MENU
  1. Alle Seminare
  2. Qualitätsmanager

Qualitätsmanager

  1. Alle Seminare
  2. Qualitätsmanager
  • Geschäftskunden: 0800 8888 020 | Privatkunden: 0800 8888 060

Filter

Ihr Programm zur Ausbildung, Weiterbildung und Fortbildung

Sowohl strategische als auch produktive Prozesse in Unternehmen sind von diversen Faktoren abhängig. Genau diese gilt es für Qualitätsmanager zu analysieren und gleichzeitig optimal in die Organisation des Betriebs zu integrieren. Als Schnittstelle zwischen den Kundenanforderungen an ein Produkt und den Unternehmensabläufen sind Sie die ersten Ansprechpartner bei Qualitätsfragen. Unter Einbeziehung der Qualitätsziele unterstützen Sie die Unternehmensleitung mit qualifizierten Prozessdaten und sorgen für nachhaltige Verbesserungen der Prozessqualität. Im Fokus steht dabei in erster Linie das Produkt. Darüber hinaus zählen jedoch auch die Beobachtung und Optimierung von Dienstleistungen sowie interne Prozesse zu den Aufgaben. Unsere Weiterbildungen für Qualitätsmanager bauen auf die Ausbildung Qualitätsbeauftragter auf und vermitteln Ihnen das nötige Fachwissen, um Ihre Unternehmensleitung bei strategischen Entscheidungen mit einem leistungsfähigen Qualitätsmanagementsystem zu unterstützen.

Qualitätsmanager-Seminare im Überblick

Ergebnisse: 17

Kennzahlen für Unternehmen (KPI)

ISO 9001:2015 – Wirksamkeit, Effizienz und Risiken

Seminar
2 Tage
ab 1.082,90 € inkl. USt (910,00 € zzgl. USt)

Prozessmanager (TÜV)

Effizientes Prozessmanagement und Lean-Management

Seminar
4 Tage
ab 1.904,00 € inkl. USt (1.600,00 € zzgl. USt)

Qualitätsauditor – Fortbildung

Interne Audits im Kontext von Strategie und Wirksamkeit

Seminar
1 Tag
ab 630,70 € inkl. USt (530,00 € zzgl. USt)

Qualitätsmanager (TÜV) – Teil 1

Weiterentwicklung von Qualitätsmanagementsystemen

Seminar
4 Tage
ab 1.606,50 € inkl. USt (1.350,00 € zzgl. USt)

Risikomanager (TÜV)

Risiken systematisch identifizieren und präventiv agieren

Seminar
3 Tage
ab 1.463,70 € inkl. USt (1.230,00 € zzgl. USt)

Qualitätsmanager (TÜV) – Teil 2

Anwendung von Qualitätstechniken und -methoden

Seminar
3 Tage
ab 1.535,10 € inkl. USt (1.290,00 € zzgl. USt)

IT-Sicherheitsgesetz (IT-SiG)

Überblick und Handlungsempfehlungen zu den aktuellen neuen Anforderungen

Seminar
1 Tag
ab 737,80 € inkl. USt (620,00 € zzgl. USt)

Kalkulation und Kostenrechnung

Preisfindung im Mittelstand kompakt für Nichtkaufleute

Seminar
1 Tag
ab 642,60 € inkl. USt (540,00 € zzgl. USt)

Six Sigma Black Belt (TÜV) – Methoden- und Projektkompetenz -Prüfung-

Gemäß ISO 13053 – Prüfung zweier Projekte – Unterlagenprüfung

Prüfung
1 Tag
ab 1.428,00 € inkl. USt (1.200,00 € zzgl. USt)

Six Sigma Black Belt (TÜV) – Methodenkompetenz -Prüfung-

Gemäß ISO 13053 – Präsenzprüfung

Prüfung
1 Tag
ab 559,30 € inkl. USt (470,00 € zzgl. USt)

Six Sigma DMAIC Black Belt – Distance Learning

Six Sigma Experte für anspruchsvolle Projekte

Seminar
1 Tag
ab 8.627,50 € inkl. USt (7.250,00 € zzgl. USt)

Wissenswertes zu den Themen Qualitätsmanagement, ISO-9000-Normenreihe und Problemlösungswerkzeuge

Normen des Qualitätsmanagements
Um einen bestimmten Standard bei der Umsetzung des Qualitätsmanagements zu gewährleisten, gibt es verschiedene Normen, die beschreiben, welche Anforderungen das Managementsystem eines Unternehmens erfüllen muss. 1979 wurde die international anerkannte ISO-9000-Normreihe eingeführt, woraus sich die DIN EN ISO 9001 mittlerweile als eine der meistakzeptierten Normen im Qualitätsmanagement weltweit entwickelt hat. Innerhalb der Normreihe finden sich zum Beispiel die sieben Grundsätze des Qualitätsmanagements: Kundenorientierung, Führung, Einbeziehung von Personen, prozessorientierter Ansatz, Verbesserung, faktengestützte Entscheidungsfindung und Beziehungsmanagement zum gegenseitigen Nutzen. In unseren Schulungen für Qualitätsmanager lernen Sie selbstverständlich alle relevanten Normen kennen.
Der 8D-Report
Wer als Qualitätsmanager tätig ist, muss mit den gängigen Problemlösungswerkzeugen umgehen können. Ein wichtiges Hilfsmittel im Rahmen des Qualitätsmanagements bei einer Reklamation zwischen Lieferant und Kunde ist beispielsweise der 8D-Report – eine Methode, die Ursachen von Abweichungen und Anomalien in technischen Prozessen finden soll. Der 8D-Prozess ist in acht Schritte unterteilt. Er beginnt mit der Zusammenstellung eines Teams für die Problemlösung, gefolgt von der Problembeschreibung sowie der Festlegung von Sofortmaßnahmen. Anschließend beginnt die Suche nach der Fehlerursache, worauf die Planung und Einführung von Abstellmaßnahmen folgt. Daraufhin sollen Vorbeugemaßnahmen erneute Fehler verhindern. Abgeschlossen ist der 8D-Report mit der Würdigung der Teamleistung und dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Neben dem 8D-Report zeigen wir Ihnen in unseren Lehrgängen für Qualitätsmanager noch viele weitere Werkzeuge zur Problemlösung, wie zum Beispiel das Pareto-Diagramm oder Poka Yoke.
Problem melden

Problem melden

Melden Sie uns bitte den Fehler und nutzen das folgende Formular. Wir werden uns nach Erhalt Ihrer Mitteilung schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung.

Hinweis: Ihre persönlichen Angaben sind freiwillig. Wir nutzen diese ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Problemmeldung.

Abbrechen