MENU
    1. Dienstleistungen
    2. Spezifikation und Entwicklung
    3. Hardwareentwicklung

Hardwareentwicklung sicherheitsgerichteter Systeme

Die Vorgehensweise bei der Hardwareentwicklung sicherheitsgerichteter Systeme ist in den sektorspezifischen branchenbezogenen Standards wie ISO 26262, ISO 25119, IEC 61800-5-2 oder im generischen Meta-Standard für funktionalen Sicherheit IEC 61508-2 beschrieben. Die Hardwareentwicklung ist dabei Teil des Sicherheitslebenszyklus eines elektrischen, elektronischen oder programmierbaren elektronischen Systems (E/E/PES). Bei der Hardwareentwicklung geht es primär darum, Maßnahmen zur Vermeidung, Erkennung und Beherrschung zufälliger Hardwarefehler als auch Maßnahmen zur Vermeidung und Beherrschung von systematischen Fehlern bei der Entwicklung umzusetzen (Sicherheitsintegrität der Sicherheitsfunktionen).

Unsere Leistungen:

Wir helfen Ihnen entsprechend bei der Umsetzung der geforderten normativen Maßnahmen während des gesamten HW-Entwicklungsprozesses.