MENU
  1. Ratgeber und Tipps
  2. Saison-Tipps
  3. Frühling
  4. Autopflege-Tipps

So erstrahlt Ihr Auto in neuem Glanz

Nach dem langen Winter ist es jetzt an der Zeit, dem Autolack neue Frische zu verleihen. Doch vor dem Verwöhnprogramm steht erst einmal die Spurensuche auf dem Programm. Wie steht der Wagen im Lack? Wirkt er matt und stumpf, ist er stark angegriffen oder glänzt er noch wie neu? Von dieser Bestandaufnahme hängt die anschließende Behandlung ab.

Als erstes werden Vogelkot, Insekten und Harzflecken vom Lack entfernt. Greifen Sie dazu auf die im Handel erhältlichen speziellen Pflegemittel zurück - herkömmliche Hausmittel und zu scharfes Scheuern hinterlassen schnell Spuren und Schäden am Lack. Danach sollten die sensiblen Kunststoff- und Gummidichtungen mit einem Pflegemittel behandelt werden. Anschließend geht es erst einmal in die Waschanlage. Die winzigen, kaum sichtbaren Kratzer von der Waschanlage holt später die Politur heraus.

Oberflächliche Kratzer, die noch nicht tiefer als der Klarlack sind, können mit einer Schleifpaste entfernt werden. Grundsätzlich gilt auch bei der Lackpflege: Im Zweifel lieber zart streicheln als kräftig rubbeln. Falls sich auf die sanfte Tour kein frischer Glanz einstellt, sollten Sie eine Politur mit einem höheren Schleifmittelanteil verwenden. Schließlich wollen Sie ja nicht mehr von der Lack-Schutzschicht abtragen als nötig.

Regelmäßige Lackpflege dient dem Werterhalt Ihres Wagens und steigert somit den Wiederverkaufswert.

TÜV NORD ExpertenTipp

Die eigentliche Lackpflege heißt: Polieren. Sie sollten Schritt für Schritt vorgehen. Das heißt, mit einem Kotflügel beginnen, fertig auspolieren, dann zum nächsten Abschnitt. Vorteil: Es wird ein gleichmäßigeres Polierbild erreicht und es ist leichter, die Trockenzeiten einzuhalten. Der letzte Schritt zum gepflegten Lack ist es, das Hartwachs aufzutragen. Das funktioniert genau wie bei der Politur. Das Wachs schließt die offenen Lackporen und schützt die Haut Ihres Autos vor schädlichen Umwelteinflüssen. So gerüstet kann der Sommer kommen!