MENU
  1. Ratgeber und Tipps
  2. Reisen
  3. Freizeit-Tipps
  4. Winter Freizeit-Tipps
  5. Harz

Die Mittelgebirgslandschaft Harz verbreitet im Winter einen ganz besonderen Zauber.

Der Harz ist ein ideales Ziel für Tagesausfl üge in den Tiefschnee. Allein auf weiter Loipe, schneebedeckte Tannen, so weit das Auge reicht, und eine unvergleichliche Stille – das können Sie im Hochharz zwischen Torfhaus, Oderbrück, Dreieckiger Pfahl und Königskrug selbst am Wochenende erleben, wenn Sie schon früh morgens auf der Loipe sind. Bis um 10 Uhr haben Sie am Skiverleih noch beste Chancen, passende Ski zu bekommen.

Ein weiteres schönes Langlaufgebiet beginnt direkt am Sportplatz Braunlage. Dort gibt es sogar eine beleuchtete Loipe, auf der Sie auf 1,6 Kilometer Länge auch noch im Dunkeln laufen können. Im Wintersportgebiet von Braunlage am Fuße des Wurmbergs stehen für Snowboarder und Alpin-Skifahrer 6 Abfahrtspisten mit 12 Pistenkilometern, eine Seilbahn und 4 Lifte zur Verfügung.

Am Großen Sonnenberg bei St. Andreasberg sorgen 3 Lifte und 7 leichte bis mittelschwere Abfahrten für Skispaß für die ganze Familie. Kleine Schneehasen kommen auf den zahlreichen Rodelbahnen auf ihre Kosten.

Am Torfhaus gibt es neuerdings sogar einen Rodellift! Nicht nur für Kinder ein tolles Erlebnis ist die Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn auf den winterlichen Brocken. Die alte Dampflokomotive startet in der wunderschönen Fachwerkstadt Wernigerode. Sie können aber auch am Fuße des 1.142 Meter hohen Berges in Schierke zusteigen.

Über die Schneeverhältnisse auf den Pisten und Loipen können Sie sich tagesaktuell auf www.harz-ski.de informieren.