Nutzen

Immer kompaktere und leistungsfähigere elektrotechnische Anlagen mit hochsensibler Technik sorgen dafür, dass immer häufiger negative Wechselwirkung zwischen Netz und Verbraucher auftreten. Die Verfügbarkeit der elektrischen Anlagen wird dadurch eingeschränkt. Durch Oberwellen oder Oberschwingungen, Flicker und Spannungsschwankungen und andere Quellen entstehen Netzstörungen, eine abnehmende Spannungs- und Netzqualität sind die Folge. Es drohen Probleme in Signalleitungen, aber auch die Energieversorgung kann gefährdet sein. Unser Seminar zum Thema Netzqualität gibt Ihnen einen Überblick zu möglichen Störquellen und deren Entstehung. Unsere Referenten vermitteln Ihnen die Inhalte der anzuwendenden Normen DIN EN 50160 und DIN EN 61000. Nach dem Besuch unserer Veranstaltung sind Sie in der Lage, die entsprechenden Störquellen zu identifizieren, messtechnisch zu erfassen und für geeignete Gegenmaßnahmen zu sorgen.

Inhalt

Oberschwingungen

  • Definition und Ursachen von Oberwellen
  • Auswirkungen von Oberwellen
  • Neutralleiterproblematik und Dimensionierung
  • Berechnungsbeispiele
  • Messung von Oberwellen
  • Abhilfemaßnahmen

Flicker

  • Definition und Entstehung von Flickern
  • Auswirkung von Flickern
  • Messtechnische Erfassung der Flicker
  • Abhilfemaßnahmen

Spannungsschwankungen

  • Definition Dips / Swells
  • Ursachen für Spannungsschwankungen
  • Auswirkungen und Ermittlung von Spannungsschwankungen
  • Abhilfemaßnahmen

Transienten

  • Definition und Entstehung von Transienten
  • Auswirkungen von Transienten
  • Messtechnische Erfassung der Transienten
  • Gegenmaßnahmen

Ableitströme und Differenzströme

  • Definition Ableitstrom/Differenzstrom
  • Frequenzabhängigkeit
  • Entstehung von Ableitströmen
  • Messung von Ableitströmen
  • Abhilfemaßnahmen

Vagabundierende Ströme

  • Was sind vagabundierende Ströme
  • Auswirkungen von vagabundierenden Strömen
  • Messtechnische Erfassung von vagabundierenden Strömen
  • Abhilfemaßnahmen

Weitere EMV-Probleme

  • Übersicht

Überblick relevanter Normen

  • DIN EN 50160
  • DIN EN 61000-2-2 (VDE 0839-2-2)
  • DIN EN 61000-2-4 (VDE 0839-2-4)
  • DIN EN 61000-4-30 (VDE 0847-4-30)

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an Planer, Errichter und Betreiber von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln. Elektrofachkräfte und Servicemonteure, die sich mit Netzqualität und Netzverfügbarkeit befassen, sind ebenfalls angesprochen.

Voraussetzungen

Die Veranstaltung richtet sich an ausgebildetet Elektrofachkräfte bzw. an Meister, Techniker und Ingenieure aus dem Bereich Elektrotechnik.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Termin(e)

{{selectedTermin.date}}
{{selectedTermin.time}}

Veranstaltungsort

{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME1}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME2}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME3}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_STR}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_PLZ}} {{selectedTermin.Verort.VORT_ORT}}

Teilnahmegebühr

{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

{{detail.Preis.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{detail.Preis.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Preis pro Person, inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung.

Ansprechpartner

Manuela Schließer {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

{{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

030 201774 562 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: 030 201774 55 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

mschliesser@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Kurzbeschreibung

In unserem Seminar über Netz- und Spannungsqualität in Klein-, Nieder- und Mittelspannungsnetzen lernen Sie die Entstehung und Wirkung von Oberschwingungen, Flickern, Spannungsschwankungen und anderen Netzstörungen kennen. Unsere erfahrenen Referenten helfen Ihnen, für Netzrückwirkungen wichtige Beeinflussungsgrößen zu erkennen, Störaufklärung zu betreiben und Abhilfemaßnahmen zu diskutieren. Hierzu werden die anzuwendenden Normen für Verbrauchs- und Erzeugungsanalgen in elektrischen Netzen DIN EN 50160 und DIN EN 61000 herangezogen.

Alle Termine zu Netzqualität und Spannungsqualität in elektrischen Netzen

Nach Datum sortieren Nach Veranstaltungsort sortieren

Di, 12. 05. 2020

Berlin

09:00 - 16:30

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Berlin-Brandenburg
Zimmerstr. 23
10969 Berlin

Teilnahmegebühr:
630,70 € (inkl. USt)
530,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Do, 09. 07. 2020

Magdeburg

09:00 - 16:00

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Magdeburg
Gustav-Ricker-Str. 62
39120 Magdeburg

Teilnahmegebühr:
630,70 € (inkl. USt)
530,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Di, 14. 07. 2020

Essen

09:00 - 16:30

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Rhein-Ruhr
II. Hagen 7
45127 Essen

Teilnahmegebühr:
630,70 € (inkl. USt)
530,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Di, 11. 08. 2020

Hamburg

09:00 - 16:30

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hamburg
Große Bahnstr. 31
22525 Hamburg

Teilnahmegebühr:
630,70 € (inkl. USt)
530,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Di, 22. 09. 2020

Frankfurt am Main

09:00 - 16:30

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Frankfurt
Gerbermühlstr. 11
60594 Frankfurt am Main

Teilnahmegebühr:
630,70 € (inkl. USt)
530,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Ansprechpartner

Manuela Schließer {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

{{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

030 201774 562 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: 030 201774 55 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

mschliesser@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Grundlagenlehrgang zum Erwerb der Schaltberechtigung

Für Mittelspannungsanlagen > 1 kV bis 30 kV

Seminar
4 Tage
ab 1.511,30 € inkl. USt (1.270,00 € zzgl. USt)

Überspannungsschutz ist Pflicht

Anforderungen der VDE 0100-443 und VDE 0100-534

Seminar
1 Tag
ab 630,70 € inkl. USt (530,00 € zzgl. USt)

Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen mit Spannungen bis 1 kV

Gemäß DIN VDE 0100-600 und DIN VDE 0105-100

Seminar
2 Tage
ab 1.106,70 € inkl. USt (930,00 € zzgl. USt)

Gefährdungsbeurteilung – Elektrische Gefährdungen

Nach Arbeitsschutzgesetz und Betriebssicherheitsverordnung

Seminar
1 Tag
ab 630,70 € inkl. USt (530,00 € zzgl. USt)

Fortbildungslehrgang zum Erhalt der Schaltberechtigung

Für Mittelspannungsanlagen > 1 kV bis 30 kV

Seminar
2 Tage
ab 892,50 € inkl. USt (750,00 € zzgl. USt)

Elektrohydraulik – Projektierung und Realisierung

Praxisseminar in der Steuerungstechnik

Seminar
5 Tage
ab 1.773,10 € inkl. USt (1.490,00 € zzgl. USt)

Prüfung der elektrischen Ausrüstung von Maschinen

Gemäß DIN EN 60204-1 (VDE 0113) und DIN VDE 0105-100

Seminar
2 Tage
ab 952,00 € inkl. USt (800,00 € zzgl. USt)

Betrieb elektrischer Anlagen nach DIN VDE 0105-100

Aufgaben und Pflichten des Anlagen- und Arbeitsverantwortlichen

Seminar
1 Tag
ab 630,70 € inkl. USt (530,00 € zzgl. USt)

Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1000 V AC bzw. 1500 V DC

Seminar
3 Tage
ab 1.190,00 € inkl. USt (1.000,00 € zzgl. USt)

Arbeiten unter Spannung bis 1000 V AC bzw. 1500 V DC – Fortbildung

Gemäß DGUV Regel 103-011 (bisherige BGR A3)

Seminar
2 Tage
ab 999,60 € inkl. USt (840,00 € zzgl. USt)

Hydraulik – Grundlagen, Wartung, Instandhaltung

Praxisseminar in der Steuerungstechnik

Seminar
5 Tage
ab 1.773,10 € inkl. USt (1.490,00 € zzgl. USt)

Elektrotechnik-Fachtagung

Rechtssichere Organisation – Umsetzung aktueller gesetzlicher Anforderungen

Fachtagung
1 Tag
ab 868,70 € inkl. USt (730,00 € zzgl. USt)

Mittelspannungsanlagen bis 30 kV

Planung, Errichtung, Prüfung gem. DIN VDE 0101

Seminar
1 Tag
ab 630,70 € inkl. USt (530,00 € zzgl. USt)

Notbeleuchtung und Sicherheitsbeleuchtung

Errichten und Betreiben nach den aktuellen Regelwerken

Seminar
1 Tag
ab 630,70 € inkl. USt (530,00 € zzgl. USt)