MENU
  1. Alle Seminare
  2. Brandschutz

Brandschutz

  1. Alle Seminare
  2. Brandschutz
  • Geschäftskunden: 0800 8888 020 | Privatkunden: 0800 8888 060

Filter

Ihr Programm zur Ausbildung, Weiterbildung und Fortbildung

Brände und Explosionen gefährden nicht nur Menschenleben. Sie verursachen jedes Jahr Sachschäden in Milliardenhöhe und rauben vielen Unternehmen ihre Existenzgrundlage. Laut Arbeitsschutzgesetz, Arbeitsstätten- und Betriebssicherheitsverordnung ist der Unternehmer für den betrieblichen Arbeitsschutz verantwortlich. Doch nur wer seine Pflichten kennt und erfüllt, kann dieser Verantwortung gerecht werden. Regelmäßige Schulungen von Mitarbeitern und Brandschutz-Seminare schaffen eine solide Grundlage. In unseren Brandschutz-Seminaren vermitteln wir Ihnen erforderliches Fachwissen im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes – zielgerichtet und praxisnah. Ein wirkungsvoller und nachhaltiger Brandschutz erfordert regelmäßige Weiterbildungen. Lernen Sie in unseren Brandschutz-Seminaren aktuelle Brandschutzregeln und -vorschriften kennen und profitieren Sie von dem Fachwissen und den langjährigen Erfahrungen unserer Brandschutzexperten.

Brandschutz-Seminare im Überblick

Ergebnisse: 19

Fachkraft für Feststellanlagen gemäß DIN 14677

Prüfung von Brandschutztüren und -toren sowie Rauchschutzabschlüssen

Seminar
2 Tage
ab 1.094,80 € inkl. USt (920,00 € zzgl. USt)

Brandschutzbeauftragter (TÜV) -Prüfung-

Gemäß vfdb-Richtlinie 12-09/01

Prüfung
2 Tage
ab 416,50 € inkl. USt (350,00 € zzgl. USt)

Brandschutz-Fachtagung

Aktuelle Regelwerke - Reflexion aus Erfahrungen - Innovative Lösungen

Fachtagung
2 Tage
ab 1.166,20 € inkl. USt (980,00 € zzgl. USt)

Erstellung von Brandschutzkonzepten - Praxisschulung

Seminar
2 Tage
ab 1.023,40 € inkl. USt (860,00 € zzgl. USt)

Betriebliche Gefahrenabwehrpläne

Fach- und Sachkunde zur Erstellung, Überprüfung und Fortschreibung von Feuerwehrplänen, Flucht- und Rettungsplänen und der Brandschutzordnung

Seminar
2 Tage
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Brandschutz in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Brandschutzbeauftragter (TÜV) gemäß vfdb-Richtlinie 12-09/01

Seminar
11 Tage
ab 2.879,80 € inkl. USt (2.420,00 € zzgl. USt)

Brandschutzhelfer – Evakuierungshelfer – Räumungshelfer

Gemäß § 10 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und ASR A2.2

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Sprinklerwärter

Befähigte Person zur Überprüfung von Sprinkleranlagen

Seminar
1 Tag
ab 595,00 € inkl. USt (500,00 € zzgl. USt)

Schnittstellenkoordinator in der Bauphase

Vorbeugender Brandschutz und Sicherheitsanforderungen

Seminar
2 Tage
ab 963,90 € inkl. USt (810,00 € zzgl. USt)

Prüfung und Instandhaltung von Brandschutzklappen

Vermittlung der sicherheitstechnischen Anforderungen

Seminar
1 Tag
ab 595,00 € inkl. USt (500,00 € zzgl. USt)

DIN 14675 – Verantwortliche Person für Sprachalarmierungsanlagen

Seminar zur Vorbereitung auf die Prüfung

Seminar
2 Tage
ab 999,60 € inkl. USt (840,00 € zzgl. USt)

DIN 14675 – Verantwortliche Person für Brandmeldeanlagen

Seminar zur Vorbereitung auf die Prüfung

Seminar
2 Tage
ab 999,60 € inkl. USt (840,00 € zzgl. USt)

Wissenswertes zum Thema Brandschutz

Vorbeugender Brandschutz
Unter dem Begriff Brandschutz werden alle Maßnahmen verstanden, die zur Vorbeugung der Brandentstehung oder -ausbreitung dienen. Der vorbeugende Brandschutz gliedert sich in die Bereiche baulicher Brandschutz, anlagentechnischer Brandschutz und organisatorischer Brandschutz. Der bauliche Brandschutz befasst sich mit allen baulichen Maßnahmen, wie Baustoffen und Bauteilen. Je nach Brennbarkeit und Brennverhalten werden Baustoffe in bestimmte Baustoffklassen und Bauteile in Brandschutzklassen eingeteilt. Beim anlagentechnischen Brandschutz geht es um Brandschutzmaßnahmen, die mithilfe spezieller Anlagen und technischer Mittel realisiert werden. Beispiele hierfür sind unter anderem Brand- und Rauchmeldeanlagen, Feuerlöschanlagen und Rauchabzugsanlagen. Der organisatorische Brandschutz beschäftigt sich mit der Bestellung von Brandschutzwarten und Brandschutzbeauftragten. Die Erstellung einer Brandschutzordnung und eines Alarmplans sowie die Teilnahme an Brandschutz-Seminaren und -Weiterbildungen fallen ebenfalls in dieses Themengebiet. Der vorbeugende Brandschutz umfasst einen sehr komplexen Aufgabenbereich. Jedes Bundesland verfügt über ein eigenes Brandschutzgesetz mit entsprechenden Brandschutzvorschriften, Richtlinien und Verordnungen. Eine allgemeingültige Brandschutzverordnung gibt es bisher nicht.
Brandschutzbeauftragter
Für die Brandprävention in Unternehmen und Betrieben sind Brandschutzmaßnahmen essenziell. Als Arbeitgeber und Unternehmer haben Sie die Möglichkeit, einen Brandschutzbeauftragten (BSB) zu bestellen, der Ihnen in allen Fragen rund um den Brandschutz beratend zur Seite steht. Ein BSB erstellt und aktualisiert unter anderem Brandschutzordnungen, kontrolliert brandschutztechnische Einrichtungen und beseitigt auftretende Mängel. Brandschutzbeauftragte müssen eine entsprechende Schulung absolvieren. Erfahrene BSB müssen innerhalb von drei Jahren spezielle Fortbildungen besuchen. Brandschutzbeauftragte vertiefen so ihr Wissen und ihre Kenntnisse. Nutzen Sie unser umfangreiches Weiterbildungsangebot. Ob Brandschutz-Seminar oder -Fortbildung, Brandschutzbeauftragter oder Brandschutzhelfer – für jeden Mitarbeiter findet sich die passende Brandschutz-Schulung.
Pflicht zur Weiterbildung nach vfdb-Richtlinie
Nach den aktuellen vfdb-Richtlinien haben sich Brandschutzbeauftragte regelmäßig weiterzubilden. Darüber hinaus fordern die gesetzlichen Grundlagen (Arbeitssicherheitsgesetz, Arbeitsschutzgesetz, Verkaufsstättenverordnung, Betriebssicherheitsverordnung, Vorschriften der Berufsgenossenschaften) aktuelle Konzepte für den Brand- und Arbeitsschutz.