MENU
Bedienberechtigung Kran - Ausbildung

Bedienberechtigung Kran - Ausbildung

auch als Inhouse-Schulung für Unternehmen

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Ihr Nutzen

Die Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 52 gibt entsprechende Vorgaben zum sicheren Betrieb und zur sicheren Bedienung von Kranen vor. Nach §29 dürfen Unternehmen nur Personen mit der Bedienung von Kranen beauftragen, die unterwiesen sind und diese Befähigung nachweisen können. Teilnehmende erhalten im Seminar einen umfassenden Überblick über die rechtlichen Vorschriften und in Form praktischer Übungen werden Bediengrundlagen für Krane vermittelt.

Ausbildungsinhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Krantechnik und sicherer Kranbetrieb
  • Anschlagmittel und Lastaufnahmemittel
  • Praktische Ausbildung
  • Theoretische und praktische Prüfung

Teilnehmerkreis

Mitarbeitende Ihres Unternehmens, die ihre Fähigkeiten auf die Bedienung von Kranen erweitern wollen

Abschlüsse

  • Bedienberechtigung Kran
  • TÜV NORD Teilnahmebescheinigung

Dauer

3 Tage

Preis

500,00 Euro inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung (MwSt. befreit gem. § 4 Nr. 21a UStG)

Veranstaltungsort und Termine

Bandelin Auf Anfrage
Hamburg Auf Anfrage

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter