MENU
Weiterbildung Berufskraftfahrer:innen gemäß BKrFQG

Weiterbildung Berufskraftfahrer:innen gemäß BKrFQG

Modulare Weiterbildung

Zurück zur Übersicht: Berufskraftfahrt - Weiterbildungen

Ab 10. September 2013 (Bus) bzw. 10. September 2014 (LKW) dürfen nur noch jene Kraftfahrer:innen im Personen- bzw. Güterverkehr beschäftigt werden, die eine 35-stündige Pflichtschulung nachgewiesen haben. Diese 35-stündige Pflichtschulung (5 x 7 Stunden) gilt für alle Kraftfahrer:innen, die Fahrzeuge der Klasse D1, D1E, D und DE bzw. C1, C1E, C und C/E gewerblich führen und ist alle fünf Jahre zu wiederholen.

Mit der Bescheinigung der durchgeführten Weiterbildungen wird dann bei Verlängerung des Führerscheins die Ziffer 95 eingetragen.

Zielgruppe

Berufskraftfahrer:innen von LKWs mit mehr als 3,5  Tonnen und Busfahrer:innen mit mehr als 8 Fahrgastplätzen, die der Nachweispflicht gemäß BKrKQG unterliegen

Dauer

5 Tage (1 Tag je Modul)

Preis

475,00 Euro (95,00 Euro je Modul), inkl. Seminarunterlagen (MwSt. befreit gem. §4 Nr. 21a UStG)

Veranstaltungsorte und Termine

Technisches Schulungszentrum Hamburg

Gründgensstraße 6, 22309 Hamburg

Technisches Schulungszentrum Bandelin

Lindenweg 2, 17506 Bandelin

Technisches Schulungszentrum Flensburg

Duburger Straße 38, 24939 Flensburg

Technisches Schulungszentrum Neubrandenburg

Krusehofer Straße 12, 17036 Neubrandenburg

Technisches Schulungszentrum Güstrow

Ebereschenweg 2, 18273 Güstrow

Technisches Schulungszentrum Rostock

Erich-Schlesinger-Straße 62, 18059 Rostock

Wir beantworten Ihre Fragen: Berufskraftfahrt