MENU
    1. Dienstleistungen
    2. Produkt-Zertifizierung
    3. Trusted Tool

Trusted Tool - Vertrauen in Softwarewerkzeuge für sicherheitsgerichtete Entwicklungen

Für die Entwicklung von sicherheitsgerichteten Systemen wird der Einsatz von Softwarewerkzeugen innerhalb des Sicherheitslebens-zyklus immer bedeutsamer. Entwicklungswerkzeuge sind ein wesentlicher Bestandteil der Produktentwicklung und müssen sorgfältig und nach definierten Kriterien ausgewählt werden. Wichtige Aufgaben und Unterstützungsprozesse innerhalb des Entwicklungsprozesses werden durch Software realisiert oder verbessert. Die ISO 26262 als auch die IEC 61508 hat konkrete Anforderungen an diese Werkzeuge und fordert nachweisbares Vertrauen in die Tools.

Tool Qualifikation:

Projektabhängig ist in der Planungsphase eine Werkzeug-Qualifikationsanalyse und Bewertung in Abhängigkeit des zu erreichenden z.B. ASIL bzw. SIL für das jeweilige Sicherheitsziel zu ermitteln. Der Vertrauensgrad (z.B. Tool Confidence Level – TCL) jedes einzusetzenden Werkzeugs muss unter Berücksichtigung der Auswirkungen auf den Entwicklungsprozess und der möglichen Erkennung eines Fehlers analysiert werden. Schwerwiegende Auswirkungen auf die Sicherheitsfunktion durch das Tool bedeuten, dass ein hohes Vertrauen in das Werkzeug notwendig ist und die Qualifikation entsprechend den Anforderungen der jeweiligen Norm durchgeführt werden muss.

ABB

Functional Safety Design ToolFSDT V1.0

Green Hills Software Inc

Multi integrated dev. enviromentMULTI IDE and Toolchain

Intland Software GmbH

codeBeamer 8.0.0

ITK Engieering AG

Test Automation Framework TAF Tool Rel.1.8

Polarion Software GmbH

Polarion Polarion 2012 SR1 ALM/RM/QA

Schneider Electric Automation GmbH

Schneider Electric Automation GmbH SoSafe Programmable