Nutzen

Beim Schalten großer Stromverbraucher und bei Blitzeinschlägen werden Überspannungen erzeugt. Dies kann zu Schäden an elektrischen Anlagen führen. In der modernen Gebäudeerrichtung kommen immer häufiger empfindliche Steuereinrichtungen zum Einsatz, die einen Überspannungsschutz erfordern. Fachkräfte, die Anlagen, Systeme und Gebäude planen, errichten und prüfen, werden dadurch verstärkt gefordert und müssen stets aktuelle Vorschriften beachten. Die Übergangsfrist für die neuen Regelungen lief zum 14.12.2018 aus. Die Normen VDE 0100-443 und VDE 0100-534 sind nun Pflicht. Mit diesem Seminar erwerben Sie Grundlagen zum Blitz- und Überspannungsschutz und erhalten einen Überblick über die Normen VDE 0100-443 und VDE 0100-534. Nach Ihrer Teilnahme können Sie beurteilen, wann Sie einen Überspannungsschutz benötigen und welche Schutzmaßnahmen Sie ergreifen müssen. Sie erlernen, den Einsatz eines Surge Protective Device (SPD) richtig zu planen und umzusetzen. Zudem befähigt Sie das Seminar, den äußeren und inneren Blitzschutz normgerecht zu errichten. Besuchen Sie unser Seminar und erlangen Sie Fachkunde für die Umsetzung des Überspannungsschutzes nach VDE 0100-443 und VDE 0100-534.

Inhalt

Grundlagen

  • Elektrische Anlagen und Betriebsmittel
  • Organisation und Qualifikationen
  • Was ist eine Blitzschutzfachkraft
  • Klassifizierung von Störquellen
  • Entstehung von Überspannungen

Normen und Vorschriften

  • VDE 0100-443
  • VDE 0100-534
  • VDE 0100-540

Erdungsanlagen

  • Begriffe
  • Aufgaben einer Erdungsanlage (DIN 18014)
  • Arten von Erdern
  • Bestimmung von Erderwiderständen

Innerer Blitzschutz

  • Überspannungskategorien
  • Einteilung der Betriebsmittel

Einsatz von SPDs (Surge Protective Device)

  • Auswahl der Überspannungsschutzgeräte (SPDs)
  • Orte der Installation
  • Schaltungsarten (Anschlußschemata)
  • Folgelöschvermögen
  • Verdrahtungsarten
  • Wichtiges zum Einbau

Hinweise zum äußeren Blitzschutz

Teilnehmerkreis

Elektrofachkräfte, VEFK, Planer, Errichter und Betreiber von elektrischen Anlagen

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Termin(e)

{{selectedTermin.date}}
{{selectedTermin.time}}

Veranstaltungsort

{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME1}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME2}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME3}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_STR}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_PLZ}} {{selectedTermin.Verort.VORT_ORT}}

Teilnahmegebühr

{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

{{detail.Preis.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{detail.Preis.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Preis pro Person, inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung.

Ansprechpartner

Denise Garohn {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

Denise Garohn {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

0201 31955-34 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: 0201 31955-70 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

dgarohn@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Kurzbeschreibung

Überspannungsschutz ist nun Pflicht. Die neuen Normen VDE 0100-443 und VDE 0100-534 beinhalten die Notwendigkeit und Umsetzung von Überspannungsschutzmaßnahmen. Im Seminar „Überspannungsschutz ist Pflicht“ wird der aktuelle Stand der diversen Schutzmaßnahmen zum Schutz von elektronischen Anlagen vor direkten Blitzereignissen und Schaltüberspannungen behandelt. Unsere Referenten*innen unterscheiden hierbei zwischen dem inneren sowie äußeren Blitzschutz, erläutern den Einsatz von Surge Protective Devices (SPDs) und geben dem Installateur umfangreiche Vorgaben für eine korrekte Auswahl und Errichtung von Überspannungsschutzeinrichtungen.

Alle Termine zu Überspannungsschutz ist Pflicht

Nach Datum sortieren Nach Veranstaltungsort sortieren

Do, 06. 02. 2020

Essen

09:00 - 16:30

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Rhein-Ruhr
II. Hagen 7
45127 Essen

Teilnahmegebühr:
630,70 € (inkl. USt)
530,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Mo, 17. 02. 2020

Hannover

09:00 - 16:30

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover

Teilnahmegebühr:
630,70 € (inkl. USt)
530,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Mo, 30. 03. 2020

Hamburg

09:00 - 16:30

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hamburg
Große Bahnstr. 31
22525 Hamburg

Teilnahmegebühr:
630,70 € (inkl. USt)
530,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Di, 31. 03. 2020

Berlin

09:00 - 16:30

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Berlin-Brandenburg
Zimmerstr. 23
10969 Berlin

Teilnahmegebühr:
630,70 € (inkl. USt)
530,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Di, 02. 06. 2020

Magdeburg

09:00 - 16:30

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Magdeburg
Gustav-Ricker-Str. 62
39120 Magdeburg

Teilnahmegebühr:
630,70 € (inkl. USt)
530,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Ansprechpartner

Denise Garohn {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

Denise Garohn {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

0201 31955-34 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: 0201 31955-70 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

dgarohn@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Grubenelektriker

Kombinationslehrgang für Anfänger und Fortgeschrittene

Seminar
2 Tage
ab 809,20 € inkl. USt (680,00 € zzgl. USt)

Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)

In Industrie-, Dienstleistungs- und Energieversorgungsunternehmen

Seminar
2 Tage
ab 1.071,00 € inkl. USt (900,00 € zzgl. USt)

Jahresschulung für betriebliche Elektrofachkräfte

Erhalt der Befähigung nach DGUV Vorschrift 1 (bisherige BGV A1)

Seminar
1 Tag
ab 487,90 € inkl. USt (410,00 € zzgl. USt)

Wiederkehrende Prüfung von Medizinprodukten (Schwerpunkt Pflegebetten) – Fortbildung

Gemäß DIN VDE 0751-1 (DIN EN 62353) und MPBetreibV

Seminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) Jahresschulung – Fortbildung

Gemäß DIN VDE 1000 Teil 10 und DGUV Vorschrift 1 und 3

Seminar
1 Tag
ab 487,90 € inkl. USt (410,00 € zzgl. USt)

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)

Gemäß DIN VDE 1000 Teil 10

Seminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel – Fortbildung

Gemäß DIN VDE 0701-0702, TRBS 1201 und DGUV Vorschrift 3 (bisherige BGV A3)

Seminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten – Fortbildung

Seminar
1 Tag
ab 487,90 € inkl. USt (410,00 € zzgl. USt)

Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) – Fortbildung und Erfahrungsaustausch

In Industrie-, Dienstleistungs- und Energieversorgungsunternehmen

Seminar
1 Tag
ab 583,10 € inkl. USt (490,00 € zzgl. USt)

Hydraulik – Grundlagen, Wartung, Instandhaltung

Praxisseminar in der Steuerungstechnik

Seminar
5 Tage
ab 1.773,10 € inkl. USt (1.490,00 € zzgl. USt)

Betrieb elektrischer Anlagen nach DIN VDE 0105-100

Aufgaben und Pflichten des Anlagen- und Arbeitsverantwortlichen

Seminar
1 Tag
ab 630,70 € inkl. USt (530,00 € zzgl. USt)

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel

Gemäß DIN VDE 0701-0702, TRBS 1201 und DGUV Vorschrift 3 (bisherige BGV A3)

Seminar
2 Tage
ab 987,70 € inkl. USt (830,00 € zzgl. USt)

Prüfung der elektrischen Ausrüstung von Maschinen

Gemäß DIN EN 60204-1 (VDE 0113) und DIN VDE 0105-100

Seminar
2 Tage
ab 952,00 € inkl. USt (800,00 € zzgl. USt)

Wiederkehrende Prüfung von Medizinprodukten (Schwerpunkt Pflegebetten)

Gemäß DIN VDE 0751-1 (DIN EN 62353) und MPBetreibV

Seminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Grundlagenlehrgang zum Erwerb der Schaltberechtigung

Für Mittelspannungsanlagen > 1 kV bis 30 kV

Seminar
4 Tage
ab 1.511,30 € inkl. USt (1.270,00 € zzgl. USt)

Explosionsschutz im Betrieb

Anforderungen, Gefährdungsbeurteilung, Explosionsschutzdokument

Seminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen mit Spannungen bis 1 kV

Gemäß DIN VDE 0100-600 und DIN VDE 0105-100

Seminar
2 Tage
ab 1.106,70 € inkl. USt (930,00 € zzgl. USt)

Gefährdungsbeurteilung – Elektrische Gefährdungen

Nach Arbeitsschutzgesetz und Betriebssicherheitsverordnung

Seminar
1 Tag
ab 630,70 € inkl. USt (530,00 € zzgl. USt)

Fortbildungslehrgang zum Erhalt der Schaltberechtigung

Für Mittelspannungsanlagen > 1 kV bis 30 kV

Seminar
2 Tage
ab 892,50 € inkl. USt (750,00 € zzgl. USt)

Elektrohydraulik – Projektierung und Realisierung

Praxisseminar in der Steuerungstechnik

Seminar
5 Tage
ab 1.773,10 € inkl. USt (1.490,00 € zzgl. USt)

Belehrung gemäß §§ 6 und 28 Elektro-Bergverordnung

Seminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1000 V AC bzw. 1500 V DC

Seminar
3 Tage
ab 1.190,00 € inkl. USt (1.000,00 € zzgl. USt)

Arbeiten unter Spannung bis 1000 V AC bzw. 1500 V DC – Fortbildung

Gemäß DGUV Regel 103-011 (bisherige BGR A3)

Seminar
2 Tage
ab 999,60 € inkl. USt (840,00 € zzgl. USt)

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten – Theorie

Theoretische Ausbildung nach DGUV Grundsatz 303-001

Seminar
5 Tage
ab 1.428,00 € inkl. USt (1.200,00 € zzgl. USt)

Elektrotechnik-Fachtagung

Rechtssichere Organisation – Umsetzung aktueller gesetzlicher Anforderungen

Fachtagung
1 Tag
ab 868,70 € inkl. USt (730,00 € zzgl. USt)

Mittelspannungsanlagen bis 30 kV

Planung, Errichtung, Prüfung gem. DIN VDE 0101

Seminar
1 Tag
ab 630,70 € inkl. USt (530,00 € zzgl. USt)

Notbeleuchtung und Sicherheitsbeleuchtung

Errichten und Betreiben nach den aktuellen Regelwerken

Seminar
ab 630,70 € inkl. USt (530,00 € zzgl. USt)

Netzqualität und Spannungsqualität in elektrischen Netzen

Oberwellen, Flicker, Spannungsschwankungen und andere Netzstörungen

Seminar
1 Tag
ab 630,70 € inkl. USt (530,00 € zzgl. USt)