Nutzen

Mit diesem Seminar kommen Sie als Unternehmer Ihrer jährlichen Unterweisungspflicht nach § 12 Arbeitsschutzgesetz nach. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die geltenden Rechtsgrundlagen und werden auf Gefahrenquellen im Arbeitsalltag aufmerksam gemacht: Laut der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 1 (bisherige BGV A1), Grundsätze der Prävention § 4 (1) und der Betriebssicherheitsverordnung hat der Unternehmer die Pflicht, seine Arbeitnehmer mindestens einmal jährlich zu unterweisen. Das betrifft auch die Unterweisung der Gabelstaplerfahrer. Erfahrene Referenten vermitteln den aktuellen Kenntnisstand und die nötigen Rechtsgrundlagen und berufsgenossenschaftlichen Vorgaben Ihrer Branche. Innovative Unterrichtsmaterialien erleichtern die Umsetzung des Gelernten in den beruflichen Alltag. Das Seminar bietet Ihnen genügend Möglichkeiten, um sich mit anderen Teilnehmenden zu vernetzen und auszutauschen.

Inhalt

Gesetzliche und berufsgenossenschaftliche Vorgaben

  • StVO, StVZO
  • DGUV Vorschrift 1 (bisherige BGV A1), DGUV Vorschrift 68 (bisherige BGV D27)
  • Betriebssicherheitsverordnung

Fahrer- und Unternehmerpflichten

  • Betriebsanweisung
  • Schriftliche Beauftragung
  • Innerbetriebliche Regelungen

Besprechung von Unfällen und deren Verhinderung

  • Geschwindigkeit
  • Verlassen des Gabelstaplers
  • Statistiken über Unfälle (Unfallschwerpunkte)

Fahrphysikalische Grundlagen

  • Standsicherheit
  • Lastschwerpunktabstand
  • Tragfähigkeit

Bewegen und Stapeln von Lasten

  • Lastaufnahme
  • Standdreieck
  • Be- und Entladen von Fahrzeugen

Abfahrtskontrolle gemäß DGUV Vorschrift 68 (bisherige BGV D27)

  • Tägliche Sicht- und Funktionsprüfung
  • Lenkung, Reifen, Bremse
  • Gabelzinken
  • Hydraulik

Theoretische Prüfung

Zielgruppe

Gabelstaplerfahrer, die bereits im Besitz eines Fahrerausweises sind

Voraussetzungen

Gabelstaplerfahrer mit gültiger Berechtigung nach DGUV 68.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Sicherheitspass der TÜV NORD Akademie

Teilnahmegebühr

Präsenz-Veranstaltung

226,10 € (inkl. USt)
190,00 € (zzgl. USt)

Preis pro Person
inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung
Termin auswählen
Sie benötigen Beratung oder haben eine Frage zum Seminar?

Seminar-Organisation

+49 800 8888 020
Sie möchten sich anmelden oder Ihre Buchung ändern?

Service-Center

Veranstaltungsform
Zeitraum
Veranstaltungsort
Keine Termine gefunden

Di, 12. 04. 2022

von 09:00 - 16:00 Uhr

226,10 € (inkl. USt)
190,00 € (zzgl. USt)

Mo, 25. 04. 2022

von 09:00 - 16:00 Uhr

226,10 € (inkl. USt)
190,00 € (zzgl. USt)

Mi, 04. 05. 2022

von 09:00 - 16:30 Uhr

226,10 € (inkl. USt)
190,00 € (zzgl. USt)

Fr, 17. 06. 2022

von 08:00 - 15:00 Uhr

226,10 € (inkl. USt)
190,00 € (zzgl. USt)

Mo, 08. 08. 2022

von 09:00 - 16:00 Uhr

226,10 € (inkl. USt)
190,00 € (zzgl. USt)

Mi, 10. 08. 2022

von 09:00 - 16:00 Uhr

226,10 € (inkl. USt)
190,00 € (zzgl. USt)

Mi, 05. 10. 2022

von 09:00 - 16:30 Uhr

226,10 € (inkl. USt)
190,00 € (zzgl. USt)

Mo, 10. 10. 2022

von 09:00 - 16:00 Uhr

226,10 € (inkl. USt)
190,00 € (zzgl. USt)

Fr, 14. 10. 2022

von 08:00 - 15:00 Uhr

226,10 € (inkl. USt)
190,00 € (zzgl. USt)

Mi, 16. 11. 2022

von 09:00 - 16:00 Uhr

226,10 € (inkl. USt)
190,00 € (zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Winden, Hub- und Zuggeräten

Sachkundeschulung nach BetrSichV, DGUV Vorschrift 54, DGUV Grundsatz 309-007 und 309-008

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.011,50 € inkl. USt (850,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Brücken- und Portalkranen

Präsenzseminar
2 Tage
ab 797,30 € inkl. USt (670,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Anschlag- und Lastaufnahmemitteln

Sachkundelehrgang nach DGUV Regel 109-017

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.011,50 € inkl. USt (850,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Hubarbeitsbühnen

Präsenzseminar
2 Tage
ab 797,30 € inkl. USt (670,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zum Prüfen austauschbarer Kipp- und Absetzbehälter

Präsenzseminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Anschlag- und Lastaufnahmemitteln – Fortbildung

Präsenzseminar, Webinar
1 Tag
ab 487,90 € inkl. USt (410,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Flurförderzeugen

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.035,30 € inkl. USt (870,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Wechselbehältern (Wechselbrücken)

Präsenzseminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Sicherer Umgang mit Hubarbeitsbühnen

Ausbildung der Bediener nach DGUV Regel 100-500 (bisherige BGR 500 Kapitel 2.10) und DGUV Grundsatz 308-008 (bisherige BGG 966)

Präsenzseminar
1 Tag
ab 583,10 € inkl. USt (490,00 € zzgl. USt)

Anschlagen von Lasten

Unterweisung im Umgang mit Anschlagmitteln nach DGUV Regel 109-017

Präsenzseminar
1 Tag
ab 511,70 € inkl. USt (430,00 € zzgl. USt)

Jährliche Fortbildung - Ausbilder von Kranführern

Präsenzseminar
1 Tag
ab 403,41 € inkl. USt (339,00 € zzgl. USt)

Jährliche Fortbildung - Ausbilder von Flurförderzeug-Bedienern und Gabelstaplerfahrern

Präsenzseminar
ab 404,48 € inkl. USt (339,90 € zzgl. USt)

Jährliche Fortbildung - Ausbilder von Hubarbeitsbühnenbedienern

Präsenzseminar
ab 403,41 € inkl. USt (339,00 € zzgl. USt)

Ausbilder von Flurförderzeug-Bedienern und Gabelstaplerfahrern

Präsenzseminar
ab 1.773,10 € inkl. USt (1.490,00 € zzgl. USt)

Kranführer Ausbildung - Flurgesteuerter Brückenkran

nach DGUV Grundsatz 309-003

Präsenzseminar
3 Tage
ab 761,60 € inkl. USt (640,00 € zzgl. USt)