MENU
Wohnmobil-Tour Deutschland

Wohnmobil-Tour Deutschland

Hamburg und Altes Land

Wohnmobil-Tour: Unterwegs in Hamburg und dem Alten Land

Die Hafenmetropole Hamburg gehört zu den interessantesten Städten weltweit und gerne wird sie auch von Wohnmobilfahrerinnen und Wohnmobilfahrern angesteuert.

Im Zentrum von Hamburg befinden sich erfreulicherweise Wohnmobil-Stellplätze und so sind es nur wenige Schritte zu den Attraktionen wie die Landungsbrücken, das lebendige Zentrum oder die historische Speicherstadt.

Nach den ereignisreichen Tagen in Hamburg kann man im Alten Land, vor den Toren der Metropole, die gewünschte Ruhe und Idylle genießen.

In diesem bekannten Obstanbaugebiet ist man gut mit dem Rad unterwegs und steht mit dem Reisemobil u.a. direkt an der Elbe. Vorbeiziehende Ozeanriesen sind hier ebenso die Highlights wie die netten Städte Jork, Buxtehude und die Hansestadt Stade.

TÜV NORD Tipps Wohnmobil-Tour Hamburg TÜV NORD Tipps Wohnmobil-Tour Hamburg TÜV NORD Tipps Wohnmobil-Tour Hamburg TÜV NORD Tipps Wohnmobil-Tour Hamburg
TÜV NORD Wohnmobil-Tour Hamburg Stellplatz-Empfehlung TÜV NORD Wohnmobil-Tour Hamburg Stellplatz-Empfehlung TÜV NORD Wohnmobil-Tour Hamburg Stellplatz-Empfehlung TÜV NORD Wohnmobil-Tour Hamburg Stellplatz-Empfehlung

Viel Zeit für Hamburg einplanen

Wer die Hafenstadt an der Elbe ansteuert, sollte ausreichend Zeit einplanen, denn es gibt jede Menge zu entdecken und damit ist nicht nur das umfangreiche Kulturangebot durch Musicals, Konzerte und Theateraufführungen gemeint.

Schließlich gehört Hamburg nicht erst seit der Fertiggestellung der imposanten Elbphilharmonie zu den großen Bühnen der Welt. Nach New York und London hat Hamburg die größte Musicaldichte. Aber nicht nur die Freunde der lauten und leisen Töne kommen in Hamburg auf ihre Kosten, denn vielmehr hat die Stadt für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Mit rund 1,8 Millionen Einwohnern ist Hamburg nach Berlin immerhin die zweitgrößte Stadt Deutschlands und gehört zu den vier Millionenstädten des Landes.

Beim Besuch der „freien Hansestadt Hamburg“ sollte man sich zunächst auf das Zentrum konzentrieren. Glücklicherweise wurden zentral einige Stellplätze eingerichtet und so sind es nach dem abendlichen Konzert-, Restaurant- oder Kneipenbesuch nur wenige Schritte zum rollenden Hotel.

Gutes Basislager ist der Stellplatz auf dem Heiligengeistfeld, direkt an dem Stadion des FC St. Pauli.

 

 

 

Die Elbphilharmonie in Hamburg gehört zu den Attraktionen bei der Wohnmobil-Tour Die Elbphilharmonie in Hamburg gehört zu den Attraktionen bei der Wohnmobil-Tour Die Elbphilharmonie in Hamburg gehört zu den Attraktionen bei der Wohnmobil-Tour Die Elbphilharmonie in Hamburg gehört zu den Attraktionen bei der Wohnmobil-Tour
Die Elbphilharmonie, in Kurzform „Elphie“ genannt ist 110 Meter hoch und liegt im Stadtteil HafenCity. Die Glasfassade soll je nach individuellem Blick des Betrachters an Segel, Wasserwellen, Eisberge oder einen Quarzkristall erinnern

In St. Pauli ist die Strandbar eine angesagte Location. Mit Blick auf die Hafenkräne und Trockendocks trinkt man hier ein Erfrischungsgetränk und wer einen Platz auf dem Stellplatz am Fischmarkt ergattern konnte, geht nur wenige Schritte zurück zum Wohnmobil

TÜV NORD-Tipp
Mit dem Wohnmobil nach Hamburg und zu den Landungsbrücken Mit dem Wohnmobil nach Hamburg und zu den Landungsbrücken Mit dem Wohnmobil nach Hamburg und zu den Landungsbrücken Mit dem Wohnmobil nach Hamburg und zu den Landungsbrücken
Die St. Pauli-Landungsbrücken sind eine große Anlegestelle für Fahrgastschiffe am Hamburger Hafen. Ein Besuch der Landungsbrücken ist ein Muss und eine Hafenrundfahrt mit den Barkassen eine schöne Abwechslung.

Attraktionen an der Elbe

Über die Stadtgrenzen hinaus sind die Landungsbrücken bekannt. Hier blickt man hinüber zu den großen Trockendocks und sollte auf jeden Fall ein Ticket für eine Hafenrundfahrt buchen.

Dabei erfährt man auch, dass es über die Elbe immerhin noch 104 Kilometer bis zur Mündung in die Nordsee sind. Mit dem Schiff geht es dann in den riesigen Hafen oder in die Speicherstadt. Letztere kann man auch bestens zu Fuß erkunden.

Von den Landungsbrücken gelangt man über die neue Promenade mit Blick auf den Dreimaster Rickmer Rickmers zur Speicherstadt. Gleich neben den alten Speicherhäusern ist mit der HafenCity ein modernes Viertel entstanden.

In der Speicherstadt befindet sich auch das Miniatur Wunderland Hamburg, eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Am Rande sei erwähnt, dass die Elbmetropole u.a. mit dem Hagenbeck Tierpark, dem Hafenmuseum, dem Automuseum, dem Planetarium, dem Völkerkundemuseum, dem Speicherstadtmuseum und mit vielen weiteren hochrangigen Sehenswürdigkeiten auftrumpfen kann.

Wohnmobil-Tour Hamburg gratis herunterladen

Lassen Sie sich die Wohnmobil-Tour von Hamburg und dem Alten Land einfach per E-Mail zuschicken.

Inklusive der Tourenbeschreibung und den Stellplatz- und Campingplatz-Empfehlungen.

So können Sie die Wohnmobil-Tour einfach ausdrucken und sich auf die Reise begeben. 

Die sündige Meile Reeperbahn

Einen Steinwurf von den Landungsbrücken entfernt, befindet sich der Fischmarkt. Jeden Sonntag werden zwischen 5.00 und 9.30 Uhr Lebensmittel, Pflanzen und Kleidung lauthals zum Kauf angeboten - ein besonderes Spektakel mit Blick auf die Elbe.

Wenige hundert Meter abseits erstreckt sich die berühmte und berüchtigte Reeperbahn, das bekannte Rotlichtviertel. Der Stadtteil St. Pauli verdankt dem Sittenapostel St. Paulus seinen Namen.

In der Nähe erhebt sich auch die stattliche Michaeliskirche, die im Volksmund „Hamburger Michel“ genannt wird und das Wahrzeichen der Stadt ist. Der Blick vom 132 Meter hohen Turm ist fantastisch.

Der Hamburger Michel gehört mit aufs Pflichprogramm einer Wohnmobilreise in Hamburg Der Hamburger Michel gehört mit aufs Pflichprogramm einer Wohnmobilreise in Hamburg Der Hamburger Michel gehört mit aufs Pflichprogramm einer Wohnmobilreise in Hamburg Der Hamburger Michel gehört mit aufs Pflichprogramm einer Wohnmobilreise in Hamburg
In der Nähe erhebt sich auch die stattliche Michaeliskirche, die im Volksmund „Hamburger Michel“ genannt wird und das Wahrzeichen der Stadt ist. Der Blick vom 132 Meter hohen Turm ist fantastisch.
Wohnmobil-Tour in Hamburg: Das Rathaus ist ein sehr imposantes Gebäude Wohnmobil-Tour in Hamburg: Das Rathaus ist ein sehr imposantes Gebäude Wohnmobil-Tour in Hamburg: Das Rathaus ist ein sehr imposantes Gebäude Wohnmobil-Tour in Hamburg: Das Rathaus ist ein sehr imposantes Gebäude
Das Hamburger Rathaus gehört zu den prächtigsten Bauwerken der Stadt. Der Turm hat eine Höhe von 112 Metern.

Einkaufen im Zentrum von Hamburg

Ein weiteres imposantes Bauwerk ist das Hamburger Rathaus, das 1897 im Renaissancestil errichtet wurde.

Gleich nebenan befinden sich die schmucken, weißen Alsterarkaden und der bekannte Jungfernstieg an der Binnenalster. Hier setzt man sich auf die Stufen, trinkt einen Kaffee und blickt auf die Wassersportler.

Nach der Pause kann man sich den vielen Geschäften in der benachbarten Innenstadt widmen. Das Angebot für Kauflustige ist hier besonders groß.

Nach dem Schlendern über die belebte Haupteinkaufsmeile Mönckebergstraße, auch Mö genannt, wird sich die Wohnmobilfahrerin und der Wohnmobilfahrer sicherlich nach ein wenig Ruhe sehnen. Hierbei muss er nicht in der Ferne schweifen, denn das „Glück“ liegt direkt vor der Tür und so sind es nur wenige Kilometer vom Hamburger Zentrum bis in das idyllische Alte Land.

Raus aufs Land

Das sogenannte "Alte Land" erstreckt sich zwischen der Süderelbe im Hamburger Stadtgebiet und der Stadt Stade auf einer Breite von zwei bis sieben Kilometern und einer Länge von rund 32 Kilometern.

Südlich der schützenden Elbdeiche präsentiert sich das flache Elbmarschland mit seinen Obstplantagen sehr idyllisch. Immerhin befindet sich hier das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet in Deutschland.

Zwischendrin begeistern die makellosen Altenländer Bauernhäuser mit ihren Ziegelmustern und Reetdach. Spaziergänge auf dem Deich mit Blick über den flachen Landstrich lohnen sich hier ebenso wie ausgedehnten Radtouren

Die Altenländer Bauernhäuser mit ihren Ziegelmustern und Reetdach kann bei bei einer Wohnmobil-Reise besonders gut bewundern Die Altenländer Bauernhäuser mit ihren Ziegelmustern und Reetdach kann bei bei einer Wohnmobil-Reise besonders gut bewundern Die Altenländer Bauernhäuser mit ihren Ziegelmustern und Reetdach kann bei bei einer Wohnmobil-Reise besonders gut bewundern Die Altenländer Bauernhäuser mit ihren Ziegelmustern und Reetdach kann bei bei einer Wohnmobil-Reise besonders gut bewundern
Es bereitet viel Freude mit dem Reisemobil durch das Alte Land zu fahren.
Die Altstadt von Stade gehört bei einer Wohnmobilreise durchs Alte Land dazu Die Altstadt von Stade gehört bei einer Wohnmobilreise durchs Alte Land dazu Die Altstadt von Stade gehört bei einer Wohnmobilreise durchs Alte Land dazu Die Altstadt von Stade gehört bei einer Wohnmobilreise durchs Alte Land dazu
Im historischen Zentrum von Stade fühlt man sich um Jahrhunderte zurückversetzt.

Jork, Buxtehude und Stade

Nicht versäumen sollte man den Besuch des Städtchens Jork, das zentral im Alten Land, nahe der Mündung der Este, in die Elbe liegt.

Das freundliche Jork kann mit vielen alten Bauernhäusern aufwarten. In einem besonders schönen Bauernhaus hat man das Museum Altes Land untergebracht.

Generell verfügt die Region über interessante Stellplätze, von denen einige sogar direkt am Fuße des Deiches an der Elbe liegen.

Etwas lebendiger als Jork präsentiert sich Buxtehude. Dem Märchen „Der Hase und der Igel“ (Gebrüder Grimm) nach, lieferten sich hier Hase und Igel ihren berühmten Wettlauf. Der zufriedene Stadtbesucher braucht hier nicht zu laufen, sondern geht oder schlendert durch die nette Altstadt mit ihren schmucken Häusern.

Weitaus prächtiger zeigt sich die Hansestadt Stade, am Rande des Alten Landes, die im Mittelalter neben Hamburg zu den wichtigsten Städten an der Unterelbe gehörte. Vor den Toren der reizvollen Altstadt befindet sich ein guter Stellplatz und so lässt der Rundgang nicht lange auf sich warten. Dieser führt sicherlich erst einmal zum malerischen Alten Hafen. Um diesen kleinen Innenhafen gruppieren sich historischen Bauwerke wie der Schwedenspeicher, in dem man sich heute über die Stadtgeschichte informieren kann.

Beachtung verdienen auch das barocke Rathaus, die Kirche St. Cosmae und das Freilichtmuseum.

Nach den vielen schönen Eindrücken sollte man am besten einen Außenplatz eines Restaurants am Alten Hafen aufsuchen und den Tag schmackhaft und entspannt ausklingen lassen.

Persönliche Empfehlung für Wohnmobil-Stellplätze vom Reisemobiljournalist und TÜV NORD-Partner Thomas Kliem

Stellplatz-Empfehlung für Hamburg:

 

Stellplatz-Empfehlung fürs Alte Land:

 

Stellplatz-Empfehlung direkt an der Elbe:

Beste Wohnmobil-Stellplatz in Hamburg, Jork, Buxtehude und Stade Beste Wohnmobil-Stellplatz in Hamburg, Jork, Buxtehude und Stade Beste Wohnmobil-Stellplatz in Hamburg, Jork, Buxtehude und Stade Beste Wohnmobil-Stellplatz in Hamburg, Jork, Buxtehude und Stade
Campingplätze in Hamburg und Altes Land - Empfehlungen Campingplätze in Hamburg und Altes Land - Empfehlungen Campingplätze in Hamburg und Altes Land - Empfehlungen Campingplätze in Hamburg und Altes Land - Empfehlungen

Persönliche Empfehlung für Campingplätze in Hamburg und dem Alten Land vom Reisemobiljournalist und TÜV NORD-Partner Thomas Kliem

Campingplatz-Empfehlung für Hamburg:

 

Campingplatz-Empfehlung im Alten Land:

Formular ausfüllen und sofort die Wohnmobil-Tour in Hamburg und dem Alten Land erhalten

Online-Formular bitte ausfüllen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wir stellen Ihre Daten unter Schutz. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und Privatsphäre ist uns ein besonderes Anliegen und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher und wohl fühlen. Beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Von Ihnen per Kontaktformular gesendete Daten werden bei uns im Hause im Rahmen der Informationsvermittlung und zur Dialogaufnahme gespeichert und verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.

Zum Einsehen Ihrer bei uns gespeicherten Daten oder zum Löschen Ihrer Daten klicken Sie bitte hier: Löschantrag oder Auskunftserteilung zu personenbezogenen Daten gem. DSGVO.

captcha