MENU

Elektromobilität - elektrische Solartankstelle in Hannover

  1. Ratgeber und Tipps
  2. Elektromobilität

eSTATION - kostenlose Ladestation für Elektrofahrzeuge

Die TÜV NORD eSTATION in Hannover-Döhren ist eine solarbetriebene Elektrotankstelle für alle gängigen Elektro-/Hybridfahrzeuge und Zweiräder. Zehn Ladepunkte mit sieben unterschiedlichen Ladeanschlüssen sowohl AC als auch DC sind hier installiert. Besitzer von Elektrofahrzeugen können die öffentliche eSTATION anfahren und ihre Fahrzeuge kostenlos aufladen.

Auf dem Dach der eSTATION und auf dem Nebengebäude sind leistungsfähige Solarzellen angebracht, die den Strom über das hausintere NV-Netz direkt an die Elektrofahrzeuge weitergegeben. Allein mit der hierdurch verfügbaren Energie können über 250.000 Kilometer Fahrtstrecke pro Jahr klimaneutral mit einem fast 100% Eigenverbrauchsanteil zurückgelegt werden. Zur Absicherung der fluktuierenden Energieerzeugung, Minimierung der Infrastrukturkosten und Realisierung von Ladelastspitzen (bis zu 250 kW) steht ein hochdynamischer Batterie-Zwischenspeicher zu Verfügung.

 

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 07:00-18:00 Uhr

Adresse: Thurnitisstr. 11, 30519 Hannover (Breitengrad : 52.333765 | Längengrad : 9.775821)

> folgen Sie der Beschilderung zur TÜV-STATION.

Medien Gallerie

An der eSTATION finden Sie folgende Ladesäulen:

  • 3 x Ladesäulen mit CEE- und Schukostecker mit einer Anschlussleistung von 1 x 10,8 kW und 2 x 3,6 kW
  • 2 x Ladesäulen Typ 1 (Ladeleistung = 3,6 kW)
  • 4 x Typ 2-Anschluss (Ladeleistung = 22 kW; energetisch und prioritätsabhängig regelbar)
  • 1 x AC/DC Ladesäule mit CCS- und CHAdeMO-System sowie einem Typ 2-Anschluss (Ladeleistung 18 kW DC bzw. 22 kW AC)

 

Die vorderen gekennzeichneten Ladesäulen (CCS & CHAdeMO), Typ 2 Wallbox und weißer CEE-Ladepunkt sind ohne eigene Authentifizierungs-berechtigung für jeden kostenfrei zugänglich.

Mit dem Projekt eSTATION förderte TÜV NORD auch die Entwicklung der e-mobility und erneuerbarer Energien im „Schaufenster Elektromobilität“ der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg.