MENU
    1. Dienstleistungen
    2. Gefährdungs- und Risikoanalyse
    3. HAZOP-Analyse

HAZOP-Analysen (HAZard and OPerability)

Ausfälle und Konstellationen eines Systems oder Teilsystems, die vorhersehbar sind, dürfen sich über dessen gesamten Lebenszyklus nicht gefährlich auswirken – dies ist ein Grundsatz bei sicherheitsrelevanten Systemen.

Mithilfe der HAZOP-Analyse lassen sich so viele Gefahren wie möglich im Voraus identifizieren. Unter Gefahr im Sinne von HAZOP versteht man dabei eine Situation, in der eine tatsächliche oder potentielle Bedrohung für Menschen oder die Umgebung besteht, die zu einem Unfall führen kann.

Unsere Leistungen:

  • Analyse von Situationen, die vom System herbeigeführt werden können und Situationen, die von der Umgebung auf das System einwirken können
  • Analyse von möglichen Fehlern z. B. Steuerungsfehler, Entwicklungsfehler oder Fehlern durch mechanische Abnutzung (mangelhafte Wartung) und Ausfall von elektronischen Komponenten

So gehen wir vor:

  • Unterstützung bei der Prognose von möglichen Ereignissen, Auffinden von Ursachen, Abschätzen der Auswirkungen und Definition von Gegenmaßnahmen
  • Klassifizierung aller möglichen Fehler nach:
    Fehler-Quelle: Entwicklungsfehler / Laufzeitfehler
    Fehler-Art: Permanente / Sporadische / Bedingte Fehler
    Bereich: Wert / Zeit / unaufgeforderte Aktionen
  • Entwurf und Analyse möglicher Szenarien