Nutzen

In unserem Seminar Labormanagement gemäß den Anforderungen der DIN EN ISO/IEC 17025:2018 zeigen wir Ihnen auf, wie Sie Ihre Prüf- und Kalibrierprozesse so gestalten, dass Sie die Erfordernisse Ihrer Kunden, technische und normative Anforderungen der IATF 16949 sowie ISO 9001 erfüllen. Ein systematischer Prozess stellt sicher, dass die Labor- und Kalibrierergebnisse nachvollziehbar, dokumentiert und vergleichbar sind. Sie lernen das Vorgehen zur Ermittlung der Messunsicherheit anhand von typischen Prüf- und Kalibrierverfahren. Interessierte Parteien wie Behörden, Versicherungen, Kunden, Eigentümer und andere Organisationen fordern aus Kompetenz-, Anerkennungs-, aber auch aus Zulassungsgründen, dass Laboratorien professionell und damit nach einem weltweit anerkannten Standard arbeiten. Es ist für Ihr Labor erforderlich, dass Sie entweder normenkonforme Prüf- und Kalibrierprozesse eingeführt oder gegebenenfalls eine Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018 bei den betreffenden Prüf- und Kalibrierverfahren beauftragt haben. Hiermit erreichen Sie eine höhere interne und externe Anerkennung und erbringen den Nachweis, dass Sie über die Fähigkeit verfügen, die geforderten Prüf- und Kalibrierdienstleistungen durchzuführen. Anhand von praktischen Übungen in unserer Labormanagement-Weiterbildung können Sie Ihr im Seminar erlerntes Wissen mithilfe unserer Seminarleiter testen.

Inhalt

Grundlagen I

  • Aktuelle Anforderungen an Laboratorien aus der

ISO 9001, ISO 13485, IATF 16949, ISO/TS 22163, EN 9100 und ISO 22000

  • Haftung, Normen im Vergleich, ausgewählte Grundbegriffe

Grundlagen II

  • Anwendungsbereich und Ziel der Norm
  • Veränderungen und Neuerungen mit Umsetzungshinweisen und weiteren Quellenangaben
  • Ausgewählte Begriffe, Verweisungen und Quellenangaben

Allgemeine (z. B. Unparteilichkeit; Vertraulichkeit) und

strukturelle Anforderungen an Laboratorien

Anforderungen an Ressourcen

  • Personal, Räumlichkeiten und Umgebungsbedingungen
  • Einrichtungen und metrologische Rückführbarkeit
  • Extern bereitgestellte Produkte und Dienstleistungen

Anforderungen an Prozesse

  • Prüfung von Anfragen, Angeboten und Verträgen
  • Auswahl, Verifizierung und Validierung von Verfahren
  • Probenahme
  • Handhabung von Prüf- und Kalibriergegenständen
  • Technische Aufzeichnungen
  • Ermittlung der Messunsicherheit
  • Sicherung der Validität von Ergebnissen
  • Berichten von Ergebnissen
  • Beschwerden und nichtkonforme Arbeit
  • Lenkung von Daten und Informationsmanagement

Anforderungen an das Managementsystem

  • Optionen; Anforderungen 8.2 … 8.9 für Option A, einschließlich 8.5:

Maßnahmen zum Umgang mit Risiken und Chancen

Anhänge

  • Anhang A: Metrologische Rückführbarkeit
  • Anhang B: Managementsystemoptionen

Akkreditierungsverfahren

  • Vorbereitung
  • Übergang auf die DIN EN ISO/IEC 17025:2018, Checkliste zur Begutachtung

Praxisbeispiele

  • Arbeitsgebiet eines Labors, Regeln und Grundsätze guter Laborpraxis
  • Labor-Unabhängigkeitserklärung, Politik, Handbuch/Prozessbeschreibungen
  • Auftragserfassung und -begleitung
  • Personal-Qualifikationsmatrix, Anforderungen an Messräume
  • Sicherheits-Richtlinien nach DGUV-I 213-850-0, Arbeits- und Prüfanweisungen
  • Prüfmittelmanagement (DIN 32937, ISO 10012)

Messunsicherheitsbestimmung im Überblick

(Verfahren nach GUM, Nordtest, VDA-Band 5, AIAG MSA-Handbuch)

Durchführung praktischer Übungen

Teilnehmerkreis

Unser Seminar ist geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene. Sie werden in die Lage versetzt, Ihre Tätigkeiten rund um das Laboratorium praxisnah und in Erfüllung der DIN EN ISO/IEC 17025:2018 zu lenken. Das Seminar richtet sich an die Laborleitung, das Laborpersonal (Verwaltung, Technik), Labormanager/-beauftragte, Mitarbeiter im Fachbereich Metrologie, Prüfmittelbeauftragte und Auditoren sowie Assessoren.

Voraussetzungen

Zum Besuch der Veranstaltung sind keine Voraussetzungen notwendig

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Termin(e)

{{selectedTermin.date}}
{{selectedTermin.time}}

Veranstaltungsort

{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME1}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME2}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME3}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_STR}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_PLZ}} {{selectedTermin.Verort.VORT_ORT}}

Teilnahmegebühr

{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

{{detail.Preis.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{detail.Preis.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Preis pro Person, inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung.

Ansprechpartner

Doreen Walther {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

Doreen Walther {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

069 9590939-10 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: 069 9590939-20 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

DWalther@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Kurzbeschreibung

In unserem Seminar Labormanagement nach ISO/IEC 17025:2018 erlernen Sie die allgemeinen Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien. Ziel des Seminars ist, das Wissen über eine allgemeine Messgenauigkeit zu erlangen und alle messtechnischen Anforderungen von ISO/IEC 17025 zu verinnerlichen. Zusätzlich lernen Sie, welche erforderlichen Norm-Komponenten für Ihr Labor unverzichtbar sind und wie eine gültige Akkreditierung erlangt werden kann.

Alle Termine zu DIN EN ISO/IEC 17025:2018 – Labormanagement

Nach Datum sortieren Nach Veranstaltungsort sortieren

Do 15. 08. – Fr 16. 08. 2019

Frankfurt am Main

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Frankfurt
Gerbermühlstr. 11
60594 Frankfurt am Main

Teilnahmegebühr:
1.082,90 € (inkl. USt)
910,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Do 10. 10. – Fr 11. 10. 2019

Hannover

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover

Teilnahmegebühr:
1.082,90 € (inkl. USt)
910,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Do 21. 11. – Fr 22. 11. 2019

Essen

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Rhein-Ruhr
II. Hagen 7
45127 Essen

Teilnahmegebühr:
1.082,90 € (inkl. USt)
910,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Mi 18. 12. – Do 19. 12. 2019

Bremen

Täglich von 08:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Bremen
Airbus-Allee 3
28199 Bremen

Teilnahmegebühr:
1.082,90 € (inkl. USt)
910,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Ansprechpartner

Doreen Walther {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

Doreen Walther {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

069 9590939-10 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: 069 9590939-20 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

DWalther@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Qualitätsfachkraft (TÜV)

Qualitätssicherung in Produktionsprozessen

Seminar
4 Tage
ab 1.535,10 € inkl. USt (1.290,00 € zzgl. USt)

Instandhaltungs-Assistent

Instandhaltungsmanagement in der betrieblichen Praxis

Seminar
2 Tage
ab 1.154,30 € inkl. USt (970,00 € zzgl. USt)

Produktsicherheitsbeauftragter (TÜV), Teil 1 – Basiswissen

Seminar
2 Tage
ab 1.023,40 € inkl. USt (860,00 € zzgl. USt)

Instandhaltungs-Fachkraft (TÜV)

Instandhaltungsmanagement im Kontext von Prozessen und Abläufen

Seminar
2 Tage
ab 1.154,30 € inkl. USt (970,00 € zzgl. USt)

Produktsicherheitsbeauftragter (TÜV), Teil 2 – automotive

Seminar
1 Tag
ab 666,40 € inkl. USt (560,00 € zzgl. USt)

Produktsicherheitsbeauftragter (TÜV) – automotive -Prüfung-

Prüfung
60 min
ab 321,30 € inkl. USt (270,00 € zzgl. USt)

Prüfmittelbeauftragter (TÜV)

Prüfmittelmanagement, Überwachung und Qualitätsmanagement

Seminar
2 Tage
ab 1.154,30 € inkl. USt (970,00 € zzgl. USt)

Werkerselbstprüfung

Instrument zur Fehlervermeidung und Kostensenkung

Seminar
2 Tage
ab 1.082,90 € inkl. USt (910,00 € zzgl. USt)

Messmitteleignung und -überwachung

Messmittel systematisch überprüfen und Eignung sicherstellen

Seminar
1 Tag
ab 702,10 € inkl. USt (590,00 € zzgl. USt)

TÜV NORD QM-Factory: Agiles Prozessmanagement

Agiles Arbeiten mit Hilfe der Scrum-Technik

Seminar
2 Tage
ab 1.082,90 € inkl. USt (910,00 € zzgl. USt)

Prozessmanager (TÜV)

Effizientes Prozessmanagement und Lean-Management

Seminar
4 Tage
ab 1.904,00 € inkl. USt (1.600,00 € zzgl. USt)

Six Sigma Black Belt (TÜV) – Methoden- und Projektkompetenz -Prüfung-

Gemäß ISO 13053 – Prüfung zweier Projekte – Unterlagenprüfung

Prüfung
1 Tag
ab 1.428,00 € inkl. USt (1.200,00 € zzgl. USt)

Six Sigma Executive Green Belt (TÜV) – Methodenkompetenz -Prüfung-

Gemäß ISO 13053

Prüfung
120 min
ab 333,20 € inkl. USt (280,00 € zzgl. USt)

Six Sigma DMAIC Green Belt – Distance Learning

Six Sigma Projekte erfolgreich leiten

Seminar
6 Monate
ab 4.938,50 € inkl. USt (4.150,00 € zzgl. USt)

Six Sigma Black Belt (TÜV) – Methodenkompetenz -Prüfung-

Gemäß ISO 13053 – Präsenzprüfung

Prüfung
240 min
ab 559,30 € inkl. USt (470,00 € zzgl. USt)

Six Sigma DMAIC Executive Green Belt – Distance Learning

Six Sigma implementieren und anwenden

Seminar
8 Wochen
ab 3.153,50 € inkl. USt (2.650,00 € zzgl. USt)

Six Sigma DMAIC Black Belt – Distance Learning

Six Sigma Experte für anspruchsvolle Projekte

Seminar
6 Monate
ab 8.627,50 € inkl. USt (7.250,00 € zzgl. USt)

Six Sigma DMAIC Black Belt Aufbau – Distance Learning

Vom Green Belt zum Six Sigma Spezialisten

Seminar
2 Monate
ab 4.284,00 € inkl. USt (3.600,00 € zzgl. USt)

Six Sigma Green Belt (TÜV) – Methodenkompetenz -Prüfung-

Gemäß ISO 13053 – Präsenzprüfung

Prüfung
120 min
ab 404,60 € inkl. USt (340,00 € zzgl. USt)