MENU
Termine im Winter 2022

Veranstaltungskalender: Technik erleben

© Bosch ConnectedWorld, Bosch.IO GmbH

09. Dezember 2021

Wohnmobile auschecken, automobile Schätze bestaunen, IT-Sicherheit erhöhen und Fabriken vernetzen: Welche analogen oder digitalen Events Technikbegeisterte diesen Winter nicht verpassen sollten, verrät unser Veranstaltungskalender.

 

Online: CCNC

08. bis 11. Januar 2022, online

Weitere Informationen zur „CCNC“ finden Sie hier.

 

Sicher vernetzen: Nachdem die letzte CES coronabedingt digital stattgefunden hat, werden 2022 die heißesten Trends in Sachen Unterhaltungselektronik wie auch im Automobilbereich nun wieder analog in Las Vegas präsentiert. Die begleitende CCNC – kurz für Consumer Communications & Networking Conference – bringt derweil online Forschende, Entwickelnde sowie Praktikerinnen und Praktiker aus aller Welt und sämtlichen Bereichen der Verbraucherkommunikation und Netzwerktechnologie zusammen. In Vorträgen, Podiumsgesprächen, Tutorials, Workshops und Demonstrationen dreht sich in diesem Jahr alles um das Internet der Dinge, den Weg von 5G zu 6G, Cybersecurity und den Schutz von Privatsphäre in vernetzten Fabriken und smarten Städten – und um die Rolle, die dabei die Blockchain spielen kann.

 

Stuttgart: CMT

15. bis 23. Januar 2022, Messe Stuttgart

Weitere Informationen zur „CMT“ finden Sie hier.

 

Wohnmobile austesten: In der Coronakrise haben zahlreiche Menschen in Deutschland die Camperin oder den Camper in sich entdeckt. Wer nun selbst mit einem Reisemobil liebäugelt oder sich ein neues zulegen will, ist auf der CMT in Stuttgart an der richtigen Adresse. Rund 850 Caravans, Reisemobile und Freizeitfahrzeuge nebst diversem Caravaning-Zubehör können auf der weltgrößten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit begutachtet werden. Wer lieber auf zwei Rädern oder per pedes urlauben will, kann sich am ersten Messewochenende auf der Sonderausstellung „Fahrrad- & WanderReisen“ bei rund 200 Ausstellenden über Touren, Wanderschuhe, Rucksäcke, Fahrradhotels und neue Räder informieren – und auf dem großen Testparcours ein paar Proberunden drehen.

Berlin: IT-Defense

02. bis 04. Februar 2022, Hotel Titanic Chaussee Berlin und online

Weitere Informationen zur „IT-Defense“ finden Sie hier.

 

Cyberkriminelle auflaufen lassen: Zum nunmehr 19. Mal treffen sich namhafte IT-Sicherheitsprofis auf der IT-Defense, um aktuelle Themen rund um die Cybersecurity zu diskutieren. Zu den bekannten Sprecherinnen und Sprechern zählen Hacker Linus Neumann vom Chaos Computer Club sowie IT-Sicherheitsexperte und Blogger Felix von Leitner aka Fefe. Wie man rechtlich richtig mit IT-Katastrophen umgeht, erläutert Rechtsanwalt Joerg Heidrich. Gunter Dueck, seines Zeichens ehemaliger Mathematik-Professor und Cheftechnologe bei IBM und heutiger Internetphilosoph und Netzaktivist, nimmt die Aufmerksamkeitsökonomie in den Blick. Am dritten Tag der Konferenz können die Teilnehmenden die Themen und Fragen in Gesprächsrunden mit den Expertinnen und Experten vertiefen. Achtung: Um Hygiene- und Abstandsregeln umsetzen zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 150 Personen begrenzt. Wer komplett auf Abstand bleiben will, kann sich im Videostream zuschalten.

 

Stuttgart: Retro Classics

17. bis 20. März 2022, Messe Stuttgart

Weitere Informationen zur „Retro Classics“ finden Sie hier.

 

Nostalgie auf Rädern: 2001 als kleines Enthusiastentreffen gestartet, hat sich die Retro Classics in Stuttgart längst zum alljährlichen Pflichttermin für Oldtimer-Liebhaberinnen und -Liebhaber gemausert. Nach pandemiebedingter Pause bieten über 1.600 Herstellende, Oldtimer-Klubs und private Sammlerinnen und Sammler nun wieder auf 140.000 Quadratmetern die Möglichkeit, legendäre Epochen und Modelle der Automobilgeschichte mit eigenen Augen zu entdecken. Zu den diesjährigen Highlights zählen die Zweiräder von Moto Guzzi, seit diesem Jahr offiziell die älteste Motorradschmiede Europas. Liebevoll restaurierte Feuerwehr-Oldtimer schicken zurück an die Anfänge der Motorisierung, als die Schnelligkeit der Brandrettenden sprichwörtlich wurde. Freundinnen und Freunde von Karussells und gebrannten Mandeln kommen in den „Kirmes-Attraktionen“ auf ihre Kosten: Gezeigt werden historische Schaustellerfahrzeuge, Zugmaschinen und Kirmesbuden. Glanzstück der Schau: eine „Showman’s Engine“: Diese Straßendampflok diente englischen Schaustellenden nicht nur als Zugmaschine, sondern auch als Stromgenerator, der die Kirmesgeschäfte zum Leuchten brachte.

 

Stuttgart und online: Industrieforum Digitaler Mittelstand

22. und 23. März 2022, ICS Stuttgart und online

Weitere Informationen zum „Industrieforum Digitaler Mittelstand“ finden Sie hier.

 

Fabriken digitalisieren: Das Industrieforum Digitaler Mittelstand steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Digital Factory. Rund 400 Teilnehmende tauschen sich an zwei Tagen mit rund 70 Ausstellenden über die Digitalisierung der Produktion aus. Die Themen der 60 Sessions: Wie kann die Transformation zur smarten Fabrik gelingen? Wo ist sie bereits Realität, und was lässt sich daraus lernen? Wie können heutige Fabriken digital upgegradet werden? Und welche Rolle spielen künstliche Intelligenz und der digitale Zwilling in der Fabrik der Zukunft?

 

Newsletter

Nichts mehr verpassen: Jetzt kostenlosen #explore-Newsletter abonnieren

Entdeckt, erklärt, erzählt - Der Podcast

Alle zwei Wochen eine neue Folge. Entdeckt, erklärt, erzählt ist der Podcast von #explore by TÜV NORD. In jeder Folge haben wir einen Gast, der uns spannende Einblicke in Zukunftsthemen und Trends gibt sowie Innovationen einordnet. Den Podcast gibt's auf allen gängigen Podcast-Apps - einfach kostenfrei abonnieren!