Nutzen

Produktsicherheit und Betriebssicherheit: In unserem Seminar für verantwortliche technische Führungskräfte zeigen wir Ihnen die relevanten gesetzlichen Vorschriften und Normen für Ihr Tätigkeitsfeld auf. Sie erfahren, wie weit Sie konkret verantwortlich sind und wie Sie der Verantwortung gerecht werden können, sodass sich ein messbarer wirtschaftlicher Erfolg einstellt. Unsere Referenten verfügen über jahrelange Berufspraxis und vermitteln Ihnen die theoretischen Grundlagen anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis. Sie setzen unter anderem die Schwerpunkte bei den Themen EG-Recht und nationales Recht, Arbeitsschutzgesetz, Produktsicherheitsgesetz, Betriebssicherheitsverordnung und Verantwortung und Haftung. Themen wie die Gefährdungsbeurteilung und die sachgerechte Prüfung von Anlagen und Betriebsmitteln runden das Seminar ab. Innovative Unterrichtsmaterialien erleichtern es Ihnen, das theoretische Wissen im beruflichen Alltag umzusetzen. Im Seminar bleibt Ihnen genügend Zeit, um sich mit anderen Teilnehmenden auszutauschen und zu vernetzen.

Inhalt

Rechtliche Grundlagen

  • EG-Recht und nationales Recht

Wichtige Bestimmungen im Detail

  • Arbeitsschutzgesetz
  • Arbeitssicherheitsgesetz
  • Produktsicherheitsgesetz (ProdSG)
  • Arbeitsstättenverordnung
  • Betriebssicherheitsverordnung
  • Ausgesuchte Unfallverhütungsvorschriften

Verantwortung und Haftung:

  • Pflichten der Arbeitgeber
  • Pflichtenübertragung
  • Pflichten der Führungskräfte (z. B. Technische Leiter)
  • Pflichtenverstöße
  • Strafrechtliche Haftung
  • Ordnungswidrigkeitsrechtliche Haftung
  • Arbeitsrechtliche Haftung
  • Zivilrechtliche Haftung
  • Möglichkeit der Versicherung

Schwerpunktthemen mit praktischen Beispielen

  • Aufbau einer geeigneten Arbeitsschutzorganisation
  • Die Gefährdungsbeurteilung
  • Sicherheit durch Betriebsanweisungen und Unterweisungen
  • Prüfungen von Anlagen und Betriebsmitteln

Erforderliche Dokumentation

Zielgruppe

Technisches Führungspersonal, Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Hinweise

Das Seminar erfüllt die Forderungen nach wiederkehrender Unterweisung entsprechend ArbSchG § 12 und DGUV Vorschrift 1 § 4.1 (BGV A1 § 4.1). Es richtet sich speziell an technische Führungskräfte. Führungskräfte der Elektrotechnik verweisen wir auf das Seminar Verantwortliche Elektrofachkraft.

Teilnahmegebühr

Präsenz-Veranstaltung

ab 1.154,30 € (inkl. USt)
ab 970,00 € (zzgl. USt)

Preis pro Person
inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung
Termin auswählen
Sie benötigen Beratung oder haben eine Frage zum Seminar?

Seminar-Organisation

+49 800 8888 020
Sie möchten sich anmelden oder Ihre Buchung ändern?

Service-Center

Veranstaltungsform
Zeitraum
Veranstaltungsort
Keine Termine gefunden

Mo 22. 08. – Di 23. 08. 2022

09:00 bis 16:30 Uhr

Rostock-Warnemünde

1.154,30 € (inkl. USt)
970,00 € (zzgl. USt)

Mi 28. 09. – Do 29. 09. 2022

09:00 bis 16:30 Uhr

1.154,30 € (inkl. USt)
970,00 € (zzgl. USt)

Mi 26. 10. – Do 27. 10. 2022

09:00 bis 16:30 Uhr

1.154,30 € (inkl. USt)
970,00 € (zzgl. USt)

Mi 15. 02. – Do 16. 02. 2023

09:00 bis 16:30 Uhr

1.190,00 € (inkl. USt)
1.000,00 € (zzgl. USt)

Mi 12. 04. – Do 13. 04. 2023

09:00 bis 16:30 Uhr

1.190,00 € (inkl. USt)
1.000,00 € (zzgl. USt)

Mi 03. 05. – Do 04. 05. 2023

09:00 bis 16:30 Uhr

1.190,00 € (inkl. USt)
1.000,00 € (zzgl. USt)

Do 01. 06. – Fr 02. 06. 2023

09:00 bis 16:30 Uhr

1.190,00 € (inkl. USt)
1.000,00 € (zzgl. USt)

Mo 28. 08. – Di 29. 08. 2023

09:00 bis 16:30 Uhr

Rostock-Warnemünde