MENU
  1. Alle Seminare
  2. Prozess- und Leanmanager

Prozess- und Leanmanager

  1. Alle Seminare
  2. Prozess- und Leanmanager
  • Geschäftskunden: 0800 8888 020 | Privatkunden: 0800 8888 060

Filter

Ihr Programm zur Ausbildung, Weiterbildung und Fortbildung

Werte schaffen ohne Verschwendung: Dieses Ziel hat ein Prozessmanager immer vor Augen. Heutzutage nimmt die Komplexität von Unternehmen ständig weiter zu. Gleichzeitig steigt das Streben nach Perfektion. Prozessmanager sind deshalb von entscheidender Bedeutung für den Prozessverbesserungszyklus sowie der Prozesssteuerung über Performance-Indikatoren und das Risikomanagement im Kontext zum Qualitätsmanagement eines Unternehmens. Denn mit gezielt eingesetzten Werkzeugen des Prozessmanagements erzielen sie mehr Effektivität und eine höhere Effizienz. Mit unseren Weiterbildungen für Prozessmanager bekommen Sie genau das Wissen an die Hand, welches Sie brauchen, um die gesamte Wertschöpfungskette Ihres Unternehmens effizienter zu gestalten.

Prozess- und Leanmanager-Seminare im Überblick

Ergebnisse: 12

Qualitätsfachkraft (TÜV)

Qualitätssicherung in Produktionsprozessen

Seminar
5 Tage
ab 1.535,10 € inkl. USt (1.290,00 € zzgl. USt)

Projektmanager (TÜV)

Projektmanagement-Methoden für die Praxis

Seminar
4 Tage
ab 1.594,60 € inkl. USt (1.340,00 € zzgl. USt)

Prozessmanager (TÜV)

Effizientes Prozessmanagement und Lean-Management

Seminar
4 Tage
ab 1.844,50 € inkl. USt (1.550,00 € zzgl. USt)

Kennzahlen für Unternehmen (KPI)

Nutzen und Anwendung betrieblicher Leistungskennzahlen

Seminar
2 Tage
ab 1.047,20 € inkl. USt (880,00 € zzgl. USt)

Wissenswertes über Prozess- und Leanmanagement

Definition des Prozessmanagements
Das Prozessmanagement beinhaltet die Dokumentation, Gestaltung, Identifikation, Implementierung, Steuerung und Verbesserung von Geschäftsprozessen. Generelles Ziel ist es dabei, festzustellen, wie betriebliche Prozesse genau ablaufen und was sich mit ihnen erreichen lässt. Am Ende sollen möglichst effiziente Abläufe entstehen, die zu Zeit- oder Kostenersparnissen führen. Damit das gelingt, ist zum einen die klare Identifizierung von Prozessen notwendig und zum anderen Transparenz. Andernfalls sind Verbesserungspotenziale kaum auszumachen. Die daraus resultierenden Optimierungen fließend anschließend direkt in die Prozesse ein. In unseren Prozessmanagement-Seminaren zeigen wir Ihnen, wie Sie die Prozesse Ihres Unternehmens gezielt verbessern können, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen.
Lean Management: Prinzipien und Ziele
Eine effiziente Komponente des Prozessmanagements ist unter anderem auch das Lean Management (deutsche Übersetzung: schlankes Management). Dieses vereint viele wiederkehrende Prinzipien, die sich in diversen Listen der Fachliteratur finden. Dazu zählen unter anderem die Ausrichtung aller Tätigkeiten auf den Kunden, Eigenverantwortung, offene Informations- und Feedback-Prozesse sowie die interne Kundenorientierung als Unternehmensleitbild. Das Hauptziel sämtlicher Lean-Management-Ansätze besteht darin, Überflüssiges auszuschließen sowie Prozesse derart zu perfektionieren, dass sie ideal miteinander harmonieren. Auch das Personal ist in diesen Prozess mit eingebunden, um alle Kompetenzen der Belegschaft effektiv zu nutzen. Im besten Fall entsteht so eine Win-win-Situation. Auf der einen Seite spart das Unternehmen Kosten und auf der anderen profitiert der Kunde von günstigeren Produkten.