MENU
  1. Umwelt
  2. Gebäude und Altlasten
Altlasten und Gefahrstoffe Altlasten und Gefahrstoffe Altlasten und Gefahrstoffe Altlasten und Gefahrstoffe

Gebäude

In Gebäuden können gesundheitsgefährdende Materialien, wie z.B. Asbest, verbaut sein. Nach ihrer Freisetzung gelangen sie über die Atemluft oder die Haut in den Körper.

Die Sachverständigen von TÜV NORD untersuchen Gebäude, technische Anlagen und Materialien. Wir messen die Konzentrationen von Gefahrstoffen in der Luft. Wir ermitteln die vorhandenen und potenziellen Gefährdungen.

Altlasten

Ausgelaufenes Öl von alten Maschinen oder undichte Öltanks im Freien verseuchen den Boden. Gefährliche Stoffe können ins Grundwasser gelangen.

Die Sachverständigen von TÜV NORD nehmen Bodenproben bis zum Grundwasserleiter und untersuchen Boden und Grundwasser auf den Gehalt an gefährlichen Stoffen.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Raumluftmessungen und Gebäudeuntersuchungen
  • Analyse von Luft und Materialproben auf Asbest und bedenkliche künstliche Mineralfasern
  • Bestimmen der Schimmelpilzkonzentration
  • Ermitteln von Altlasten im Boden, Bodenluft und im Grundwasser
  • Untersuchen von Boden- und Grundwasserproben auf Schadstoffbelastungen
Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch die Zustimmung auf tuev-nord.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitergehende Informationen, z.B. wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien und Datenschutz-Einstellungen.