MENU
Spezielle Ladungssicherung - Verlader/in

Spezielle Ladungssicherung - Verlader/in

Ihr Nutzen

In diesem Seminar erhalten Sie einen Einblick in das deutsche Recht und den Rahmen, in dem sich Frachtführer/innen, Verlader/innen, Fahrzeughalter/innen aber auch Absendende von Gütern bewegen. Hiermit können Sie Maßnahmen zur Ladungssicherung richtig einschätzen und sich rechtssicher verhalten. Die rechtlichen Grundlagen dazu sind in den §§ 22 und 23 der Straßenverkehrsordnung (StVO) sowie in § 412 HGB beschrieben.

Unser Seminar vermittelt Ihnen die notwendigen aktuellen Kenntnisse Ihrer Branche. Innovative Unterrichtsmaterialien erleichtern Ihnen die Umsetzung in Ihre berufliche Praxis. Das Seminar bietet Ihnen zudem die Gelegenheit, sich mit den anderen Teilnehmenden zu vernetzen und über berufliche Erfahrungen auszutauschen.

 

Ausbildungsinhalte

  • Rechtliche und physikalische Grundlagen
  • Beförderungssichere Verladung: u.a. Möglichkeiten der Ladungssicherung,
  • Zurrmittel sowie weitere Hilfsmittel
  • Betriebssichere Verladung: u.a. Anforderungen an das Transportfahrzeug

Zielgruppe

Fahrzeugführer/innen, Verlader/innen, Lager- und Fuhrparkleitungen, Polizei, Sachverständige für technische Überwachung, die für die Verladung von Gütern verantwortlich sind

Abschlüsse

  • TÜV NORD Teilnahmebescheinigung
  • TÜV NORD Sicherheitspass

Dauer

1 Tag

Preis

460,00 Euro inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung (MwSt. befreit gem. §4 Nr. 21a UStG)

Veranstaltungsort und Termine

Hamburg 25.03.2021 22.06.2021 28.09.2021 09.12.2021
Flensburg Auf Anfrage      

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter