Nutzen

Das Seminar Prüfmittelbeauftragter (TÜV) bietet Ihnen eine praxisorientierte Einführung in das Aufgabenfeld der Mess- und Prüfmittelüberwachung. Sie lernen mögliche Aufgaben eines Prüfmittelbeauftragten in den Phasen der Prüfplanung, Verwaltung/Dokumentation und der Überwachung der eingesetzten Prüfmittel kennen. Die Anforderungen aus Regelwerken an die Prüfmittelüberwachung werden Ihnen in verständlicher Weise vermittelt, ebenso wie die grundlegenden Zielsetzungen und Zusammenhänge verschiedener Managementsystem-Modelle in den Bereichen Qualitätsmanagement (ISO 9001), Messmanagement (ISO 10012) und Prüfmittelüberwachung (DIN 32937). Sie lernen im Seminar erforderliche Themen und Tätigkeiten beim Aufbau der Prüfmittelverwaltung kennen. Zu diesen zählen beispielsweise geeignete Entscheidungsregeln für die Überwachung, sowie eine systematische Vorgehensweise bei der Kennzeichnung und Verwaltung der Prüfmittel. Unsere Referenten vermitteln Ihnen das fachliche Know-how zu wichtigen metrologischen und messtechnischen Konzepten, wie etwa dem Umgang mit Messunsicherheit und Messabweichungen. Sie erhalten die notwendigen Kenntnisse, um als Prüfmittelbeauftragter Auswahlkriterien und Eigenschaften der Messmittel bei der Planung von Prüfprozessen zielgerichtet steuern und so fachgerechte Prüfprozesse realisieren zu können. Anhand von Beispielen aus der betrieblichen Praxis lernen Sie Anforderungen an die Prüfmittelüberwachung, -Kalibrierung und die messtechnische Rückführbarkeit kennen. Nach der Schulung beherrschen Sie wichtige Instrumentarien des Prüfmittelmanagements, die qualitätsbeherrschte Prüfungen im Unternehmen ermöglichen. Nach dem Seminar Prüfmittelbeauftragter (TÜV) haben Sie die Möglichkeit, mit der erfolgreichen Absolvierung der Prüfung ein TÜV-Zertifikat der TÜV NORD CERT zu erwerben. Unsere Prüfungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie dem hohen Anspruch der DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle) an die Prüfungsregularien im akkreditierten Bereich folgen!

Inhalt

Einführung/Aufgaben in der Mess- und Prüfmittelüberwachung

  • Kennenlernen der Ziele und Aufgaben in der Mess- und Prüfmittelüberwachung

Anforderungen aus Regelwerken an die Prüfmittelüberwachung

  • Grundlegende Prinzipien von Managementsystemen verstehen: Prozessorientierung, Regelkreise, risikobasierter Ansatz
  • Zielsetzungen und Zusammenhang zwischen ISO 9001, ISO 10012 und DIN 32937 verstehen
  • Normen zu Prüf- und Messmitteln
  • Grundlegende Begriffe zu Messmanagement, Metrologie und Messtechnik

Aufbau der Prüfmittelverwaltung/Tätigkeiten beim Aufbau der Prüfmittelverwaltung

  • Erfassung und Kennzeichnung der Prüfmittel
  • Einteilung in überwachungspflichtige und nicht-überwachungspflichtige PM
  • Erfassen von Stamm-, Bewegungs- und Prüfdaten der Mess- und Prüfmittel
  • Anforderungen an Prüfmittelverwaltungssysteme

Grundlagen der Metrologie und Messtechnik

  • Kennenlernen und verstehen messtechnischer/metrologischer Konzepte wie Prüfen, Messen und Messunsicherheit und fachspezifischer Begriffe
  • Kennenlernen weiterer Begriffe und Definitionen aus dem internationalen Wörterbuch der Metrologie und der DIN 1319 (Grundlagen der Messtechnik)

Planung des Prüfprozesses

  • Kennenlernen der Vorgehensweise bei der Prüfprozessplanung
  • Auswahlkriterien und Eigenschaften der Messmittel
  • Kennenlernen und Verstehen der Notwendigkeit und Zielsetzung bei der Bewertung von Prüfprozessen

Prüfmittelüberwachung, Kalibrierung und Rückführbarkeit

  • Art der Überwachung (intern/extern) und Kriterien für die Auswahl von Prüflaboren
  • Rückführung von Mess- und Prüfmitteln
  • Kennenlernen des Internationalen Einheitensystems (SI)
  • Zusammenhang mit der Rückführbarkeit bei der Kalibrierung verstehen
  • Tätigkeiten/Ablauf bei der Kalibrierung kennenlernen
  • Zeitpunkte und Intervalle für Prüfung und Kalibrierung
  • Kennzeichnung der Prüfmittel

Umgang mit fehlerhaften Prüfmitteln

Zielgruppe

Fachkräfte, die als Prüfmittelbeauftragte für die systematische Verwaltung, Auswahl, arbeitsplatzbezogene Freigabe bzw. Verfügbarkeit und Überwachung von Prüf- und Messmitteln zuständig sind oder eingesetzt werden sollen; sie sind verantwortlich für die Einhaltung der normativen, kundenspezifischen und gesetzlichen Anforderungen an ein Prüfmittelmanagement.

Voraussetzungen

Es werden Berufserfahrung und Erfahrungen im Umgang mit Prüf- und Messmitteln vorausgesetzt.

Voraussetzung zur Teilnahme an der Prüfung Prüfmittelbeauftragter (TÜV) ist der Besuch des gleichnamigen Seminars.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Hinweise

Als Abschluss des Seminars ist eine schriftliche Prüfung vorgesehen. Die Prüfung findet direkt im Anschluss an das Seminar statt. Zur Teilnahme ist eine separate Anmeldung erforderlich. Es entstehen zusätzliche Prüfungsgebühren.Bitte beachten Sie den Leitfaden und die Prüfungsordnung. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat der TÜV NORD CERT.

Möchten Sie mehr über die Eignung und Überwachung von Messmitteln erfahren, nutzen Sie unsere Veranstaltung Messmitteleignung und -überwachung für Ihre Qualifikation.

Technische Voraussetzungen für Online-Veranstaltungen

Wir setzen ausschließlich browserbasierte Tools (bspw. edudip next, BigBlueButton oder MS TEAMS) im Rahmen unserer Webinare ein. Es sind somit keine Installationen im Vorfeld notwendig. Zur Teilnahme an unseren Webinaren benötigen Sie:

  • eine Internetverbindung mit mind. 6000er-DSL-Leitung. Wir empfehlen die Nutzung eines LAN-Kabels.
  • einen aktuellen Webbrowser (Firefox, Google Chrome, Edge, Safari). Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme über den Internet Explorer nicht möglich ist.
  • ein audiofähiges Endgerät (PC oder Laptop) mit Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrofon und Webcam.
Teilnahmegebühr

Online-Veranstaltung

ab 1.297,10 € (inkl. USt) ab 1.090,00 € (zzgl. USt)

Preis pro Person

Präsenz-Veranstaltung

ab 1.297,10 € (inkl. USt) ab 1.090,00 € (zzgl. USt)

inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung

Termin auswählen
Sie benötigen Beratung oder haben eine Frage zum Seminar?

Seminar-Organisation

+49 800 8888 020
Sie möchten sich anmelden oder Ihre Buchung ändern?

Service-Center

Veranstaltungsform
Zeitraum
Veranstaltungsort
Keine Termine gefunden

Mo 01. 07. – Di 02. 07. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

1.297,10 € (inkl. USt)

1.090,00 € (zzgl. USt)

Do 04. 07. – Fr 05. 07. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

1.297,10 € (inkl. USt)

1.090,00 € (zzgl. USt)

Di 09. 07. – Mi 10. 07. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

1.297,10 € (inkl. USt)

1.090,00 € (zzgl. USt)

Do 01. 08. – Fr 02. 08. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

1.297,10 € (inkl. USt)

1.090,00 € (zzgl. USt)

Mo 12. 08. – Di 13. 08. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

1.297,10 € (inkl. USt)

1.090,00 € (zzgl. USt)

Mo 16. 09. – Di 17. 09. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

1.297,10 € (inkl. USt)

1.090,00 € (zzgl. USt)

Do 10. 10. – Fr 11. 10. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

1.297,10 € (inkl. USt)

1.090,00 € (zzgl. USt)

Mo 14. 10. – Di 15. 10. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

1.297,10 € (inkl. USt)

1.090,00 € (zzgl. USt)

Mo 21. 10. – Di 22. 10. 2024

09:00 – 15:30 Uhr

1.297,10 € (inkl. USt)

1.090,00 € (zzgl. USt)

Do 07. 11. – Fr 08. 11. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

1.297,10 € (inkl. USt)

1.090,00 € (zzgl. USt)

Mi 27. 11. – Do 28. 11. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

1.297,10 € (inkl. USt)

1.090,00 € (zzgl. USt)

Mo 02. 12. – Di 03. 12. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

1.297,10 € (inkl. USt)

1.090,00 € (zzgl. USt)

Mi 04. 12. – Do 05. 12. 2024

08:30 – 16:30 Uhr

1.297,10 € (inkl. USt)

1.090,00 € (zzgl. USt)

Mi 04. 12. – Do 05. 12. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

1.297,10 € (inkl. USt)

1.090,00 € (zzgl. USt)

Mo 16. 12. – Di 17. 12. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

1.297,10 € (inkl. USt)

1.090,00 € (zzgl. USt)

Mo 20. 01. – Mi 22. 01. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Mi 29. 01. – Do 30. 01. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Mo 24. 02. – Di 25. 02. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Mo 24. 03. – Di 25. 03. 2025

09:00 – 15:30 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Mi 23. 04. – Do 24. 04. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Do 24. 04. – Fr 25. 04. 2025

09:00 – 18:00 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Mo 19. 05. – Di 20. 05. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Mo 26. 05. – Di 27. 05. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Do 12. 06. – Fr 13. 06. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Mo 30. 06. – Di 01. 07. 2025

09:00 – 18:00 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Di 01. 07. – Mi 02. 07. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Mo 07. 07. – Di 08. 07. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Mo 04. 08. – Di 05. 08. 2025

09:00 – 15:30 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Mo 18. 08. – Di 19. 08. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Mi 17. 09. – Do 18. 09. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Di 23. 09. – Mi 24. 09. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Mo 20. 10. – Di 21. 10. 2025

09:00 – 15:30 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Di 04. 11. – Mi 05. 11. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Mo 10. 11. – Di 11. 11. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Di 25. 11. – Mi 26. 11. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Mo 08. 12. – Di 09. 12. 2025

09:00 – 18:00 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Mo 15. 12. – Di 16. 12. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

1.356,60 € (inkl. USt)

1.140,00 € (zzgl. USt)

Prüfmittelbeauftragter (TÜV) -Prüfung-

Online-Prüfung, Prüfung
60 min
ab 380,80 € inkl. USt (320,00 € zzgl. USt)

CE-Koordinator (TÜV)

Präsenzseminar
4 Tage
ab 2.475,20 € inkl. USt (2.080,00 € zzgl. USt)

Rechtssicherer Umbau von Maschinen und Anlagen

Anforderungen aus der BetrSichV und der MRL/der MVO

Präsenzseminar
1 Tag
ab 702,10 € inkl. USt (590,00 € zzgl. USt)

8D-Report-Schulung zum Reklamationsprozess

TÜV NORD QM-Factory: Methode zur Problemlösung und nachhaltiger Fehlervermeidung

Präsenzseminar, Webinar
1 Tag
ab 678,30 € inkl. USt (570,00 € zzgl. USt)

Risikobeurteilung nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und DIN EN ISO 12100

Präsenzseminar
1 Tag
ab 702,10 € inkl. USt (590,00 € zzgl. USt)

Messmitteleignung und -überwachung

Messmittel systematisch überprüfen und Eignung sicherstellen

Präsenzseminar
1 Tag
ab 797,30 € inkl. USt (670,00 € zzgl. USt)

Prozessmanagement-Weiterbildung: Prozessmanager (TÜV)

Effizientes Prozessmanagement und Lean Management

Präsenzseminar, Webinar
4 Tage
ab 2.094,40 € inkl. USt (1.760,00 € zzgl. USt)

Qualitätsfachkraft (TÜV)

Qualitätssicherung in Produktionsprozessen

Präsenzseminar, Webinar
4 Tage
ab 1.725,50 € inkl. USt (1.450,00 € zzgl. USt)

Werkerselbstprüfung-Schulung

Anforderungen, Voraussetzungen und Checkliste für die Werkerselbstprüfung

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.154,30 € inkl. USt (970,00 € zzgl. USt)

Prozessmanager (TÜV) -Prüfung-

Online-Prüfung, Prüfung
60 min
ab 380,80 € inkl. USt (320,00 € zzgl. USt)

Qualitätsfachkraft (TÜV) -Prüfung-

Online-Prüfung, Prüfung
75 min
ab 380,80 € inkl. USt (320,00 € zzgl. USt)

Instandhaltungsmanager (TÜV)

Instandhaltungsstrategien entwickeln und planen

Präsenzseminar
3 Tage
ab 1.606,50 € inkl. USt (1.350,00 € zzgl. USt)

DIN EN ISO/IEC 17025:2018 – Labormanagement

Anforderungen an Prüf- und Kalibrierverfahren erfüllen

Präsenzseminar, Webinar
2 Tage
ab 1.201,90 € inkl. USt (1.010,00 € zzgl. USt)

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und die neue Maschinenprodukteverordnung VO (EU) 2023/1230

Aktuelle Anforderungen für Hersteller und Betreiber

Präsenzseminar, Webinar
1 Tag
ab 702,10 € inkl. USt (590,00 € zzgl. USt)

Instandhaltungsmanager (TÜV) -Prüfung-

Prüfung
75 min
ab 380,80 € inkl. USt (320,00 € zzgl. USt)

Prüfmittelbeauftragter – Fortbildung

Präsenzseminar
1 Tag
ab 654,50 € inkl. USt (550,00 € zzgl. USt)

Facility-Management – Basiskurs

Grundlagen für die Objektbewirtschaftung

Präsenzseminar, Webinar
1 Tag
ab 630,70 € inkl. USt (530,00 € zzgl. USt)

Produktsicherheitsbeauftragter (TÜV), PSB/PSCR – Grundlagen

Produktsicherheit und Produktintegrität

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.130,50 € inkl. USt (950,00 € zzgl. USt)

Produktsicherheitsbeauftragter (TÜV), PSB/PSCR – Automotive

Product Safety and Conformity Representative (PSCR)

Präsenzseminar
1 Tag
ab 737,80 € inkl. USt (620,00 € zzgl. USt)

Produktsicherheitsbeauftragter (TÜV), PSB/PSCR – Automotive -Prüfung-

Product Safety and Conformity Representative (PSCR)

Prüfung
60 min
ab 380,80 € inkl. USt (320,00 € zzgl. USt)

MSA/SPC-Schulung: Messmittel-/Prozessfähigkeit und Prüfprozesseignung

TÜV NORD QM-Factory: Messsystemanalyse und statistische Prozessregelung gem. MSA-VDA 5/SPC

Präsenzseminar, Webinar
2 Tage
ab 1.249,50 € inkl. USt (1.050,00 € zzgl. USt)

Facility-Management – Betreiberverantwortung

Haftungsrisiken minimieren

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.297,10 € inkl. USt (1.090,00 € zzgl. USt)