Nutzen

Heißarbeiten und feuergefährliche Arbeiten wie Schweißen, Brennschneiden und Löten sind mit hohen Risiken verbunden. Die Erfahrung zeigt, dass vor allem bei Um- oder Erweiterungsarbeiten bei vorab genannten Heißarbeiten eine große Brandgefahr besteht. Deshalb ist bei Arbeiten mit besonderen Gefahren vonseiten der Gesetzgebung und der Berufsgenossenschaften die Bereitstellung von Sicherheitsposten und Brandwachen vorgesehen. Wie Sie in diesem Seminar erfahren werden, führen unsachgemäß durchgeführte Feuerarbeiten in Verbindung mit mangelhaften Schutzmaßnahmen immer wieder zu großen Brandschäden. Häufig unterschätzen Personen hier vielfach Gefahrenquellen, wie Schweißperlen oder Funkenflug sowie Wa¨rmeleitung und -strahlung. Daher sind die sachgemäße Organisation dieser Arbeiten sowie die eigene rechtliche Absicherung durch entsprechende Erlaubnisscheine (Freigabeschein für Heißarbeiten) für alle feuergefährlichen Arbeiten von großer Bedeutung. Das Seminar „Brandschutz bei Heißarbeiten und feuergefährlichen Arbeiten“ vermittelt Ihnen die Sachkunde nach der DGUV Information 205-002, damit Sie an Ihrem Arbeitsplatz professionelle und fachgerechte Schutzmaßnahmen ergreifen können. Dadurch erhalten Sie das notwendige Wissen zur Vermeidung von Gefahren und deren rechtliche Konsequenzen.

Inhalt

Rechtliche Grundlagen

Genehmigungsverfahren, Erlaubnisschein,

Richtiges Verhalten im Brandfall, Alarmierung

Kenntnisse der Verbrennungs- und Löschlehre

Feuerarbeiten (Schweißen, Brennschneiden, Löten): Gefährdungen, Sicherungs- und Rettungsmaßnahmen

Einsatz von Feuerlöschern

Teilnehmerkreis

Brandschutzbeauftragte, Fach- und Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Haustechniker, Sicherheitsbeauftragte, Mitarbeiter - die feuergefährliche Arbeiten ausführen bzw. als Brandwache/Sicherungsposten eingesetzt werden.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Termin(e)

{{selectedTermin.date}}
{{selectedTermin.time}}

Veranstaltungsort

{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME1}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME2}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME3}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_STR}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_PLZ}} {{selectedTermin.Verort.VORT_ORT}}

Hinweise

Das Seminar erfüllt die Fortbildungspflicht von Brandschutzbeauftragten im Sinne der vfdb Richtlinie 12-09/01 und der DGUV Information 205-003 mit 8 UE. Es dient auch der Fortbildung von Sicherheitsfachkräften nach § 5 Arbeitssicherheitsgesetz, zu dessen Erfüllung der Arbeitgeber verpflichtet ist.

Teilnahmegebühr

{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

{{detail.Preis.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{detail.Preis.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Preis pro Person, inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung.

Ansprechpartner

Ralf H. Bendinger {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

Ralf H.  Bendinger {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

0421 22318-12 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: 0421 22318-22 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

rbendinger@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Kurzbeschreibung

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die nötigen Fachkenntnisse über den Brandschutz und die Brandwache bei Heißarbeiten nach der DGUV Information 205-002. Sie lernen unter anderem die rechtlichen Grundlagen, spezielle Genehmigungsverfahren sowie die Voraussetzungen für den Erhalt von Erlaubnisscheinen kennen. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen das richtige Verhalten im Brandfall sowie den fachgerechten Umgang mit Feuerlöschern. Verschiedene Punkte der Verbrennungs- und Löschlehre stehen ebenfalls auf dem Unterrichtsplan.

Alle Termine zu Brandschutz bei Heißarbeiten und feuergefährlichen Arbeiten

Nach Datum sortieren Nach Veranstaltungsort sortieren

Mi, 13. 02. 2019

Bremen

09:00 - 16:30

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Bremen
Airbus-Allee 3
28199 Bremen

Teilnahmegebühr:
571,20 € (inkl. USt)
480,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Fr, 26. 04. 2019

Hamburg

09:00 - 16:30

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hamburg
Große Bahnstr. 31
22525 Hamburg

Teilnahmegebühr:
571,20 € (inkl. USt)
480,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Do, 09. 05. 2019

Hannover

09:00 - 16:30

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover

Teilnahmegebühr:
571,20 € (inkl. USt)
480,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Mo, 03. 06. 2019

Essen

09:00 - 16:30

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Rhein-Ruhr
II. Hagen 7
45127 Essen

Teilnahmegebühr:
571,20 € (inkl. USt)
480,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Di, 04. 06. 2019

Braunschweig

09:00 - 16:30

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Braunschweig
Schmalbachstr. 16
38112 Braunschweig

Teilnahmegebühr:
571,20 € (inkl. USt)
480,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Ansprechpartner

Ralf H. Bendinger {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

Ralf H.  Bendinger {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

0421 22318-12 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: 0421 22318-22 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

rbendinger@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Brandschutzbeauftragter (TÜV) -Prüfung-

Gemäß vfdb-Richtlinie 12-09/01

Prüfung
2 Tage
ab 416,50 € inkl. USt (350,00 € zzgl. USt)

Prüfung und Instandhaltung von Brandschutzklappen

Vermittlung der sicherheitstechnischen Anforderungen

Seminar
1 Tag
ab 595,00 € inkl. USt (500,00 € zzgl. USt)

Die neue ASR A 2.2 - Maßnahmen gegen Brände

Workshop zur Umsetzung in die Praxis

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Betriebliche Gefahrenabwehrpläne

Fach- und Sachkunde zur Erstellung, Überprüfung und Fortschreibung von Feuerwehrplänen, Flucht- und Rettungsplänen und der Brandschutzordnung

Seminar
2 Tage
ab 1.059,10 € inkl. USt (890,00 € zzgl. USt)

Brandschutzbeauftragter (TÜV) gemäß vfdb-Richtlinie 12-09/01

Seminar
10 Tage
ab 2.879,80 € inkl. USt (2.420,00 € zzgl. USt)

Kommunikation und Gesprächsführung

Stärkung der Überzeugungskraft und persönlichen Wirkung

Seminar
2 Tage
ab 1.118,60 € inkl. USt (940,00 € zzgl. USt)

Fachkraft für Feststellanlagen gemäß DIN 14677 – Fortbildung

Seminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Brandschutzhelfer – Evakuierungshelfer – Räumungshelfer

Gemäß § 10 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und ASR A2.2

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Sprinklerwärter

Befähigte Person zur Überprüfung von Sprinkleranlagen

Seminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)

Fachkraft für Feststellanlagen gemäß DIN 14677

Prüfung von Brandschutztüren und -toren sowie Rauchschutzabschlüssen

Seminar
2 Tage
ab 1.130,50 € inkl. USt (950,00 € zzgl. USt)

DIN 14675 – Verantwortliche Person für Brandmeldeanlagen

Seminar zur Vorbereitung auf die Prüfung

Seminar
2 Tage
ab 1.035,30 € inkl. USt (870,00 € zzgl. USt)

Brandschutz-Fachtagung

Aktuelle Regelwerke - Reflexion aus Erfahrungen - Innovative Lösungen

Fachtagung
2 Tage
ab 1.213,80 € inkl. USt (1.020,00 € zzgl. USt)

Schnittstellenkoordinator in der Bauphase

Vorbeugender Brandschutz und Sicherheitsanforderungen

Seminar
2 Tage
ab 987,70 € inkl. USt (830,00 € zzgl. USt)

Brandschutz in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

DIN 14675 – Verantwortliche Person für Sprachalarmierungsanlagen

Seminar zur Vorbereitung auf die Prüfung

Seminar
2 Tage
ab 1.035,30 € inkl. USt (870,00 € zzgl. USt)