Nutzen

Das Seminar dient Ihnen zum Nachweis der Fachkunde gemäß der Abfallbeauftragtenverordnung (AbfBeauftrV), die seit 01.06.2017 anzuwenden ist. Erfahrene Referenten vermitteln Ihnen die wesentlichen Inhalte des Abfallrechts und der Entsorgungspraxis unter Berücksichtigung des § 60 KrWG und der Anlage 1 zu § 9 Abs. 1 Ziffer 3 AbfBeauftrV. Nach Besuch des Lehrgangs verfügen Sie über das Wissen, Ihre Aufgaben und Pflichten gesetzeskonform in die Entsorgungspraxis umzusetzen. Sie erhalten umfassende Kenntnisse über rechtliche Risiken und ihre Minimierung bei der Anwendung umweltrelevanter Vorschriften. Das Seminar setzt folgende thematische Schwerpunkte: - Überwachung des Weges der Abfälle – von der Entstehung bis zur Entsorgung - Kontrolle der Einhaltung der Vorschriften der einschlägigen Rechtsverordnungen - Kontrolle der Entsorgungsprozesse - Mitteilung festgestellter Mängel und Vorschläge zur Behebung - Hinwirken auf die Entwicklung und Einführung umweltfreundlicher und abfallarmer Verfahren Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Absatz 3 ASIG und wird mit drei VDSI-Weiterbildungspunkten für Umweltschutz bewertet.

Inhalt

  • Kenntnisse des Abfallrechts
  • Kenntnisse über die Pflichten und Rechte des Abfallbeauftragten
  • Betrachtung haftungs- und strafrechtlicher Risiken
  • Der Abfallbeauftragte in der Praxis
  • Erfassen und Klassifizieren der Abfälle
  • Sonstige Vorschriften zur Trennung und Handhabung
  • Lagerung, Behandlung und Bereitstellung von Abfällen
  • Die Zertifizierung von Entsorgungsfachbetrieben, Zertifizierungen der Abfallwirtschaftsbeteiligten
  • Recht der Abfallverbringung
  • Nachweisverfahren und Registerführung im Entsorgungsprozess
  • Transport von Abfällen nach Abfall- und Gefahrgutrecht
  • Praktische Umsetzung der Tätigkeiten der Betriebsbeauftragten-Organisation im Betrieb
  • Lernzielkontrollen

Teilnehmerkreis

Das Seminar eignet sich für die Betreiber bestimmter genehmigungsbedürftiger Anlagen der 4. BImSchV, Deponien bis zur endgültigen Stilllegung und großer Abwasserbehandlungsanlagen. Ebenso richtet sich der Lehrgang an Hersteller und Vertreiber, die Verpackungen oder Elektro- und Elektronikaltgeräte zurücknehmen müssen. Dazu zählen auch Hersteller und Vertreiber, die mehr als 2 Tonnen gefährliche Abfälle oder mehr als 100 Tonnen nicht gefährliche Abfälle pro Kalenderjahr freiwillig zurücknehmen.

Voraussetzungen

Für die formelle/rechtsgültige Bestellung als Betriebsbeauftragter für Abfall gemäß der Verordnung über Betriebsbeauftragte für Abfall (Abfallbeauftragtenverordnung - AbfBeauftrV) vom 02.12.2016 ist seit dem 01.06.2017 zusätzlich - neben einer qualifizierten Ausbildung - ein Nachweis gemäß § 9 Abs. 1 Ziffer 2a-c über eine einschlägige einjährige Praxis nachzuweisen.

Abschluss

Behördlich anerkannte Bescheinigung

Termin(e)

{{selectedTermin.date}}
{{selectedTermin.time}}

Veranstaltungsort

{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME1}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME2}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME3}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_STR}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_PLZ}} {{selectedTermin.Verort.VORT_ORT}}

Hinweise

Teilnahmegebühr inkl. Fachbuch Abfallrecht - Sammlung wichtiger Vorschriften mit Kreislaufwirtschaftsgesetz

Teilnahmegebühr

{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

{{detail.Preis.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{detail.Preis.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Preis pro Person, inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung.

Ansprechpartner

Maike Jakubassa {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

Maike Jakubassa {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

040 8557-2745 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: 040 8557-2782 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

mjakubassa@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Kurzbeschreibung

Das Seminar dient Ihnen zum Nachweis der Fachkunde gemäß der Abfallbeauftragten-Verordnung (AbfBeauftrV), die ab 01.06.2017 anzuwenden ist. Grundlage bildet die Abfallbeauftragten-Verordnung vom 5. Januar 1977 und vom 02. Dezember 2016. Erfahrene Referenten vermitteln Ihnen die wesentlichen Inhalte des Abfallrechts und der Entsorgungspraxis unter Berücksichtigung des § 60 KrWG.

Alle Termine zu Betriebsbeauftragter für Abfall - Grundlehrgang -

Nach Datum sortieren Nach Veranstaltungsort sortieren

Mo 08. 06. – Do 11. 06. 2020

Hamburg

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hamburg
Große Bahnstr. 31
22525 Hamburg

Teilnahmegebühr:
1.773,10 € (inkl. USt)
1.490,00 € (zzgl. USt)

Mo 22. 06. – Do 25. 06. 2020

Bielefeld

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Bielefeld
Böttcherstr. 11
33609 Bielefeld

Teilnahmegebühr:
1.773,10 € (inkl. USt)
1.490,00 € (zzgl. USt)

Mo 29. 06. – Do 02. 07. 2020

Magdeburg

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Magdeburg
Gustav-Ricker-Str. 62
39120 Magdeburg

Teilnahmegebühr:
1.773,10 € (inkl. USt)
1.490,00 € (zzgl. USt)

Mo 27. 07. – Do 30. 07. 2020

Köln

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Köln
Brügelmannstr. 5
50679 Köln

Teilnahmegebühr:
1.773,10 € (inkl. USt)
1.490,00 € (zzgl. USt)

Mo 17. 08. – Do 20. 08. 2020

Frankfurt am Main

Täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Frankfurt
Gerbermühlstr. 11
60594 Frankfurt am Main

Teilnahmegebühr:
1.773,10 € (inkl. USt)
1.490,00 € (zzgl. USt)

Mo 14. 09. – Do 17. 09. 2020

Oldenburg

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Oldenburg
Im Technologiepark 6
26129 Oldenburg

Teilnahmegebühr:
1.773,10 € (inkl. USt)
1.490,00 € (zzgl. USt)

Di 22. 09. – Fr 25. 09. 2020

Göttingen

Täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr

Park Inn by Radisson
Kasseler Landstr. 25 c
37081 Göttingen

Teilnahmegebühr:
1.773,10 € (inkl. USt)
1.490,00 € (zzgl. USt)

Mo 28. 09. – Do 01. 10. 2020

Essen

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Rhein-Ruhr
II. Hagen 7
45127 Essen

Teilnahmegebühr:
1.773,10 € (inkl. USt)
1.490,00 € (zzgl. USt)

Di 13. 10. – Fr 16. 10. 2020

Dresden

Täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Dresden
Prager Str. 3
01069 Dresden

Teilnahmegebühr:
1.773,10 € (inkl. USt)
1.490,00 € (zzgl. USt)

Mo 26. 10. – Do 29. 10. 2020

Hamburg

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hamburg
Große Bahnstr. 31
22525 Hamburg

Teilnahmegebühr:
1.773,10 € (inkl. USt)
1.490,00 € (zzgl. USt)

Mo 02. 11. – Do 05. 11. 2020

Hannover

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover

Teilnahmegebühr:
1.773,10 € (inkl. USt)
1.490,00 € (zzgl. USt)

Mo 23. 11. – Do 26. 11. 2020

Bremen

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Bremen
Airbus-Allee 3
28199 Bremen

Teilnahmegebühr:
1.773,10 € (inkl. USt)
1.490,00 € (zzgl. USt)

Mo 14. 12. – Do 17. 12. 2020

Magdeburg

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Magdeburg
Gustav-Ricker-Str. 62
39120 Magdeburg

Teilnahmegebühr:
1.773,10 € (inkl. USt)
1.490,00 € (zzgl. USt)

Ansprechpartner

Maike Jakubassa {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

Maike Jakubassa {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

040 8557-2745 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: 040 8557-2782 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

mjakubassa@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz nach § 64 WHG

Erwerb der Fachkunde nach § 65 WHG

Präsenzseminar
3 Tage
ab 1.439,90 € inkl. USt (1.210,00 € zzgl. USt)

Betriebsbeauftragter für Abfall – Fortbildung

Behördlich anerkannt nach § 60 KrWG Abs. 3 in Verbindung mit § 9 Abs. 2 AbfBeauftrV

Präsenzseminar
2 Tage
ab 975,80 € inkl. USt (820,00 € zzgl. USt)

Energierecht aktuell

Energiesteuergesetz, Stromsteuergesetz, KWKG, EEG und EnEV

Präsenzseminar
1 Tag
ab 559,30 € inkl. USt (470,00 € zzgl. USt)

Entsorgungsfachbetriebe – Fortbildung nach EfbV/AbfAEV

Behördlich anerkannter Lehrgang nach § 9 Abs. 3 EfbV / § 5 Abs. 3 AbfAEV

Präsenzseminar
2 Tage
ab 892,50 € inkl. USt (750,00 € zzgl. USt)

Rechte und Pflichten des Immissionsschutz- und Störfallbeauftragten – Fortbildung

Behördlich anerkannt nach § 9 der 5. BImSchV

Präsenzseminar
1 Tag
ab 595,00 € inkl. USt (500,00 € zzgl. USt)

Entsorgungsfachbetrieb – Fortbildung nach EfbV/ AbfAEV/ KrWG/ AbfBeauftrV

Behördlich anerkannte Fortbildung für verantwortliche Personen in Entsorgungsfachbetrieben und Abfallbeauftragte nach § 60 KrWG § 9 AbfBeauftrV und §

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.011,50 € inkl. USt (850,00 € zzgl. USt)

Selbst- und Zeitmanagement

Steigerung der Effizienz und Effektivität

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.142,40 € inkl. USt (960,00 € zzgl. USt)

Die Verordnung AwSV Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Fortbildung für betrieblich Verantwortliche von WHG-Fachbetrieben

Präsenzseminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001

Basiswissen für ein Energiemanagementsystem

Präsenzseminar
1 Tag
ab 618,80 € inkl. USt (520,00 € zzgl. USt)

Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz – Fortbildung

Präsenzseminar
1 Tag
ab 583,10 € inkl. USt (490,00 € zzgl. USt)

Einführung in das Abfallrecht

Praxis der betrieblichen Kreislaufwirtschaft

Präsenzseminar
2 Tage
ab 940,10 € inkl. USt (790,00 € zzgl. USt)

LAGA PN 98 – Lehrgang zur Probenahme

Probenahme fester Abfälle nach LAGA PN 98

Präsenzseminar
1 Tag
ab 511,70 € inkl. USt (430,00 € zzgl. USt)

Energieeffizienz in Unternehmen zur Kostenreduzierung

Energiekosteneinsparung als Erfolgsfaktor im Energiemanagement

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.094,80 € inkl. USt (920,00 € zzgl. USt)

Kommunikation und Gesprächsführung

Stärkung der Überzeugungskraft und persönlichen Wirkung

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.142,40 € inkl. USt (960,00 € zzgl. USt)

Förderung für Energieeffizienz-Projekte in Unternehmen

Fördermittel für Energieberatung in Unternehmen und Betrieben strategisch einsetzen

Präsenzseminar
1 Tag
ab 583,10 € inkl. USt (490,00 € zzgl. USt)

Entsorgungsfachbetriebe - Erwerb des Fachkundenachweises nach EfbV und AbfAEV

Behördlich anerkannter Lehrgang

Präsenzseminar
4 Tage
ab 1.773,10 € inkl. USt (1.490,00 € zzgl. USt)

Immissionsschutzbeauftragter nach § 53 BImSchG

Behördlich anerkannter Fachkundelehrgang nach § 7 der 5. BImSchV

Präsenzseminar
5 Tage
ab 1.939,70 € inkl. USt (1.630,00 € zzgl. USt)

Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV)

Neubau, Umbau oder Umnutzung von Arbeitsstätten nach aktueller ArbStättV und ASR

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.118,60 € inkl. USt (940,00 € zzgl. USt)

Störfallbeauftragter nach § 58a BImSchG

Behördlich anerkannter Fachkundelehrgang nach § 7 der 5. BImSchV

Präsenzseminar
3 Tage
ab 1.463,70 € inkl. USt (1.230,00 € zzgl. USt)

TA Lärm – Fortbildung

Behördlich anerkannt nach § 9 der 5. BImSchV

Präsenzseminar
1 Tag
ab 595,00 € inkl. USt (500,00 € zzgl. USt)

Notfallübungen in Störfallanlagen – Fortbildung

Behördlich anerkannt nach § 9 der 5. BImSchV

Präsenzseminar
1 Tag
ab 595,00 € inkl. USt (500,00 € zzgl. USt)

Umwelt-Fachtagung

Aktuelle gesetzliche Änderungen - Umsetzung im Unternehmen

Fachtagung
1 Tag
ab 844,90 € inkl. USt (710,00 € zzgl. USt)

Genehmigungsverfahren nach Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) – Fortbildung

Behördlich anerkannt nach § 9 der 5. BImSchV

Präsenzseminar
1 Tag
ab 595,00 € inkl. USt (500,00 € zzgl. USt)