Arbeitszyklenanalysen, unterschiedliche Berechnungsverfahren zur Ermittlung bezogener Ergebnisse bis hin zu GIS gestützten Ergebnisdarstellungen.

Für spezielle, kundenspezifische Fragestellungen besteht die Möglichkeit, gezielt auf eine vorgegebene Problematik einzugehen. Neben der Messwertaufnahme und -auswertung ist auch eine Beratung z.B. hinsichtlich einzusetzender Motorentechnologien und / oder Abgasnachbehandlungen möglich. Weiterhin können auch die Geräuschemissionen in die PEMS-Messungen mit eingebunden werden, um weiterreichende Analysen zu ermöglichen.

Geräuschmessung bei Bussen Geräuschmessung bei Bussen Geräuschmessung bei Bussen Geräuschmessung bei Bussen
Geräuschmessung bei Bussen

Bereich Antrieb / Emissionen

Fachgebiet Emissionen/Leistung/Geräusche für Motoren, Nutzfahrzeuge, Geräte

0800 888 8338

motoren@tuev-nord.de