Nutzen

In diesem Seminar zur befähigten Person zur Prüfung von Hydraulik-Schlauchleitungen lernen Sie die Auswirkungen von Druck- und Stromübersetzungen in hydraulischen Steuerungen kennen. Sie lernen die Sicherheitsregeln für Hydraulik-Schlauchleitungen sowie die Richtlinien und Sicherheitsregeln der Berufsgenossenschaftlichen Regeln kennen. Zudem erfahren Sie, wie Sie den Anforderungen an die Dokumentation der Prüfungen gerecht werden, denn nur so können Sie Rückschlüsse konkretisieren und eine Gefährdungsbeurteilung treffen. Ein Schwerpunkt des Seminars liegt auf den gesetzlichen Grundlagen und Regelwerken, insbesondere der DGUV Regel 113-015, sowie ggf. geänderten Rechtslagen, insbesondere in den Bereichen Geräte- beziehungsweise Produktsicherheit, Betriebssicherheit, Gefahrstoff- und Umweltrecht. Wir klären auch die Verantwortlichkeiten im Zusammenhang mit dem Betrieb von Hydraulik-Schlauchleitungen und erklären Ihnen die Bedeutung der befähigten Person zur Prüfung von Hydraulik-Schlauchleitungen. So lernen Sie den Aufbau und die Funktion verschiedener Schlauch- und Einbindungssysteme kennen und verstehen, wie Alterung und Verschleiß an Schlauchleitungen auftreten können. In diesem Zuge gehen unsere Referentinnen und Referenten auch auf potenzielle Unfallgefahren ein und zeigen Ihnen, wie Sie Prüfungen durchführen. Mit unseren Checklisten, Tipps und Tools sind Sie optimal auf eine regelkonforme Prüfung von Hydraulik-Schlauchleitungen sowie die dazugehörige Dokumentation vorbereitet. Unterstützen Sie künftig als befähigte Person zur Prüfung von Hydraulik-Schlauchleitungen Anlagenbetreiber in der Beurteilung und Instandhaltung von Maschinen mit Hydrauliksystemen und deren sicheren Einsatz.

Inhalt

Gesetzliche Grundlagen und Regelwerk

Verantwortlichkeiten im Zusammenhang mit dem Betrieb von Hydraulik-Schlauchleitungen

Bedeutung der befähigten Person

Aufbau und Funktion verschiedener Schlauch- und Einbindungssysteme

Alterung und Verschleiß von Schlauchleitungen

Unfallgefahr

Prüfen und Austauschen, Lagerung und Montage von Hydraulik-Schlauchleitungen

Aufbau, Funktion und Merkmale von Verbindungselementen

Vorgaben der Hersteller von Verbindungselementen

Das fachgerechte Anfertigen von Hydraulik-Schlauchleitungen (Schlauch und Rohr)

Zielgruppe

Prüf-, Wartungs- und Instandsetzungspersonal sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die aufgrund ihrer fachlichen Ausbildung und Erfahrung als befähigte Personen zur Prüfung von Hydraulik-Schlauchleitungen eingesetzt werden sollen

Voraussetzungen

Die befähigte Person kann der Unternehmer aus der eigenen Belegschaft bestellen, wenn sie die Voraussetzungen nach der Betriebssicherheitsverordnung und der Technischen Regel für Betriebssicherheit 1203 „Befähigte Person“ erfüllt. Dazu muss die befähigte Person eine abgeschlossene Berufsausbildung (auch Studium) vorweisen und berufliche Erfahrung um Umgang und in der Benutzung des Arbeitsmittels besitzen. Weiter muss die befähigte Person sich als sachkundig erweisen.

Diese Voraussetzungen werden durch den Arbeitgeber und nicht durch die TÜV NORD Akademie geprüft.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Technische Voraussetzungen für Online-Veranstaltungen

Wir setzen ausschließlich browserbasierte Tools (bspw. edudip next, BigBlueButton oder MS TEAMS) im Rahmen unserer Webinare ein. Es sind somit keine Installationen im Vorfeld notwendig. Zur Teilnahme an unseren Webinaren benötigen Sie:

  • eine Internetverbindung mit mind. 6000er-DSL-Leitung. Wir empfehlen die Nutzung eines LAN-Kabels.
  • einen aktuellen Webbrowser (Firefox, Google Chrome, Edge, Safari). Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme über den Internet Explorer nicht möglich ist.
  • ein audiofähiges Endgerät (PC oder Laptop) mit Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrofon und Webcam.
Teilnahmegebühr

Online-Veranstaltung

654,50 € (inkl. USt) 550,00 € (zzgl. USt)

Preis pro Person

Termin auswählen
Sie benötigen Beratung oder haben eine Frage zum Seminar?

Seminar-Organisation

+49 800 8888 020
Sie möchten sich anmelden oder Ihre Buchung ändern?

Service-Center

Veranstaltungsform
Zeitraum
Veranstaltungsort
Keine Termine gefunden

Mo, 24. 06. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

654,50 € (inkl. USt)

550,00 € (zzgl. USt)

Gabelstaplerfahrer – Ausbildung

Nach DGUV Grundsatz 308-001 und DGUV Vorschrift 68

Präsenzseminar
3 Tage
ab 404,60 € inkl. USt (340,00 € zzgl. USt)

Gabelstaplerfahrer – Fortbildung

Präsenzseminar
1 Tag
ab 249,90 € inkl. USt (210,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Anschlag- und Lastaufnahmemitteln

Sachkundelehrgang nach DGUV Regel 109-017

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.082,90 € inkl. USt (910,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Winden, Hub- und Zuggeräten

Sachkundeschulung nach BetrSichV, DGUV Vorschrift 54, DGUV Grundsatz 309-007

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.082,90 € inkl. USt (910,00 € zzgl. USt)

DGUV 70 Lehrgang: Befähigte Person zur Prüfung von Fahrzeugen

Nachweis der Befähigung zur Prüfung von Fahrzeugen gemäß DGUV V 70

Präsenzseminar, Webinar
ab 559,30 € inkl. USt (470,00 € zzgl. USt)

Sicherer Umgang mit Hubarbeitsbühnen

Ausbildung der Bediener nach DGUV Regel 100-500 (bisherige BGR 500 Kapitel 2.10) und DGUV Grundsatz 308-008 (bisherige BGG 966)

Präsenzseminar
1 Tag
ab 630,70 € inkl. USt (530,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zum Prüfen austauschbarer Kipp- und Absetzbehälter

UVV-Prüfung Container nach DGUV 214-016 und 214-017

Präsenzseminar
1 Tag
ab 654,50 € inkl. USt (550,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Flurförderzeugen

gemäß § 37 DGUV Vorschrift 68

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.106,70 € inkl. USt (930,00 € zzgl. USt)

Ausbilder von Kranführern

Präsenzseminar
3 Tage
ab 1.796,90 € inkl. USt (1.510,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Hubarbeitsbühnen

Sachkundelehrgang nach DGUV Regel 100-500

Präsenzseminar
2 Tage
ab 868,70 € inkl. USt (730,00 € zzgl. USt)

Jährliche Fortbildung - Ausbilder von Flurförderzeug-Bedienern und Gabelstaplerfahrern

Präsenzseminar
1 Tag
ab 422,45 € inkl. USt (355,00 € zzgl. USt)

Kranführer Ausbildung – LKW-Ladekran

Präsenzseminar
2 Tage
ab 642,60 € inkl. USt (540,00 € zzgl. USt)

Ausbilder von Hubarbeitsbühnenbedienern

Präsenzseminar
3 Tage
ab 1.796,90 € inkl. USt (1.510,00 € zzgl. USt)

Ausbilder von Flurförderzeug-Bedienern und Gabelstaplerfahrern

Präsenzseminar
3 Tage
ab 1.796,90 € inkl. USt (1.510,00 € zzgl. USt)

Ausbildung zum Gabelstaplerfahrer - ohne Vorkenntnisse

Präsenzseminar
5 Tage
ab 575,96 € inkl. USt (484,00 € zzgl. USt)

Kranführer Fortbildung

Jährliche Unterweisung für Kranführer

Präsenzseminar
2 Tage
ab 642,60 € inkl. USt (540,00 € zzgl. USt)

Jährliche Fortbildung - Ausbilder von Kranführern

Präsenzseminar
1 Tag
ab 422,45 € inkl. USt (355,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Anschlag- und Lastaufnahmemitteln – Fortbildung

Präsenzseminar, Webinar
1 Tag
ab 654,50 € inkl. USt (550,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Wechselbehältern (Wechselbrücken)

UVV-Prüfung Wechselbrücken gemäß DIN EN 283 und DIN EN 284

Präsenzseminar
1 Tag
ab 654,50 € inkl. USt (550,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Brücken- und Portalkranen

nach DGUV Grundsatz 309-003

Präsenzseminar
2 Tage
ab 868,70 € inkl. USt (730,00 € zzgl. USt)

Anschlagen von Lasten

Unterweisung im Umgang mit Anschlagmitteln nach DGUV Regel 109-017

Präsenzseminar
1 Tag
ab 559,30 € inkl. USt (470,00 € zzgl. USt)

Jährliche Fortbildung - Ausbilder von Hubarbeitsbühnenbedienern

Präsenzseminar
1 Tag
ab 410,55 € inkl. USt (345,00 € zzgl. USt)

Kranführer Ausbildung - Flurgesteuerter Brückenkran

nach DGUV Grundsatz 309-003

Präsenzseminar
3 Tage
ab 809,20 € inkl. USt (680,00 € zzgl. USt)

Online-Unterweisung: Hubarbeits- und Hebebühnen

Jährliche Unterweisung von Bediener:innen von Hubarbeitsgeräten nach DGUV-I 208-019

Online-Unterweisung
25 Minuten
ab 29,75 € inkl. USt (25,00 € zzgl. USt)

Online-Unterweisung: Jährliche Unterweisung von Staplerfahrern

Pflichtunterweisung nach DGUV-I 208-004

Online-Unterweisung
20 Minuten
ab 29,75 € inkl. USt (25,00 € zzgl. USt)