MENU
  1. Immobilien
  2. Energieberatung
  • Haben Sie Fragen? +49 30 201774-57

Energieeffizienz in Gebäuden

Die Verknappung fossiler Energieträger, steigende Energiekosten und die wachsende Bedeutung des Klimaschutzes führen zu neuen Herausforderungen an die Energieeinsparung. Der effiziente Einsatz und Verbrauch von Energie in Gebäuden spielt eine immer größere Rolle, um übergeordnete Ziele zum Schutz der Umwelt zu erreichen.

Der Gesetzgeber reagierte darauf mit dem Erlass der Energieeinsparverordnung (EnEV), diese beinhaltet wesentlich höhere Anforderungen an den baulichen Wärmeschutz und die technische Gebäudeausrüstung von Wohn- und Nichtwohngebäude.

Energieausweise für Neu- und Altbauten

Nach erfolgreichem Gebäude-Check und Bestandsanalyse vor Ort mit bauphysikalischen und energetischen Berechnungen vergibt TÜV NORD den für alle Neu- und Altbauten vorgeschriebenen Energieausweis für Wohn- sowie für Nichtwohngebäude. Auf Grundlage der europäischen Richtlinie über die Gesamtenergie von Gebäuden wird unter anderem die Vorlage eines Energieausweises bei jedem Eigentümer oder Mietwechsel eines Gebäudes vorgeschrieben. Der Energieausweis eines Gebäudes kann daher auch eine wichtige Entscheidungshilfe für die Anmietung oder den Kauf von gewerblichen Immobilien und Wohnungen sein. Während der Energieausweis für Wohngebäude nur den Energiebedarf für Wasser und Beheizung umfasst, muss der Energieausweis für Nichtwohngebäude auch Gebäudekühlung, Beleuchtung und Lüftung beinhalten.

Videos

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Energieeffizienz

Kälte-, Klima-, Lüftungstechnik

Vor dem Hintergrund steigender Energiekosten sowie Forderungen der Bundesregierung nach einer…
Weiterlesen
Energieeffizienz

Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe

Die Kosten für Energie stellen für viele Unternehmen aus Industrie und Gewerbe einen...
Weiterlesen
Energieberatung

Energieeffizienz in Gebäuden

Betrachtet man den technischen Betrieb eines Gebäudes, so hat stets die Heizung und...
Weiterlesen