Nutzen

Das Seminar informiert Sie über mögliche Veränderungen der rechtlichen und technischen Grundlagen im Tätigkeitsfeld für Verantwortliche Elektrofachkräfte (VEFK). Der Erfahrungsaustausch ermöglicht es Ihnen, Ihre bis dato ergriffenen betrieblichen Schritte einer persönlichen Bewertung zu unterziehen. Im Anschluss können Sie diese mit den Forderungen der Arbeitsschutzdokumente vergleichen. Ergebnisse werden diskutiert und erforderliche Korrekturmaßnahmen können abgeleitet werden. Als Verantwortliche Elektrofachkraft haben Sie Unternehmerverantwortung übernommen und müssen dieser gerecht werden. Dem Arbeitsschutz ist ein fester Platz in jedem Unternehmen einzuräumen, so verlangt es der Gesetzgeber. Wichtiger Bestandteil hierbei ist die elektrische Sicherheit. Im Seminar erleichtern Ihnen innovative Unterrichtsmaterialien, das Gelernte in Ihrem Berufsalltag umzusetzen. Erfahrene Referenten vermitteln Ihnen umfassend den aktuellen Kenntnisstand.

Inhalt

Rechtliche und technische Grundlagen für die VEFK

  • Gesetze
  • Verordnungen
  • Vorschriften
  • Berufsgenossenschaftliche Dokumente
  • Anerkannte Regeln der Technik

Organisationsmöglichkeiten im Betrieb

Qualifikationen

  • Elektrofachkraft mit speziellen Fähigkeiten
  • Elektrofachkraft
  • Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten
  • Elektrotechnisch unterwiesene Person

Aufgaben der VEFK – Zielsetzung

  • Sicherheit durch gut geschulte Mitarbeiter
  • Sicherheit von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln

Fahrlässigkeiten und Haftung

Erfahrungsaustausch

Zielgruppe

Verantwortliche Elektrofachkräfte aus Industrie-, Dienstleistungs- und Energieversorgungsunternehmen

Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden Kenntnisse und Erfahrungen als Verantwortliche Elektrofachkraft, die z. B. im Seminar "Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)" erworben werden können. Mindestens 1 Jahr Erfahrung in der Ausführung der "Verantwortlichen Elektrofachkraft" sollten vorhanden sein.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie
Sicherheitspass der TÜV NORD Akademie

Technische Voraussetzungen für Online-Veranstaltungen

Wir setzen ausschließlich browserbasierte Tools (bspw. edudip next, BigBlueButton oder MS TEAMS) im Rahmen unserer Webinare ein. Es sind somit keine Installationen im Vorfeld notwendig. Zur Teilnahme an unseren Webinaren benötigen Sie:

  • eine Internetverbindung mit mind. 6000er-DSL-Leitung. Wir empfehlen die Nutzung eines LAN-Kabels.
  • einen aktuellen Webbrowser (Firefox, Google Chrome, Edge, Safari). Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme über den Internet Explorer nicht möglich ist.
  • ein audiofähiges Endgerät (PC oder Laptop) mit Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrofon und Webcam.
Teilnahmegebühr

Online-Veranstaltung

ab 725,90 € (inkl. USt) ab 610,00 € (zzgl. USt)

Preis pro Person

Präsenz-Veranstaltung

ab 725,90 € (inkl. USt) ab 610,00 € (zzgl. USt)

inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung

Termin auswählen
Sie benötigen Beratung oder haben eine Frage zum Seminar?

Seminar-Organisation

+49 800 8888 020
Sie möchten sich anmelden oder Ihre Buchung ändern?

Service-Center

Veranstaltungsform
Zeitraum
Veranstaltungsort
Keine Termine gefunden

Do, 11. 07. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

725,90 € (inkl. USt)

610,00 € (zzgl. USt)

Mi, 17. 07. 2024

08:30 – 16:00 Uhr

725,90 € (inkl. USt)

610,00 € (zzgl. USt)

Mi, 21. 08. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

725,90 € (inkl. USt)

610,00 € (zzgl. USt)

Mi, 28. 08. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

725,90 € (inkl. USt)

610,00 € (zzgl. USt)

Do, 12. 09. 2024

08:30 – 16:00 Uhr

725,90 € (inkl. USt)

610,00 € (zzgl. USt)

Mi, 18. 09. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

725,90 € (inkl. USt)

610,00 € (zzgl. USt)

Di, 01. 10. 2024

09:00 – 16:15 Uhr

725,90 € (inkl. USt)

610,00 € (zzgl. USt)

Mi, 09. 10. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

725,90 € (inkl. USt)

610,00 € (zzgl. USt)

Mo, 21. 10. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

725,90 € (inkl. USt)

610,00 € (zzgl. USt)

Mo, 28. 10. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

725,90 € (inkl. USt)

610,00 € (zzgl. USt)

Fr, 08. 11. 2024

08:30 – 16:00 Uhr

725,90 € (inkl. USt)

610,00 € (zzgl. USt)

Di, 03. 12. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

725,90 € (inkl. USt)

610,00 € (zzgl. USt)

Mi, 04. 12. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

725,90 € (inkl. USt)

610,00 € (zzgl. USt)

Fr, 06. 12. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

725,90 € (inkl. USt)

610,00 € (zzgl. USt)

Fr, 06. 12. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

725,90 € (inkl. USt)

610,00 € (zzgl. USt)

Fr, 13. 12. 2024

09:00 – 16:30 Uhr

725,90 € (inkl. USt)

610,00 € (zzgl. USt)

Di, 11. 02. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Mi, 12. 02. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Mo, 17. 02. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Do, 20. 02. 2025

08:30 – 16:00 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Mi, 12. 03. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Fr, 14. 03. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Mi, 23. 04. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Mi, 30. 04. 2025

08:30 – 16:00 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Mi, 14. 05. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Do, 15. 05. 2025

09:00 – 16:15 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Mo, 16. 06. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Di, 17. 06. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Do, 10. 07. 2025

08:30 – 16:00 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Mo, 21. 07. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Mo, 11. 08. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Mo, 25. 08. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Mi, 03. 09. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Di, 30. 09. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Di, 07. 10. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Mi, 08. 10. 2025

09:00 – 18:00 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Do, 16. 10. 2025

08:30 – 16:00 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Mo, 27. 10. 2025

09:00 – 16:15 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Mo, 03. 11. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Mi, 03. 12. 2025

08:30 – 16:00 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Fr, 05. 12. 2025

09:00 – 16:30 Uhr

749,70 € (inkl. USt)

630,00 € (zzgl. USt)

Jahresschulung für betriebliche Elektrofachkräfte

Erhalt der Befähigung nach DGUV Vorschrift 1 (bisherige BGV A1)

Präsenzseminar, Webinar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen mit Spannungen bis 1 kV

Gemäß DIN VDE 0100-600 und DIN VDE 0105-100

Präsenzseminar, Webinar
2 Tage
ab 1.261,40 € inkl. USt (1.060,00 € zzgl. USt)

Notbeleuchtung und Sicherheitsbeleuchtung

Errichten und Betreiben nach den aktuellen Regelwerken

Präsenzseminar
1 Tag
ab 725,90 € inkl. USt (610,00 € zzgl. USt)

Service, Wartung und Prüfung von Photovoltaikanlagen - Praxisseminar Messtechnik

Thermografie und elektrotechnische Messungen nach DIN VDE 0100-600 und DIN VDE 0100-712

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.130,50 € inkl. USt (950,00 € zzgl. USt)

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten – Praxis

Praktische Ausbildung nach DGUV Grundsatz 303-001

Präsenzseminar
5 Tage
ab 1.618,40 € inkl. USt (1.360,00 € zzgl. USt)

Grundlagenlehrgang zum Erwerb der Schaltberechtigung

Für Mittelspannungsanlagen > 1 kV bis 30 kV

Präsenzseminar
4 Tage
ab 1.725,50 € inkl. USt (1.450,00 € zzgl. USt)

Wiederkehrende Prüfung von Medizinprodukten (Schwerpunkt Pflegebetten)

Gemäß VDE 0751-1 (DIN EN 62353) und MPBetreibV

Präsenzseminar
1 Tag
ab 678,30 € inkl. USt (570,00 € zzgl. USt)

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)

Gemäß DIN VDE 1000 Teil 10

Präsenzseminar, Webinar
1 Tag
ab 702,10 € inkl. USt (590,00 € zzgl. USt)

Betrieb elektrischer Anlagen nach DIN VDE 0105-100

Aufgaben und Pflichten des Anlagen- und Arbeitsverantwortlichen

Präsenzseminar, Webinar
1 Tag
ab 725,90 € inkl. USt (610,00 € zzgl. USt)

Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)

In Industrie-, Dienstleistungs- und Energieversorgungsunternehmen

Präsenzseminar, Webinar
2 Tage
ab 1.261,40 € inkl. USt (1.060,00 € zzgl. USt)

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel

Gemäß VDE 0701 (DIN EN 50678), VDE 0702 (DIN EN 50699), TRBS 1201 und DGUV Vorschrift 3 bzw. 4

Präsenzseminar, Webinar
2 Tage
ab 1.130,50 € inkl. USt (950,00 € zzgl. USt)

Errichten elektrischer Anlagen nach DIN VDE 0100

Anforderungen an Niederspannungsanlagen

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.261,40 € inkl. USt (1.060,00 € zzgl. USt)

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) Jahresschulung – Fortbildung

Gemäß DIN VDE 1000 Teil 10 und DGUV Vorschrift 1 und 3

Präsenzseminar, Webinar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten – Theorie

Theoretische Ausbildung nach DGUV Grundsatz 303-001

Präsenzseminar, Webinar
5 Tage
ab 1.618,40 € inkl. USt (1.360,00 € zzgl. USt)

Fortbildungslehrgang zum Erhalt der Schaltberechtigung

Für Mittelspannungsanlagen > 1 kV bis 30 kV

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.035,30 € inkl. USt (870,00 € zzgl. USt)

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten – Fortbildung

Jahresunterweisung gemäß Arbeitsschutzgesetz und DGUV Vorschrift 1

Präsenzseminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel – Fortbildung

Gemäß VDE 0701 (DIN EN 50678), VDE 0702 (DIN EN 50699), TRBS 1201 und DGUV Vorschrift 3 bzw. 4

Präsenzseminar, Webinar
1 Tag
ab 702,10 € inkl. USt (590,00 € zzgl. USt)

Netzqualität und Spannungsqualität in elektrischen Netzen

Oberwellen, Flicker, Spannungsschwankungen und andere Netzstörungen

Präsenzseminar
1 Tag
ab 702,10 € inkl. USt (590,00 € zzgl. USt)

Prüfung der elektrischen Ausrüstung von Maschinen

Gemäß DIN EN 60204-1 (VDE 0113) und DIN VDE 0105-100

Präsenzseminar, Webinar
2 Tage
ab 1.118,60 € inkl. USt (940,00 € zzgl. USt)

Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1000 V AC bzw. 1500 V DC

Präsenzseminar
3 Tage
ab 1.368,50 € inkl. USt (1.150,00 € zzgl. USt)

Explosionsschutz im Betrieb

Anforderungen, Gefährdungsbeurteilung, Explosionsschutzdokument

Präsenzseminar
1 Tag
ab 678,30 € inkl. USt (570,00 € zzgl. USt)

Thermografie an elektrischen Anlagen

Frühzeitige Erkennung von Anomalien an elektrischen Anlagen durch Wärmebildtechnik

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.094,80 € inkl. USt (920,00 € zzgl. USt)

Überspannungsschutz ist Pflicht

Anforderungen der DIN VDE 0100-443 und DIN VDE 0100-534

Präsenzseminar
1 Tag
ab 725,90 € inkl. USt (610,00 € zzgl. USt)

Arbeiten unter Spannung bis 1000 V AC bzw. 1500 V DC – Fortbildung

Gemäß DGUV Regel 103-011 (bisherige BGR A3)

Präsenzseminar
2 Tage
ab 1.142,40 € inkl. USt (960,00 € zzgl. USt)

Wiederkehrende Prüfung von Medizinprodukten (Schwerpunkt Pflegebetten) – Fortbildung

Gemäß VDE 0751-1 (DIN EN 62353) und MPBetreibV

Präsenzseminar
1 Tag
ab 678,30 € inkl. USt (570,00 € zzgl. USt)

Mittelspannungsanlagen bis 30 kV

Planung, Errichtung, Prüfung gem. DIN VDE 0101

Präsenzseminar
1 Tag
ab 725,90 € inkl. USt (610,00 € zzgl. USt)

Belehrung gemäß §§ 6 und 28 Elektro-Bergverordnung

Präsenzseminar
1 Tag
ab 702,10 € inkl. USt (590,00 € zzgl. USt)

Erdölelektriker – Fortgeschrittene

Lehrgang für Elektriker der Erdgas-, Erdöl- und Kavernenbetriebe

Präsenzseminar
2 Tage
ab 880,60 € inkl. USt (740,00 € zzgl. USt)

Erdölelektriker – Anfänger

Lehrgang für Elektriker der Erdgas-, Erdöl- und Kavernenbetriebe

Präsenzseminar
3 Tage
ab 1.154,30 € inkl. USt (970,00 € zzgl. USt)

Grubenelektriker - Kombinationslehrgang für Anfänger und Fortgeschrittene

Nach DIN EN 50628

Präsenzseminar
2 Tage
ab 940,10 € inkl. USt (790,00 € zzgl. USt)