MENU

Hygienebeauftragte:r für Gemeinschaftseinrichtungen - Ausbildung

Seminar-Nr.: 50408301 (Inhouse-Schulungen individuell auf Anfrage)

Zurück zur Übersicht: Hygiene und Prävention

Die Verantwortlichen von Gemeinschaftseinrichtungen sind für die Sicherung der hygienischen Erfordernisse zuständig oder können eine:n Hygienebeauftragte:n ernennen. Diese:r ist für das Hygienekonzept, die Hygienevorschriften und deren Umsetzung in der Einrichtung verantwortlich.

Erwerben Sie mit der Qualifizierung zum/zur Hygienebeauftragten umfangreiche Kenntnisse, um diese wichtige Aufgabe professionell übernehmen zu können.

Ausbildungsinhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Infektionsschutzgesetz §§ 35 und 43
  • Einführung Mikrobiologie
  • Nosokomiale Infektionen, Prävention von Infektionen
  • Lebensmittelhygiene
  • Personal- und Körperhygiene
  • Flächenreinigung und Flächendesinfektion
  • Abfallentsorgung und Wäscheaufbereitung
  • Hygienepläne

Zielgruppe

Erzieher:in, pädagogische Fachkraft, Mitarbeitende aus Kindergärten, Gemeinschaftsunterkünften, Flüchtlinge oder Asylbewerbende, Justizvollzugsanstalten

Abschlüsse

  • TÜV NORD Teilnahmebescheinigung

Dauer

4 Tage

Preis pro Person

987,70 € (inkl. USt)

830,00 € (zzgl. USt)

TÜV NORD Schulungszentrum Hamburg (Zentrale)

Gründgensstraße 6, 22309 Hamburg

TÜV NORD Schulungszentrum Rostock

Erich-Schlesinger-Straße 62, 18059 Rostock

TÜV NORD Schulungszentrum Bandelin

Lindenweg 2, 17506 Bandelin

Zur Anmeldung im Onlineshop

Sie möchten sich oder Ihre Mitarbeitenden für die nächste Weiterbildung anmelden? In wenigen Klicks buchen Sie Ihr Seminar am gewünschten Standort. Hier geht es zum Onlineshop:

Inhouse-Seminare wie für Sie gemacht

Sie haben spezielle Anforderungen an die Aus- oder Weiterbildung Ihrer Mitarbeitenden und möchten persönlich beraten werden? Unsere Vertriebsspezialisten erstellen gerne ein individuelles Angebot:

Wir beantworten Ihre Fragen: Hygiene und Prävention